David Rauterberg



Alles zur Person "David Rauterberg"


  • Kreuzviertelfest 2014 in Münster

    So., 24.08.2014

    Wer will schon nach New York . . .

    Kreuzviertelfest 2014 in Münster : Wer will schon nach New York . . .

    Es ist als älteste Viertel-Fete sozusagen die  in Münster: Das Kreuzviertelfest ging am Wochenende zum 26. Mal über die beiden Bühnen an der Hoya- und der Maximilianstraße. Dazwischen: viele Stände und Gastronomie und Tausende Menschen, die sich hier verabredet hatten und das Programm genossen. Musik von Bands und Chören, Comedy und Tanz lockten trotz kühlen Wetters die Fans des Kreuzviertels an.

  • Zweites Rudelsingen im Rock´n‘Pop-Musem

    Do., 08.05.2014

    Vom Schlager bis zum Opernchor

    Begeistert sangen die Besucher mit – ganz egal ob Schlager, Opernchöre, Rocksongs oder Evergreens.     

    Musikmüde nach dem Gronauer Jazzfest? Nicht die Spur. Wie in Peter Maffays Hit „Über sieben Brücken musst du geh‘n“ bahnten sich am Dienstagabend rund 150 Besucher den Weg über die Brücken des Laga-Geländes. Ihr Ziel: das Rock‘n‘Popmuseum, in dem David Rauterberg das zweite Gronauer Rudelsingen veranstaltete.

  • Rudelsingen geht in die 2. Runde

    Fr., 25.04.2014

    Singen macht schön

    David Rauterberg aus Münster, der „Erfinder“ des Rudelsingens, wird nach der eindrucksvollen Erstausgabe im vergangenen Oktober mit seinem Pianisten Philip Ritter erneut ins Rock’n’Popmuseum kommen, um gemeinsam mit den sangesfreudigen Gronauern Gassenhauer von A bis Z und die Hits von gestern und heute erklingen zu lassen.

  • Aus Freude am Gesang

    Fr., 14.02.2014

    Über 500 Münsteraner beim Rudelsingen von David Rauterberg

    Der Mensch will in Gemeinschaft singen, sagt David Rauterberg und hat deshalb das „Rudelsingen“ erfunden. Immer mehr singen mit.

    Im November 2011 fing das Rudelsingen mit 100 Leuten im Theatertreff an. An Donnerstagabend trafen sich beim 22. münsterischen Rudelsingen über 500 Münsteraner, um in der großen Jovel Music Hall gemeinsam frei von der Leber weg zu singen. Der Erfinder dieser Gemeinschafts-Liederabende ist David Rauterberg. WN-Redakteur Gerhard H. Kock sprach mit ihm über den Abend, den Erfolg und die Gründe dafür:

  • 1. Rudelsingen in Gronau

    Do., 03.10.2013

    Alles von der Seele singen

    David Rauterberg  hatte sein „Rudel“ rasch im Griff: Rund 150 Frauen und Männer sangen sich im Rockmuseum in Stimmung i – und alles von der Seele.

    Ein Abend wie ein bunter Kindergeburtstag: Mit jedem neuen Liedtitel zaubert Gründer David Rauterberg beim 1. Gronauer Rudelsingen am Mittwoch im Rock´n´Pop Museum Staunen und Vorfreude in die Gesichter des Publikums. „Ah!“ und „Oh, ja!“ rufen die Gäste und Minuten später singen über 150 Männer und Frauen im Chor begeistert die Texte von Liedern mit, die als Ohrwürmer Musikgeschichte mitgeschrieben haben

  • Rudelsingen macht Laune

    Mi., 25.09.2013

    Lustbetont und unverbindlich

    Freuen sich auf das Rudelsingen im Rock‘n‘Popmuseum (v.l.): Thomas Albers (Museum), David Rauterberg und Otto Lohle (Kulturbüro).

    ine Woche gute Laune verspricht David Rauterberg allen, die zum ersten Rudelsingen in Gronau kommen. So lange wirke das Gemeinschaftserlebnis in der Regel nach.

  • Rudelsingen

    So., 15.09.2013

    Hits von ABBA bis Adele

    Zum dritten Mal laden David Rauterberg (r.) und Matthias Schneider (Piano) zum Rudelsingen unter dem Motto „Nur das Beste“ ins Bürgerhaus ein.

    Das dritte Rudelsingen steht an. „Nur das Beste“: So ist die Mit-Sing-Aktion überschrieben, die am 27. September (Freitag) um 19.30 Uhr im Bürgerhaus stattfinden wird.

  • Premiere am Mittwoch (2. Oktober) im Rock- & Popmuseum

    So., 01.09.2013

    „Rudelsingen“ – endlich auch in Gronau

    Was gibt’s Schöneres als ewige Gassenhauer, alte Schätzchen oder die neuesten Radiosongs nicht allein unter der Dusche oder in der Badewanne zu singen, sondern bei einem Bierchengemeinsam mit netten Leuten? Darauf hat Gronau lange gewartet, aber am Mittwoch (2. Oktober), dem Tag vor dem Feiertag, ist es nun soweit.

  • Münster, Rudelsingen, Dienstag (18. Juni), 19.30 Uhr, Schlossgarten-Café

    Mo., 17.06.2013

    17. Rudelsingen im Schlossgarten

     

    Einmal mit über 200 Menschen einen Abend lang die größten Hits im Rudel singen. Das „17. Münsteraner Rudelsingen“ mit Moderator David Rauterberg und Pianist Philip Ritter startet mit einem neuen Programm, einer bunten Mischung aus alten und neuen Hits und Gassenhauern.

  • Romantischer Liederabend in der Friedenskapelle lockt 120 Sangesfreunde

    So., 05.05.2013

    Im Rudel am schönsten

    Rudelsingen: 120 Besucher kamen am Freitag in die Friedenskapelle, um gemeinsam Lieder rund ums Thema Liebe zu singen.

    Der Sänger David Rauterberg animierte sangesfreudige Münsteraner, jede Menge Liebeslieder zu singen.