Arne Strietelmeier



Alles zur Person "Arne Strietelmeier"


  • RB 66: Berufspendler Wolfgang Peters hat eine Petition gestartet

    Fr., 31.08.2018

    Im Einsatz für den Halbstundentakt

    Wolfgang Peters und viele weitere Berufspendler, Schüler und Studenten hoffen, dass der Halbstundentakt zu den Stoßzeiten langfristig erhalten bleibt.

    Wolfgang Peters ist leidenschaftlicher Bahnfahrer. Morgens steigt er zu Hause aufs Rad und fährt zum Kattenvenner Bahnhof. Von dort geht es mit der Regionalbahn (RB) nach Münster zum Hauptbahnhof. Und von der dortigen Radstation fährt er mit seinem Zweitfahrrad noch mal drei Kilometer weiter zur Arbeit. Abends das ganze Prozedere umgekehrt. Eine entscheidende Frage treibt ihn seit geraumer Zeit um:

  • Erste Anschlüsse sind im Juli fertig

    So., 29.07.2018

    Ausbau des Glasfasernetzes geht zügig voran

    Gute Nachricht für die Lienener Bürger: Nach nur viermonatiger Bauzeit wurden im Juli die ersten Häuser im Außenbereich der Gemeinde an das Glasfasernetz angeschlossen.

  • Deutsches Fohlenchampionat

    Do., 12.07.2018

    Lienen bleibt Treffpunkt der Elite

    Das Fohlenchampionat hat einen festen Platz im Lienener Jahreskalender. Daran ließen Organisator Norbert Kammann, Bürgermeister Arne Strietelmeier, Anja Schmidt von der Tourist-Information und Berthold Steghaus vom Hauptsponsor LVM (kleines Bild, von links) gestern bei der Programmvorstellung keinen Zweifel.

    Die erste gute Nachricht vorweg: Lienen ist auch in den kommenden vier Jahren Austragungsort des Bundesfohlenchampionats. Die Verträge sind bereits ausgedruckt und vom Hauptsponsor LVM unterschrieben. Fehlt noch das Signet von Organisator Norbert Kammann, der sich damit bis zur 18. Auflage des Großereignisses am kommenden Wochenende (13. bis 16. Juli) Zeit lassen will.

  • Hauptschule entlässt zum letzten Mal einen zehnten Jahrgang

    Fr., 29.06.2018

    Aufbruchstimmung in der Aula

    Dieses Bild wird fortan nicht mehr geben: Die Entlassschüler beim Gruppenfoto vor der Feierstunde.

    „Das Beste kommt zum Schluss“: Unter dieses Motto setzten die Schülerinnen und Schüler ihren Abschied von der Hauptschule. Gemeint war damit auch das Ende der Institution, die nach 50 Jahren schließt. Es war ein Abschied mit Wehmut in der Aula. Bei den Jugendlichen dürfte aber auch eine erwartungsvolle Aufbruchstimmung herrschen. Mit Worten des Dankes und der Anerkennung wurden am gestrigen Freitag die Zeugnisse vergeben.

  • Landrat und Bürgermeister besuchen Chorprobe

    Fr., 15.06.2018

    MGV mit prominenter Verstärkung

    Mitgefangen, mitgehangen: Bei der jüngsten Probe der beiden Männergesangvereine Höste und Antrup kamen Landrat Dr. Klaus Effing (5. von rechts) und Bürgermeister Arne Strietelmeier (3. von rechts) ums Mitsingen nicht herum.

    Der MGV Höste hat im vergangenen Jahr seinen 90. Geburtstag gefeiert. Und auf der Gästeliste des Jubiläumskonzertes im Oktober standen unter anderem Landrat Dr. Klaus Effing und Bürgermeister Arne Strietelmeier. Beide hatten damals spontan zugesagt, mal an einer Chorprobe teilzunehmen. Gut ein halbes Jahr später lösten sie ihr Versprechen ein – und erschienen zur jüngsten Probe der seit Beginn dieses Jahres kooperierenden Vereine aus Höste und Antrup im Vereinslokal Haus Wittmann.

  • Neue Baustellen auf Straßen und Gehwegen

    Mo., 11.06.2018

    Jetzt rüstet auch die Telekom auf

    Nach der Teutel lässt jetzt auch die Telekom Straßen und Gehwege aufreißen, um für schnelles Internet zu sorgen.

    Seit Monaten ziehen im Auftrag der Stadtwerke-Tochter Teutel Trupps durch die Innen- und Außenbereiche der Gemeinde, um Glasfaserkabel für ein schnelles Internet zu legen. Im Kattenvenner Ortskern sind die Bürgersteige an vielen Stellen gerade erst wieder zu, da werden sie erneut aufgerissen. In der Verwaltung hat es nach Aussage von Bürgermeister Arne Strietelmeier deshalb schon einige Anrufe aus der Bürgeschaft gegeben.

  • 125 Jahre Männergesangverein

    So., 10.06.2018

    Eine klingende Visitenkarte

    Die Gesangsbeiträge des Jubiläumschores standen natürlich im Mittelpunkt der großen Feier. Außerdem gab es Ehrungen durch Friedel Snethkamp vom Chorverband NRW für Manfred Janko und Egon Horstmeier (Beide 25 Jahre Mitglied) sowie für Dieter Königskrämer (50 Jahre) und natürlich den Verein für 125 Jahre.

    125 Jahre und kein bisschen leise, so feierte am Sonntag der Männergesangverein Lienen von 1893 sein Jubiläum in der Aldruper Diele. Der Vorsitzende Eckard Sander begrüßte Sängerfreunde und Besucher aus nah und fern, darunter die Jagdhornbläser St. Hubertus aus Lienen, den Männergesangverein Höste und den Liebrechtchor.

  • Schützenfest in Kattenvenne

    Mo., 04.06.2018

    Mandy Kleine Niesse übernimmt

    Das neue Regentenpaar Mandy und Ingo Kleine Niesse (Mitte), eingerahmt von den Ehrendamen.

    Der Schützenverein Kattenvenne von 1900 hat am Samstag im Zelt am evangelischen Gemeindehaus sein Schützenfest gefeiert. Neue Regentin ist Mandy Kleine Niesse, die mit der Proklamation in ihr neues Amt eingeführt wurde.

  • Festwiese gründlich saniert

    Mi., 23.05.2018

    Feiern ohne nasse Füße

    Freuen sich über die neue, befestigte Festwiese (von links): Sebastian Döring (Bauamtsleiter), Michael Wagner (Bauamt), Carsten Diekmeier und Karsten Uphoff (beide Bauhof), Stefan Epmann und zwei seiner Mitarbeiter, Bürgermeister Arne Strietelmeier sowie Harald Dierkschneider (2. Vorsitzender „Mein Lienen“).

    Mit der Festwiese neben dem Haus des Gastes ist es so eine Sache: Zentral gelegen, bietet sie den optimalen Austragungsort für Veranstaltungen aller Art und wird gern genutzt. Andererseits war sie bislang oft feucht und matschig sowie nach hinten hin abschüssig und verursachte wegen ihrer Neigung und Feuchtigkeit regelmäßig Probleme. Das ist jetzt vorbei.

  • Politik: In wichtigen Fragen herrscht Konsens

    Mi., 16.05.2018

    Rat trifft sämtliche Entscheidungen einstimmig

    Einmütigkeit herrschte offenbar im Verlauf einer Sitzung des Gemeinderates am Montagabend. Alle Beschlüsse wurden einstimmig gefasst, freut sich Bürgermeister Arne Strietelmeier.