Daniel Ziegner



Alles zur Person "Daniel Ziegner"


  • Fußball: Westfalenliga

    So., 27.11.2016

    Hiltrups vergebliches Anrennen mit Mist am Fuß

    Kein Durchkommen für Hiltrups Jonas Wiethölter (M.). Fabio Mattina (l.) und Lennart Buese aus Bad Westernkotten machen dicht.

    Der TuS Hiltrup hatte sich für diesen ersten Novembersonntag einiges vorgenommen. Eine Heimniederlage gegen Bad Westernkotten stand allerdings nicht auf der Liste: Mit 1:2 ging die Partie verloren – unter dem Strich zu wenig Feuer am ersten Advent.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 06.11.2016

    Hiltrup schafft in Überzahl gegen Heiden Fakten

    Hiltrups Verteidiger Christoph Blesz im Zweikampf mit dem Heidener Bernd Oenning (l.).

    Der TuS Hiltrup hatte wenig Probleme mit Schlusslicht Viktoria Heiden. Beim 5:1-Sieg profitierte der Gastgeber allerdings auch von einem frühen Platzverweis des Gegners. Besonders nach der Pause spielten die Münsteraner ihre Überzahl aus.

  • Fußball am Wochenende: Bezirks- bis Westfalenliga

    Fr., 14.10.2016

    BSV Roxel betritt Neuland mit Sorgen – TuS Hiltrup steht vor Härteprüfung

    Der „Zehner“ mit der Nummer zehn wird Roxel wohl länger fehlen. Till Schliesing, hier mit Coach Stephan Zurfähr, hat sich eine Knieverletzung zugezogen.

    Drei von vier münsterischen Fußball-Westfalenligisten tummeln sich in der oberen Tabellenhälfte. Nur der 1. FC Gievenbeck taucht hier nicht auf. Der BSV Roxel hat nach seinem beachtlichen Sieg über den Ersten Vreden mit noch mehr Personalsorgen zu kämpfen als ohnehin schon.

  • Fußball: Amateurligen

    Fr., 02.09.2016

    Derby zwischen Hiltrup und Gievenbeck – Top-Spiel bei Preußen II

    Wiedersehen am Osttor: Guglielmo Maddente (l.) und Gievenbecks Janis Hohenhövel..

    Das Wochenende steht im Zeichen des Derbys zwischen dem TuS Hiltrup und dem 1. FC Gievenbeck – die beiden Enttäuschten der Westfalenliga. Dort gibt es aber noch ein weiteres Kracherspiel: Der Zweite Preußen Münster II empfängt Spitzenreiter TuS Haltern.

  • Fußball: Westfalenliga

    Mo., 29.08.2016

    TuS Hiltrup kommt zu 0:0 in Delbrück

    Noch nicht zufrieden: Hiltrups Trainer Carsten Winkler.

    Der TuS Hiltrup musste sich am Sonntag mit einem torlosen Remis in Delbrück begnügen. Damit wartet der Mitfavorit weiter auf den ersten Sieg in der laufenden Saison. Daniel Ziegner sah die Rote Karte.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 22.05.2016

    Hiltrup fehlt gegen Herford der letzte Biss

    Das letzte Heimspiel war für Hiltrups scheidenden Coach Martin Kastner (r.) kein Augenschmaus.

    Das letzte Heimspiel für Trainer Martin Kastner verlief nicht nach Wunsch. Der TuS Hiltrup unterlag dem SC Herford verdient mit 1:2 und musste dem Gast anschließend beim Feiern des Klassenerhalts zusehen.

  • Fußball: Vorschau auf das Wochenende

    Fr., 06.11.2015

    Top-Spiel in Hiltrup, BSV und Westfalia wollen vorne bleiben

    Gespannter Blick: Martin Kastner steht am Samstag mit dem TuS vor dem Top-Spiel gegen Hassel

    Bereits am Samstag um 14.30 Uhr startet der neue Spieltag für drei überkreisliche Teams aus Münster. Die Westfalenligisten TuS Hiltrup und 1. FC Gievenbeck sind ebenso am Ball wie Wacker Mecklenbeck. Der Rest spielt dann am Sonntag, ebenfalls um 14.30 Uhr. Die U 19 des SCP ist bereits am Samstag um 13 Uhr dran.

  • Fußball: Vorschauen auf Wochenende

    Fr., 23.10.2015

    Roxel will an der Spitze bleiben, Westfalia könnte sie erklimmen

    Sven Annas (l.) und der SC Münster 08 spielen in Haltern.

    Neben dem Derby zwischen Preußen Münster II und dem 1. FC Gievenbeck stehen noch einige weitere interessante Partien im überkreislichen Bereich am Wochenende statt. Der TuS Hiltrup will sich etwa in der Spitze behaupten, der BSV Roxel ist sogar noch Erster, Westfalia Kinderhaus könnte es bald sein.

  • Fußball: Vorschauen auf das Wochenende

    Sa., 03.10.2015

    Westfalia darf sogar auf die Bezirksliga-Spitze hoffen

    Der 1. FC Gievenbeck erwartet Delbrück.

    Neben dem Landesliga-Derby gibt es am Sonntag noch weitere attraktive Partien am Wochenende. Gievenbeck, Hiltrup und Preußen II gehören zum Vorderfeld in der Westfalenliga, die Wacker-Damen hoffen auf den ersten Heimsieg, die U 19 des SCP ist klarer Underdog.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 23.08.2015

    Erster Punkt für den TuS

    Rassiges Duell: Hier behaken sich Hiltrups Michael Fromme (r.) und Vredens Jan-Niklas Temme.

    Auch im zweiten Spiel der neuen Westfalenliga-Saison bleibt der TuS Hiltrup ohne Sieg. Das 1:1 (0:1) gegen die SpVgg Vreden am Sonntag brachte dem Team von TuS-Trainer Martin Kastner nach der Derby-Pleite beim 1. FC Gievenbeck zum Auftakt aber immerhin den ersten Punktgewinn.