Anton Fink



Alles zur Person "Anton Fink"


  • Fußball: 3. Liga

    So., 28.08.2016

    Volle Lotte auch in Chemnitz

    Fußball: 3. Liga : Volle Lotte auch in Chemnitz

    Als „schönes Erlebnis“ fasste Gerrit Nauber den 1:0-Erfolg der Sportfreunde Lotte am Samstag beim Chemnitzer FC zusammen. Der Kapitän selbst erzielte in der Nachspielzeit den Siegtreffer und sprach von einem verdienten Erfolg seiner Mannschaft.

  • Fußball:- 3. Liga

    Sa., 27.08.2016

    Nächster Paukenschlag der Sportfreunde Lotte: 1:0-Sieg beim Chemnitzer FC

    Die Entscheidung: In der vierten Minute der Nachspielzeit steht Gerrit Nauber goldrichtig und schießt zum 1:0 ein. Laut jubelnd dreht er ab.

    Das war ein echter Paukenschlag. Sechs Tage nach dem Pokal-Coup gegen Werder Bremen sorgten die Sportfreunde Lotte auch in der 3. Liga für eine faustdicke Überraschung. Mit 1:0 siegten sie beim Aufstiegsaspiranten Chemnitzer FC durch ein Tor von Gerrit Nauber in der Nachspielzeit.

  • Fußball - 3. Liga: Sportfreunde Lotte

    Fr., 26.08.2016

    Mit großen Personalsorgen zum Chemnitzer FC

    Moritz Heyer (Mitte) rückt in die Innenverteidigung für den gesperrten Matthias Rahn. Ob auch Marcel Kaffenberger (links) gegen seinen Ex-Club zum Einsatz kommt, konnte Trainer Ismail Atalan noch nicht sagen.

    Die Euphorie schwingt nach dem Pokalsieg gegen Werder Bremen ohne Frage noch mit, am Samstag müssen sich die Sportfreunde Lotte aber wieder in der Meisterschaft bewähren. Und da steht ihnen auswärts mit dem Chemnitzer FC ein ganz harter Brocken bevor.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 27.02.2016

    Preußen Münster schießt sich den Frust von der Seele

    Der SC Preußen Münster beendet seine Torflaute und findet zurück in die Erfolgsspur: Beim 3:1 (0:1) gegen den Chemnitzer FC musste die Mannschaft um Trainer Horst Steffens anfangs erneut zittern, zeigte dann aber nach der Pause Moral und sicherte sich durch Treffer von Amaury Bischoff, Adriano Grimaldi und Marco Pischorn nach drei sieg- und torlosen Spielen endlich den ersehnten Dreier.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 10.09.2015

    Preußen reisen schon am Freitag zum ersten Schwergewicht nach Chemnitz

    Pechvogel Lennart Stoll (M.) muss in den kommenden Wochen pausieren, nachdem er sich im Training am Syndesmoseband verletzt hat. Der 19-Jährige war im Sommer aus der A-Jugend gekommen.

    Erstmals treffen die Preußen am achten Spieltag auf einen Gegner, der zu den Aufstiegsanwärtern gezählt wird. Zum Auswärtsspiel beim Chemnitzer FC machen sich Münsteraner schon am Freitagmorgen auf den Weg. Allerdings ohne Lennart Stoll, der sich schwerer verletzt hat.

  • Fußball

    Mi., 22.07.2015

    Truckenbrod bis Fink: Zahlen und Fakten der 3. Liga

    Leipzig (dpa) - Die 3. Fußball-Liga startet am Freitag in ihre neue Saison. Dabei gibt es einige interessante Fakten und Zahlen.

  • Fußball

    So., 19.04.2015

    Erfurt und Cottbus im freien Fall - Bielefeld marschiert

    Erfurt und Cottbus befinden sich in der 3. Liga im freien Fall nach unten. Auch Dynamo Dresden konnte den Schwung vom Sieg gegen Spitzenreiter Bielefeld nicht nutzen und patzte bei Aufsteiger Köln.

  • Fußball

    Sa., 18.04.2015

    Erfurt muss siebte Niederlage in Serie hinnehmen

    Chemnitz (dpa) - Die Krise des FC Rot-Weiß Erfurt hat sich durch die siebte Niederlage in Serie weiter zugespitzt. In der 3. Liga unterlagen die Thüringer beim Chemnitzer FC mit 1:2 (0:0).

  • Fußball

    Sa., 11.04.2015

    Münster verliert zu Hause gegen Chemnitz 2:3

    Münster (dpa) - Der SC Preußen Münster hat am Samstag in der 3. Fußball-Liga gegen den Chemnitzer FC eine 2:3 (2:2)-Heimniederlage einstecken müssen. Anton Fink (21.) brachte die Gäste vor 8414 Zuschauern mit seinem 15. Saisontor in Führung. Frank Löning (30.) baute den Gäste-Vorsprung aus, ehe Amaury Bischoff (33.) per Elfmeter den Anschlusstreffer erzielte. Zuvor war Philipp Hoffmann von Tom Scheffel gefoult worden. Für den Ausgleich zum 2:2 sorgte Marcel Reichwein (40.), doch Fabian Stenzel (59.) markierte für Chemnitz den Siegtreffer. Die Sachsen kletterten um zwei Ränge auf Platz acht. Münster bleibt weiter Tabellenfünfter.

  • Fußball

    Sa., 11.04.2015

    Münster verliert zu Hause gegen Chemnitz 2:3

    Münster (dpa) - Der SC Preußen Münster hat in der 3. Fußball-Liga gegen den Chemnitzer FC eine 2:3 (2:2)-Heimniederlage einstecken müssen. Anton Fink (21.) brachte die Gäste vor 8414 Zuschauern mit seinem 15. Saisontor in Führung.