Benno Fritzen



Alles zur Person "Benno Fritzen"


  • Feuerwehrtagung in Münster

    Mi., 20.04.2016

    Sirenen als „Weckruf“ für die Bevölkerung

    Wenn nach Großbränden (wie hier 2006 beim Stadtwerke-Feuer) Rauchwolken über Münster ziehen, sollen Sirenen die Bevölkerung vor möglichen Schadstoffen warnen.

    Um die Bevölkerung vor Schadstoffwolken bei Großbränden oder flächendeckenden Notlagen wie schnell steigendem Hochwasser besser warnen zu können, werden bis Ende 2017 im Stadtgebiet Münster rund 100 Sirenen aufgestellt.

  • Feuerwehrgerätehaus eingeweiht

    Fr., 08.04.2016

    „Ein Quantensprung“

    So wird das neue Gerätehaus künftig selten aussehen: Rappelvoll war die Fahrzeughalle bei der feierlichen Einweihung. Viele Kinderhauser nahmen an der Feier teil und würdigten damit auch die Bedeutung des Löschzugs für ihren Stadtteil.

    Das neue Gerätehaus des Löschzugs Kinderhaus wurde feierlich eingeweiht: Oberbürgermeister Markus Lewe und Feuerwehrchef Benno Fritzen nahmen ebenso teil wie viele Kinderhauser: ein Beleg für die Bedeutung des Löschzugs für Kinderhaus.

  • Feuerwehrchef erinnert sich an Jahrhundertregen

    Mo., 03.08.2015

    „Dann tritt das Undenkbare plötzlich doch ein“

    Erste Hilfe aus dem Kreis Warendorf  noch am Unwetterabend. Weil Feuerwehrchef Fritzen alle münsterischen Löschzüge im Einsatz hat, kommen Verstärkungseinheiten aus dem Münsterland. Wie hier an der Kanalstraße schart sich sofort eine Gruppe Menschen um die Helfer, weil Keller ausgepumpt werden müssen.

    3500 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Hilfsorganisationen und THW waren tagelang im Einsatz. Zum Glück wurden kein Retter ernsthaft verletzt. Ein Großschadens-Szenario, das so bislang für die Feuerwehr nicht vorstellbar war.

  • Stadtfest

    So., 12.07.2015

    Erfolgreiche Premiere für „Münster Mittendrin“

    Essensstände mit bester Aussicht: Auf dem Prinzipalmarkt wird für das leibliche Wohl der Stadtfest-Besucher gesorgt.

    Das Stadtfest ist noch nicht vorbei – aber die Organisatoren sind schon einig: Die Sommerparty in der Innenstadt war ein großer Erfolg.

  • Bombenfund am Hauptbahnhof in Münster

    Mi., 24.06.2015

    Amerikanische Fünf-Zentner-Bombe legt Bahnhofsviertel lahm

    Hier geht es nicht weiter: Wer seinen Zug erreichen wollte, musste einen weiten Umweg laufen, um über die Wolbecker Straße oder die Hafenstraße zum Bremer Platz zu gelangen. Uwe Pawlowski (kleines Bild) vom Kampfmittelbeseitigungsdienst Westfalen-Lippe erkannte auf den ersten Blick, dass von der Fünf-Zentner-Bombe keine Gefahr mehr ausgeht.

    Es war nicht seine erste Bombe, es war seine fünfte. Also wusste der Baggerfahrer genau, was er da auf der Schaufel hatte – und wie er sich verhalten musste. Er legte seinen Fund vorsichtig ab, stoppte die Maschine und alarmierte die Feuerwehr.

  • Polizei gibt Entwarnung

    Mi., 24.06.2015

    Bombenfund am Hauptbahnhof in Münster

    Bomenfund in Münster. Sperrungen. Foto: Koslowski

    (Update 21 Uhr) Auf dem Gelände des früheren Metropolis-Kinos in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs wurde am frühen Abend offenbar bei Bauarbeiten eine Weltkriegsbombe aufgespürt und dabei bereits bewegt. Gegen 19 Uhr verständigte die Feuerwehr die Polizei, die die umgebenden Straßen absperrte und das Gebiet räumen ließ. Um kurz nach 21 Uhr dann die Entwarnung: Von der Bombe geht keine Gefahr mehr aus.

  • Fidele Bierkutscher zeichnen Feuerwehrchef und BMK-Vize aus

    Mo., 12.01.2015

    Peitschenträger löscht jeden Brand

    Die Goldene Peitsche bekamen Benno Fritzen (Mitte) und Dr. Helge Nieswandt (3.v.l., mit Urkunde).

    Die Fidelen Bierkutscher haben am Montagabend Feuerwehrchef Benno Fritzen und BMK-Vizepräsident Dr. Helge Nieswandt mit der Goldenen Peitsche ausgezeichnet. Der wohl wichtigste Orden im münsterischen Karneval wurde vor 160 Gästen im Mühlenhof verliehen.

  • Generalversammlung des Roxeler Feuerwehrlöschzugs

    Mo., 05.01.2015

    Grundstück ist bereits gekauft

    Elf Beförderungen und sieben Ehrungen sind das Zeugnis des erfolgreichen Engagements des Roxeler Feuerwehr-Löschzugs. Auf der Generalversammlung wurden die betreffenden Mitglieder mit Urkunden und Glückwünschen belohnt.

    Auf ein ereignisreiches Jahr blickte der Roxeler Löschzug der freiwilligen Feuerwehr bei der Generalversammlung 2015 zurück. Außerdem bestimmten Beförderungen und Ehrungen das Versammlungsprogramm.

  • Feuerwehr warnt

    Mi., 24.12.2014

    Tiere können unfreiwillig zum Brandstifter werden

    Besonders an Feiertagen kommt es auch in Münster aus Fahrlässigkeit oft zu schweren Wohnungsbränden.

    Weihnachten kann auf einen Schlag brandgefährlich werden, wenn das Feuer der Kerzen an Gestecken und Tannenbäumen außer Kontrolle gerät. Die städtischen Brandschützer geben Tipps, damit es erst gar nicht dazu kommt.

  • Bilanz nach der großen Flut in Münster

    Fr., 05.12.2014

    Als die Gullydeckel tanzten

    Das Unwetter vom 28. Juli hat Münsters Katastrophenschützer, Feuerwehr und Stadt an ihre Grenzen geführt. Eine Bilanz zogen sie in der Johanniter-Akademie.