Andreas Ullrich



Alles zur Person "Andreas Ullrich"


  • Konstituierende Sitzung

    Fr., 28.12.2018

    Gremium hat viele Aufgaben

    Den Kirchenvorstand leitet Pfarrer Andreas Ullrich (5.v.l.). Ihm zur Seite steht Palitha Löher (3.v.r.). Ihn haben die Mitglieder während der konstituierenden Sitzung als stellvertretenden Vorsitzenden wiedergewählt.  

    Während ihrer konstituierenden Sitzung haben die Mitglieder des Kirchenvorstands Palitha Löher wieder zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Pfarrer Andreas Ullrich leitet das Gremium, das zahlreiche Aufgaben hat.

  • Namen gesucht

    Fr., 07.12.2018

    „Wie soll das Baby heißen?“

    Pfarrer Andreas Ullrich, Clemens Hullermann, Pastoralreferentin Anne-Marie Eising, Uli Brebaum und Heinrich Lindenbaum (v.l.) sind stolz auf das neue Kirchenmagazin, das an alle Haushalte in der Gemeinde verteilt worden ist.

    Einen Namen für das neue 35-seitige Kirchenmagazin sucht der Öffentlichkeitsausschuss des Pfarreirates. Der Nachfolger des Pfarrbriefs in neuem Format wurde zum ersten Advent an alle Haushalte in Laer, Holthausen und der Beerlage veteilt. Die erste Resonanz auf die Neuerscheinung klang positiv, freuen sich die Autoren.

  • Namen gesucht

    Fr., 07.12.2018

    Wie soll das „Baby“ heißen?

    Pfarrer Andreas Ullrich, Clemens Hullermann, Pastoralreferentin Anne-Marie Eising, Uli Brebaum und Heinrich Lindenbaum (v.l.) sind stolz auf das neue Kirchenmagazin, das an alle Haushalte in der Gemeinde verteilt worden ist.

    Einen Namen für das neue 35-seitige Kirchenmagazin sucht der Öffentlichkeitsausschuss des Pfarreirates. Der Nachfolger des Pfarrbriefs in neuem Format wurde zum ersten Advent an alle Haushalte in Laer, Holthausen und der Beerlage veteilt. Die erste Resonanz auf die Neuerscheinung klang positiv, freuen sich die Autoren.

  • Stimmungsvoll

    Mi., 05.12.2018

    Gelungene Einstimmung in den Advent

    Sopranistin Katharina Brodesser wurde von Judith und Denis Kumpmann am Keybord begleitet.

    Ein gelungenes Konzert bescherten die Chöre Hll. Brüder Ewaldi und „LaerCapella“ unter dem Dirigat von Arndt Winkelmann und dem erstmals auftretenden Jugendchor Holthausen-Beerlage unter der Leitung von Annette Schürmann den zahlreichen Zuhörern in der Marienkirche in Holthausen. Mit einer besinnlichen Geschichte zur Bedeutung der beginnenden Adventszeit und der Erwartung auf das Weihnachtsfest begrüßte Pfarrer Andreas Ullrich die Besucher.

  • Alter Standort

    Mi., 05.12.2018

    Rentierbar bleibt am Stammplatz

    Pastor Andreas Ullrich, Marion Frenker und Dietmar Prinz (vorne v.l.) freuen sich, dass es mit der Rentierbar weitergeht. Niclas Tenbrock, Jan Grothues und Frank Bertling (hinten v.l.) waren beim ersten Termin im Einsatz.

    Die Rentierbar steht auch weiterhin vor dem „Haus Veltrup“.

  • Arbeitseinsatz in der Kirche

    Di., 04.12.2018

    „Schnelle Eingreifgruppe“ des Pastors im Dauereinsatz

    Vor den Augen der Besucher segnete Pastor Andreas Ullrich (l.) den neuen Adventskranz.

    „Mit einem Durchmesser von 2,70 Metern ist er der Größte in unserer Gemeinde“, freute sich Pastor Andreas Ullrich, als er am Samstagnachmittag den neuen Adventskranz in der Pfarrkirche St. Bartholomäus segnete. Vor den erstaunt schauenden Kindern, die mit ihren Eltern gekommen waren, wurde auch die erste Kerze entzündet.

  • Jahresversammlung der Kfd Holthausen-Beerlage / Leitungsteam gut aufgestellt

    Mo., 26.11.2018

    Brücken für die Menschen bauen

    Die Theatergruppe der Kfd bereicherte die Versammlung mit humorvollen Darbietungen. Präses Andreas Ullrich (kl. Bild) informierte über Entwicklungen in der Gemeinde.

    „Das neue Team hat seine Feuerprobe bestanden“, betonte Präses Pastor Andreas Ullrich auf der Jahresversammlung der Kfd Holthausen-Beerlage. Vor einem Jahr ging die verjüngte Führungsriege an den Start.

  • Unersetzlich

    Fr., 23.11.2018

    Einsatz der Ehrenamtlichen hält die Gemeinde zusammen

    Pfarrer Andreas Ullrich und die Leiterin des Caritasausschusses, Marianne Holstein (l.), überreichen allen Helferinnen und Helfern während des Dankeschönabends Präsente, so auch an Margret Höwener.

    Während eines Dankeschönabends im Laerer Pfarrzentrum hat Pfarrer Andreas Ullrich den vielfältigen Einsatz der ehrenamtlichen Helfer des Caritasausschusses gewürdigt, die für die Kirchengemeinde unersetzlich sind.

  • Großes Lob für Heinrich Lindenbaum

    Fr., 02.11.2018

    „Du bist ein Glücksfall für uns“

    Vorsitzender Heinrich Lindenbaum (l.), sein Stellvertreter David Potthoff (hinten r.) und Präses Pfarrer Andreas Ullrich (3.v.r.) ehrten während der Mitgliederversammlung die Jubilare Reinhold Bussmann (50 Jahre), Paul Heuing (60 Jahre), Georg Hertz ( Jahre), Franz Pohlkemper (50 Jahre), Rudolf Schulte (50 Jahre) und Peter Auth (50 Jahre). Das kleine Bild zeigt das Offizierskorps der Junggesellen

    Als einen „Glücksfall“ für die Vereinigte Schützenbruderschaft Laer bezeichnete Präses Pfarrer Andreas Ullrich den Vorsitzenden Heinrich Lindenbaum, der während der Mitgliederversammlung nach sieben Jahren als Vorsitzender für weitere drei Jahre in seinem Amt bestätigt wurde. In seiner Laudation lobte der Seelsorger den unermüdlichen Einsatz und seine zahlreichen guten Ideen für die Gemeinschaft.

  • Ein herzliches Willkommen

    Mo., 29.10.2018

    „Wir sind weltoffen und tolerant“

    Gute Laune herrschte am Welcome-Tag bei den neuen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Laer.

    Freudig haben die politische und die kirchlichen Gemeinden 50 ausländische Pflegekräfte im Wohnheim des Universitätsklinikums an der Pohlstraße in Laer begrüßt. Die Helfer stammen aus Vietnam, Brasilien und Kolumbien und arbeiten im UKM in Münster. Da es dort keinen Wohnraum gibt, wurden sie zunächst einmal im ehemaligen Marienhospital untergebracht.