Dieter Reiter



Alles zur Person "Dieter Reiter"


  • Bewegende Gedenkfeier

    Sa., 22.07.2017

    Jahrestag des Münchner Amoklaufs: «Ins Mark getroffen»

    Arbnor Segashi, der Bruder eines Opfers, spricht bei der Gedenkveranstaltung in München.

    Der Amoklauf in München hat die ganze Stadt in einen Ausnahmezustand versetzt. Ein Jahr danach kommen Hunderte und gedenken der Opfer. Am bewegendsten sind die Worte einer Mutter.

  • «Sehr vage» Nachrüst-Angebote

    Do., 29.06.2017

    Dieselverbote bleiben in der Schwebe

    Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter sieht ein mögliches Diesel-Fahrverbot «noch nicht vom Tisch».

    Kann der Vorstoß Bayerns mit BMW und Audi der Auftakt zu einer bundesweiten Lösung für weniger Diesel-Abgase sein? Das Angebot der Autobauer, Modelle sauberer zu machen, stimmt manche Beobachter skeptisch. Und auch Gerichte haben mit dem Diesel allerhand zu tun.

  • Städtetag für «Blaue Plakette»

    Do., 15.06.2017

    München erwägt Diesel-Fahrverbot und entfacht Streit

    Städtetag für «Blaue Plakette» : München erwägt Diesel-Fahrverbot und entfacht Streit

    Dürfen in München bald keine Diesel-Fahrzeuge mehr fahren? Nach Stuttgart bringt die nächste Landeshauptstadt scharfe Sanktionen ins Spiel, um Abgaswerte zu reduzieren - und löst gleich Proteste aus.

  • Alarmierende Messwerte

    Mi., 14.06.2017

    Wirtschaft läuft Sturm gegen Diesel-Fahrverbot in München

    295.000 der 720.000 in München zugelassenen Autos haben einen Dieselmotor.

    Dürfen in München bald keine Diesel-Fahrzeuge mehr fahren? Nach Stuttgart bringt die nächste Landeshauptstadt scharfe Maßnahmen ins Spiel, um Abgaswerte zu reduzieren - und löst gleich Protest aus.

  • Umwelt

    Mi., 14.06.2017

    München heizt Streit über Diesel-Fahrverbote weiter an

    München (dpa) - Mit Überlegungen für Diesel-Fahrverbote heizt München den Streit über einen schärferen Kampf gegen die Luftverschmutzung in deutschen Städten weiter an. Oberbürgermeister Dieter Reiter sagte, dass man über Zufahrtsbeschränkungen für Dieselautos nachdenken müsse - wenn es keine andere Lösung gebe, und er kenne gerade keine. Die Bundesregierung sieht wegen zu hoher Emissionen Handlungsbedarf, ist aber uneins über mögliche kommunale Fahrverbote. Wirtschaftsverbände wandten sich gegen großflächige Beschränkungen.

  • Umwelt

    Mi., 14.06.2017

    München denkt über Dieselverbot nach - Wirtschaft empört

    München (dpa) - Nach Stuttgart denkt auch die Stadt München über Fahrverbote für Dieselfahrzeuge nach. Oberbürgermeister Dieter Reiter sagte, dass man über Zufahrtsbeschränkungen für Dieselautos nachdenken müsse - wenn es keine andere Lösung gebe, und er kenne kenne. Hintergrund seien neuere Abgas-Messwerte, die ihm die «Süddeutsche Zeitung» vorgelegt habe. Handwerk, Industrie und Handel in Bayern lehnten die Pläne empört ab. Waren könnten nicht mehr angeliefert werden und viele Pendler könnten ihren Arbeitsplatz nicht mehr erreichen, weil der öffentliche Nahverkehr überfordert sei.

  • Im Stadtrat durchgefallen

    Mi., 17.05.2017

    Keine Bierpreisbremse auf dem Oktoberfest

    Kellnerin auf dem Münchner Oktoberfest.

    Jahr für Jahr stöhnt der Oktoberfestbesucher über die stetig steigenden Preise für die Maß Bier. Wiesnchef Josef Schmid wollte den Trend brechen. Vielleicht hatte er den Widerstand unterschätzt.

  • Option Olympiastadion

    Mo., 27.03.2017

    1860 kassiert Absage bei Stadion-Neubauplänen

    Hasan Ismaik muss sich wohl noch eine Weile mit einem Platz in der Allianz Arena begnügen.

    München (dpa) - Der TSV 1860 München kann doch nicht wie erhofft ein eigenes Fußball-Stadion im Osten der bayerischen Landeshauptstadt bauen.

  • Schwäbisch Hall macht weiter

    Mi., 15.02.2017

    München schickt Linux-Pinguin in die Wüste

    "Limux", das Stoff-Maskottchen des Betriebssystemherstellers Linux vor dem Rathaus der bayerischen Landeshauptstadt München

    München war lange das Vorzeigemodell für freie Software in der Verwaltung. Jetzt wollen SPD und CSU wieder zu Windows zurückkehren. Dabei ist das Betriebssystem auf dem Rechner längst keine Glaubensfrage mehr, auch Microsoft setzt in der Cloud auf Linux.

  • Angebot

    Mi., 18.01.2017

    Obama von Münchner OB aufs Oktoberfest eingeladen

    Barack Obama hat im letzten Jahr gesagt, dass er das Oktoberfest gerne als Privatmann besuchen würde.

    Barack Obama mit einer Maß Bier im Festzelt? Alles möglich. Der scheidende US-Präsident hat eine Einladung für das Volksfest erhalten.