Axel Linke



Alles zur Person "Axel Linke"


  • Letzter Abiturjahrgang des AWG

    So., 30.06.2019

    Absolventen „stechen in See“

    Ausgezeichnet wurden die besten des Jahrgangs (v. l.): Carolin Exeler, Lena-Katharina Beitelhoff, Sarah Papenbrock, Timo Holwitt, Carina Besselmann, Nils-Fabian Grünke, Maximiian Zák und Michael Amsbeck.

    Von 111 Absolventen mit der allgemeinen Hochschulreife erreichten am MGW 37 eine Eins vor dem Komma. Insgesamt erreichte der Jahrgang eine Durchschnittsnote von 2,3.

  • Opposition will Antworten

    Mi., 26.06.2019

    SPD: Kritische Fragen an Linke

    Die neue Warendorf-Broschüre, hier Ende Mai von Cornelia Köster, Axel Linke und Claudia Körk präsentiert, wirft für die SPD Fragen auf.  

    Regelmäßige Berichte über die Aktivitäten des Stadtmarketings vermissen die Sozialdemokraten ebenso, wie Antworten zur Vergabe der jüngst vorgestellten Warendorf-Broschüre.

  • Bürgermeister befürwortet Antrag

    Di., 25.06.2019

    Ruft Warendorf den Klimanotstand aus?

    Bei „Fridays for Future“ gingen auch Warendorfer Schüler für den Klimaschutz auf die Straße. Die Stadt Warendorf will nach dem Vorbild anderer Städte einen sogenannten Klimanotstand ausgerufen. Bürgermeister Axel Linke wird dies in der Sitzung des Hauptausschusses am Montag, 1. Juli, den Kommunalpolitikern vorschlagen.

    Der Stadt Warendorf liegen zwei Anträge zur Ausrufung des Klimanotstandes vor. Zum einen handelt es sich um eine Anregung eines Bürgers. Zum anderen gibt es einen entsprechenden Antrag der Ratsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen. In den vorliegenden Anträgen wird der Rat der Stadt Warendorf aufgefordert, den Klimanotstand zu erklären. Bürgermeister Axel Linke befürwortet den Klimanotstand.

  • Freundschaftsturnier mit Partnerstädten

    Mo., 10.06.2019

    Spielstarke Handballer aus Olesnica

    Als Geschenk gab es unter anderem Monopoly Warendorf (v. l.) Jacek Bolibrzuch, Axel Linke, Michel Bentot und Hugon Yohann.

    Im letzten Jahr hieß es Deutschland gegen Frankreich, in diesem Jahr stieß Polen noch dazu. Gemeinsam mit Warendorfs Partnerstädten Barentin, Pavilly und Olesnica veranstaltete die Stadt in Kooperation mit der Warendorfer Sportunion (WSU) ein Handballturnier am Pfingstwochenende. Aufgrund fehlender Mannschaft nahmen die englischen Kollegen aus Petersfield nicht teil.

  • Streit um Äußerungen des Bürgermeisters zum Lehrschwimmbad

    Di., 04.06.2019

    SPD möchte ehrliche Antworten

    In einem offenen Brief an Bürgermeister Axel Linke stellt SPD-Fraktionschefin Andrea Kleene-Erke viele Fragen. Es geht unter anderem darum, ob die Reaktion von Ex-Pro-Bad-Vorsitzendem Dieter Mevert in seinem Leserbrief „unangemessen und ehrverletzend“ sei.

  • Neue Imagebroschüre

    Di., 28.05.2019

    Was Warendorf alles bietet

    Cornelia Köster, Bürgermeister Axel Linke und Claudia Körk (v.l.) mit jeweils ihrem „Stück vom Glück“, der neuen Warendorf-Werbebroschüre.

    Die alte war vor gut zehn Jahren erschienen – da wurde es Zeit für eine neue Broschüre, die Auswärtigen die Stadt erklärt. Herausgekommen ist dabei „ein Stück vom Glück“. So heißt das Heft jedenfalls.

  • 100 Tage Bauordnung: Bauamt zieht positive Bilanz

    Do., 23.05.2019

    Alle Mann – pardon, Frauen an Bord

    Das städtische Bauamt hat den Personalengpass gemeistert. Vakante Stellen konnten neue besetzt werden. Darüber freuen sich (v. l.): Baudirektor Peter Pesch, Katharina Schiller (Teamleitung Bauaufsicht), Doris Krause (leitende Stadtplanerin) und Bürgermeister Axel Linke.

    Was in den vergangenen 100 Tagen, einer zum Teil sehr turbulenten Zeit, im Rathaus alles angeschoben und auf dem Weg gebracht wurde, stellte das Bauamt gestern vor, das mit vier Prüfingenieuren, einem Baukontrolleur und drei Verwaltungsmitarbeitern wieder fast vollständig auf Kurs ist.

  • Versammlung der Ortsunion

    Mi., 22.05.2019

    Richter im Amt bestätigt

    Der Vorstand der Ortsunion Freckenhorst (v. l.): Lambertus Bütfering, Dr. Stefan Funke, Michael Röwekamp, Hannelore Dufhues, Wolfgang Kohn, Doris Kaiser, Martin Richter, Axel Linke, Christian Disselmann, Dominik Krass, Dieter Averhoff, August Finkenbrink, Bernhard Witczak und Ulrich Grimpe.

    Zur Mitgliederversammlung traf sich jetzt die Ortsunion im Stiftshof Dühlmann. Im Mittelpunkt standen Vorstandswahlen. Diese verliefen ohne Überraschungen.

  • Westfälischer Hansetag in Warendorf

    Sa., 18.05.2019

    Stadt: 100 000 Besucher an drei Tagen

    Das „Freibeuterpack“ auf dem Weg zum nächsten Auftritt auf der Mittelalterbühne – da ist doch noch Zeit für ein kleines Erinnerungsbild vom Hansetag in Warendorf.

    Schon der erste der beiden Hansetage brachte pausenlose Besucherströme auf den Lohwall und in die Innenstadt. Vor den drei Bühnen im Bereich Molken-/Klosterstraße, Markt und Lohwall bildeten sich Menschentrauben, auf dem Laurentius-Platz gab es Mittelalterliches zum Mitmachen, überall Musik, Tanz und Abwechslung. Und dazu: Frühsommerwetter.

  • Warendorfer Maiwoche – nächste Gewerbeschau erst 2022

    Fr., 17.05.2019

    Mit Kunden im direkten Kontakt

    Machte auf dem elektronischen Voltigierpferd am Stand der FN eine gute Figur: Bürgermeister Axel Linke.Bürgermeister Axel Linke blieb bei vielen Ausstellern stehen, suchte das Gespräch – wie hier bei der Landtechnik Hölscher aus Hoetmar.

    „Die ganze Stadt wird bespielt“, sagte Claudia Körk von Stadt-Tourismus, die einerseits für die Wirtschaftsschau Warendorfer Maiwoche, anderseits aber auch in den Ablauf des Hansetages mit eingebunden ist. Das macht sich bei den Übernachtungszahlen an diesem Wochenende bemerkbar. „Warendorf ist bis auf ein oder zwei Betten ausgebucht“, meldete Claudia Körk anlässlich der Eröffnung der Maiwoche am Freitagabend.