Axel Büring



Alles zur Person "Axel Büring"


  • Volleyball: 3. Liga

    So., 15.09.2019

    TSC glückt gegen Düsseldorf nur ein kleines Comeback

    Torsten Mühlemeier und der TSC verloren gegen Düsseldorf. 

    Alarmsignale sah Trainer Axel Büring noch nicht am ersten Spieltag, dennoch tat die 1:3-Heimniederlage des TSC Gievenbeck gegen ART Düsseldorf weh. Denn eigentlich bewiesen die Münsteraner, dass sie die bessere Anlage besitzen.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    Fr., 13.09.2019

    Der Meister-Kader des USC II wird erneut dünner

    Ines Bathen ist wieder als Leistungsträgerin eingeplant.

    Als Aufsteiger wurde der USC Münster II in der vergangenen Saison erneut Meister, doch ein Aufstieg in die 2. Liga saß aus wirtschaftlichen Gründen nicht drin. Als Top-Favorit sieht sich die routinierte, aber nun dezimierte Truppe in der neuen Serie nicht.

  • Volleyball: 3. Liga

    Fr., 13.09.2019

    Neuanfang ohne Tabellendruck für den TSC Gievenbeck

    Felix Wessels (r.) ist einer der wenigen verbliebenen Routiniers beim TSC Gievenbeck.

    Sportlich äußerst unglücklich abgestiegen, einige Wochen später plötzlich gerettet – nach dem Auf und Ab der vergangenen Monate muss sich der TSC Gievenbeck erst mal sortieren. Das Team bleibt Drittligist, hat aber unabhängig davon einen großen Kader-Umbruch vorgenommen.

  • Beachvolleyball: Deutsche Meisterschaft

    Di., 03.09.2019

    Poniewaz-Triumph in Timmendorf dank Trainer Büring mit münsterischer Note

    Deutscher Beachvolleyball-Meister 2019: David (links) und Bennet Poniewaz nach der Siegerehrung in Timmendorfer Strand.

    Die Brüder David und Bennet Poniewaz wurden am Wochenende in Timmendorf Deutscher Meister. Mit ihnen freute sich auch ihr Trainer Axel Büring. Der Münsteraner, der auch im Vorstand des USC sitzt und den TSC Gievenbeck coacht, ließ seinen vielen Erfolgen in der Halle einen weiteren im Sand folgen.

  • Volleyball: 3. Liga

    Di., 20.08.2019

    USC-Urgestein und TSC-Coach Büring verlässt Münster

    Axel und Andrea Büring haben beschlossen, mit Tochter Hanna nach Emlichheim zu ziehen.

    Axel Büring war in den vergangenen Jahrzehnten die Institution schlechthin im Volleyball in Münster. Nach wie vor rührt der 52-Jährige in vielen, vielen Töpfen. Und das sehr erfolgreich. Doch demnächst soll damit Schluss sein. Ein neuer Lebensabschnitt steht an.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Do., 11.07.2019

    Spielplan verlangt vom USC einen Spagat an Werktagen

    Gut gefüllt ist die Sporthalle Berg Fidel gewöhnlich nur an Sonntagen.

    Den USC Münster trifft es in der im Herbst beginnenden Saison wieder hart. Vier von zehn Heimspielen muss der Bundesligist mittwochs austragen, insgesamt zehnmal muss er in der Woche ran. Mancher Konkurrent kommt hingegen fast ungeschoren davon.

  • Volleyball: Bundesliga

    Mi., 10.07.2019

    Der USC Münster macht die Mitte dicht – Koorevaar und Luther kommen

    Die niederländische Jung-Nationalspielerin Demi Korevaar kommt von Meister Sliedrecht zum USC.

    Die Transfers beim USC Münster nehmen Fahrt auf. Als Neuzugänge Nummer drei und vier stoßen die niederländische Nationalspielerin Demi Korevaar und Doreen Luther vom ASV Senden zum Bundesligisten. Damit ist die Mitte dicht.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Mi., 03.07.2019

    Der USC Münster verpflichtet mit Sarah van Aalen eine spannende Regisseurin

    Sarah van Aalen, hier im Oranje-Dress bei der Nations League wechselt zum USC. Das Zuspiel-Talent kommt von Sliedrecht Sport.

    Der Kader des USC Münster nimmt weiter Konturen an. Mit der Verpflichtung des niederländischen Zuspiel-Talents Sarah van Aalen stehen bei den Unabhängigen nun neun Spielerinnen unter Vertrag. Eine Sympathieträgerin dagegen wird den Club vom Berg Fidel verlassen.

  • Beachvolleyball: Urlaubsguru-Beach-Cup

    So., 30.06.2019

    Topgesetzt zum Turniersieg am Hafenplatz von Münster

    Gemeinsam stark: Christine Aulenbrock und Sandra Ferger (l.) gewannen den Urlaubsguru-Beachcup auf dem Hafenplatz.

    Den zweiten Urlaubsguru-Beach-Cup dominierten bei Damen und Herren die topgesetzten Beachvolleyball-Duos in sengender Hitze. Jeweils 800 Euro Preisgeld und Punkte für die Ranglisten sicherten sich Christine Aulenbrock/Sandra Ferger (VfL Oythe) sowie Bennet und David Poniewaz (TuSa 06 Düsseldorf).

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Do., 23.05.2019

    USC-Spielerin Linda Bock – im Schnelldurchlauf zur Nationalspielerin

    Für die Annahme schon einmal ganz unten, in der Nationalmannschaft obenauf: USC-Spielerin Linda Bock ist im Höchsttempo zur Nationalspielerin gereift.

    2015: Debüt in der 2. Bundesliga. 2018: Debüt in der Bundesliga. 2019: Debüt in der Nationalmannschaft. Im Schnelldurchlauf ist Linda Bock vom USC Münster zur Nationalspielerin gereift – eine Entwicklung, die auch die 18-Jährige überrascht hat.