Antonio Rüdiger



Alles zur Person "Antonio Rüdiger"


  • Nations League

    Mo., 08.10.2018

    Löws Aufgaben: Fannähe schaffen, Abstiegskampf vermeiden

    Bundestrainer Joachim Löw sieht seine Nationalspieler ab Dienstag in Berlin zusammen.

    In Berlin bereitet Bundestrainer Löw die Nations-League-Hammer gegen die Niederlande und Frankreich vor. Drei Spieler sagen ab, Emre Can kommt dazu. Das Nationalteam will wieder mehr Fannähe: Erstmals seit über vier Jahren ist ein Training im eigenen Land offen.

  • Fußball

    Mo., 08.10.2018

    Auch Rüdiger und Havertz sagen Löw ab - Can nachnominiert

    Berlin (dpa) - Nach Marco Reus haben auch der Leverkusener Kai Havertz und Antonio Rüdiger vom FC Chelsea für die anstehenden Nations-League-Spiele der Nationalmannschaft abgesagt. Havertz wird wie der Dortmunder Reus von einer Knieblessur geplagt. Abwehrspieler Rüdiger fällt wegen Leistenproblemen aus. Das teilte der DFB am Montag mit. Bundestrainer Joachim Löw nominierte Mittelfeldspieler Emre Can von Juventus Turin für die Partien am Samstag in Amsterdam und drei Tage später in Paris nach.

  • Nations League

    Mo., 08.10.2018

    Auch Rüdiger und Havertz sagen Löw ab - Can nachnominiert

    Kai Havertz muss die anstehenden Nations-League-Spiele verletzungsbedingt absagen.

    Berlin (dpa) - Nach Marco Reus haben auch der Leverkusener Kai Havertz und Antonio Rüdiger vom FC Chelsea für die anstehenden Nations-League-Spielen der Nationalmannschaft in den Niederlanden und in Frankreich abgesagt.

  • Premier League

    Sa., 29.09.2018

    Sturridge rettet Liverpool: Klopp-Team 1:1 beim FC Chelsea

    Der FC Liverpool kam noch zu einem 1:1 beim FC Chelsea.

    Nach sechs Siegen zum Ligastart muss Liverpool beim 1:1 im Spitzenspiel beim FC Chelsea den ersten Punktverlust hinnehmen. Manchester United kassierte die nächste Schlappe. Neuer Tabellenführer ist Manchester City.

  • Premier League

    So., 23.09.2018

    Chelsea verliert Tabellenführung - Arsenal siegt 2:0

    Das Team von Trainer Maurizio Sarri kam nicht über ein 0:0 bei West Ham United hinaus.

    London (dpa) - Der FC Chelsea hat durch ein 0:0 bei West Ham United die Tabellenführung in der englischen Premier League an Jürgen Klopps FC Liverpool verloren.

  • Fußball

    So., 23.09.2018

    Chelsea verliert Tabellenführung an Liverpool

    London (dpa) - Der FC Chelsea hat durch ein 0:0 bei West Ham United die Tabellenführung in der englischen Premier League an Jürgen Klopps FC Liverpool verloren. Durch das torlose Unentschieden im London-Derby mussten die Blues nach fünf Siegen in Serie die ersten Punktverluste in der neuen Saison hinnehmen. Mit 16 Punkten rangiert Chelsea hinter Liverpool und Manchester City auf Platz drei. Der deutsche Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger musste bei den Gästen nach 69 Minuten verletzt den Platz verlassen.

  • Neustart macht Hoffnung

    Do., 06.09.2018

    Viel Applaus für DFB-Team bei 0:0 gegen Frankreich

    Frankreichs Samuel Umtiti kann einen Seitfallszieher von Thomas Müller gerade noch blocken.

    Defensiver und konzentrierter ist der entthronte Weltmeister das Projekt Wiedergutmachung angegangen. Und die Fans sind nach dem 0:0 gegen den aktuellen Champion Frankreich wieder versöhnlicher gestimmt. Sogar ein Sieg wäre für das Löw-Team drin gewesen.

  • Nations League

    Do., 06.09.2018

    Neustart mit elf WM-Spielern - Löw bringt Ginter und Rüdiger

    Steht beim Nations-Leauge-Auftakt gegen Frankreich in der Startelf: Matthias Ginter.

    München (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw stellt beim Neustart der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Weltmeister Frankreich elf WM-Teilnehmer in die Startelf.

  • Fußball

    Do., 06.09.2018

    DFB: Mit elf WM-Spielern gegen Frankreich

    München (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw stellt beim Neustart der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Weltmeister Frankreich elf WM-Teilnehmer in die Startelf. In einem 4-3-3-System kommt dabei in München Antonio Rüdiger wohl auf der linken Abwehrposition zum Einsatz. Im Zentrum verteidigen Jérôme Boateng und Mats Hummels, rechts Joshua Kimmich. Für mehr defensive Kompaktheit formiert Löw das Mittelfeld mit drei Spielern. Neben Toni Kroos und Leon Goretzka kommt der Gladbacher Matthias Ginter anstelle von Ilkay Gündogan zum Zuge. Die Offensive bilden Thomas Müller, Timo Werner und Marco Reus.

  • Vor Spiel gegen Frankreich

    Mo., 03.09.2018

    Kampfansage: Löw will Spieler «fit und bereit»

    Bundestrainer Joachim Löw (M.) bereit die deutsche Nationalmannschaft in München vor.

    Zum Neustart nach dem WM-Desaster stellt Bundestrainer Löw klare Forderungen. Im Duell mit Weltmeister Frankreich kann er nur Spieler gebrauchen, die absolut fit sind. Bei den Fans zeigen sich Löw und die Spieler volksnah. Und Angreifer Werner beklagt «ein Unrecht».