Farid Vatanparast



Alles zur Person "Farid Vatanparast"


  • Boxen: Länderkampf

    Mi., 21.10.2015

    Deutschland trifft am Sonntag am Schifffahrter Damm auf Australien

    Sahan Aybay ist einer der Lokalmatadoren im Vergleichskampf mit Australien.

    Mit sieben Boxern aus Münster tritt das deutsche Team am Sonntag am Schifffahrter Damm zum Vergleichskampf gegen Australien an. Die beiden Länder duellierten sich bereits am vergangenen Wochenende in Wesel, damals mit besserem Ende für den Gastgeber.

  • Boxen: Turnier in Wismar

    Mo., 05.10.2015

    Rentmeister verliert und qualifiziert sich dennoch für die EM

    Farid Vatanparast war zufrieden mit seinen Boxern.

    Paradoxe Situation: Max Becker besiegte beim Boxturnier in Wismar seinen Konkurrenten, fährt aber nicht zur EM in Sotschi. Sein Kollege vom Telekom-Post SV Münster, Thahel Rentmeister, verlor und reist dennoch nach Russland.

  • Boxen: Deutsche Meisterschaften

    Di., 15.09.2015

    Trio reist mit Medaillenträumen nach Straubing

    Ein Quartett für die DM: Sahan Aybay (links) wird von Farid Vatanparast betreut.

    Mit drei hoffnungsvollen Startern tritt der Telekom-Post SV Münster bei den Deutschen Meisterschaften in Straubing an. Die Bundesstützpunkt-Athleten Sahan Aybay, Oliver Goman und Abass Baraou hoffen auf Edelmetall.

  • Boxsport

    Do., 27.08.2015

    Boxzentrum Münster sucht weitere Partner

    Farid Vatanparast (l.) bei der Pratzenarbeit mit Oliver Gornan. Der ehemalige Profi und sein Team werben für ihre Boxprojekte.

    Bereits 76 Jugendliche werden im Boxzentrum Münster betreut. Viele von ihnen aus sozialen Brennpunkten. Wie Farid Vatanparast, Initiator des Projekts, sagt, leiste dieses sozial-integrative Projekt damit einen großen Beitrag, „die Gesellschaft zu verbessern“. Ganz kostenneutral ist das Engagement freilich nicht, deswegen werben die Verantwortlichen um weitere Unterstützer.

  • Boxen: Internationale U-21-DM

    So., 23.08.2015

    Aybays Titeltraum platzt schon früh

    Das hatte sich Sahan Aybay ganz sicher anders vorgestellt. Statt bei den Internationalen Deutschen U-21-Meisterschaften um den Titel zu boxen, musste der Athlet des Telekom-Post SV Münster schon nach dem ersten Kampf seine Hoffnungen aufgeben.

  • Boxen: Internationale Deutsche Meisterschaften

    Di., 12.05.2015

    Telekom-Post SV hat drei Eisen im Feuer

    Drei Boxerinnen des Telekom-Post SV Münster starten in der zweiten Wochenhälfte bei den Deutschen Meisterschaften in Saarbrücken. Darlene Jörling, Selin Korkmaz und Dilara Gökalan zählen zum Kreis der Podestanwärter.

  • Boxen: Westfalenmeisterschaften

    Mo., 23.03.2015

    Al-Maghamseh fordert Aybay zum Vereinsduelle heraus

    Sahan Aybay (l.) gewann seinen Kampf gegen Malek Ezzeldine aus Gronau.

    Die Boxhalle am Schifffahrter Damm bebte am Sonntag. Endkämpfe und Halbfinals um die Westfalenmeisterschaft standen auf dem Programm. Elah Al-Maghamseh und Sahan Aybay vom Telekom-Post SV Münster stehen sich demnächst in Minden im Finale gegenüber.

  • Boxen: Westfalenmeisterschaft

    Mi., 18.03.2015

    Lokalmatadoren steigen am Schifffahrter Damm in den Ring

    Zuschauer am Ring: Darlene Jörling (links) und Selin Korkmaz haben die Finals bereits erreicht.

    Zahlreiche Boxer aus Münster suchen am Sonntag ihre Chance, wenn im Trainingszentrum des Telekom-Post SV am Schifffahrter Damm die Halbfinals und auch Endkämpfe stattfinden. Der Ahlener Erkan Teper hat sich als bekanntester Name angekündigt. Er ist immerhin Ex-Europameister.

  • Boxen: Westfalenmeisterschaften der Eliteklasse

    Do., 05.03.2015

    „Ring frei“ beim Telekom-Post SV

    Vor zwei Jahren: Weltmeister Vitali Klitschko (Mitte) kam zur Eröffnung der Boxsporthalle, Farid Vatanparast (links) organisiert nun den ersten Wettkampf mit dem Halbfinale der Westfalenmeisterschaft. Darlene Jörling wird dabei einen Kampf bestreiten.

    Reger Auflauf beim Telekom-Post SV Münster im März: Die Boxer freuen sich auf die Halbfinalkämpfe um die Westfalenmeisterschaft, die im März am Schifffahrter Damm stattfinden. Auch zahlreiche heimische Athleten hoffen auf ihre Teilnahme.

  • Telekom-Post-Sportverein hofft für Boxsportzentrum auf städtischen Zuschuss

    Di., 09.12.2014

    Halle schlägt ins Kontor

    Bei der Eröffnung durchschnitten neben dem Sportvereins-Vorsitzenden Dr. Ulrich Thelen (l.) unter anderem Schwergewichts-Weltmeister Vitali Klitschko (3.v.l.) und Oberbürgermeister Markus Lewe (Mitte) das Band.

    Die laufenden Kosten für sein Boxsportzentrum sind mehr, als der Telekom-Post-Sportverein stemmen kann. Vor knapp eineinhalb Jahren war das im Beisein von Vitali Klitschko und Hunderten weiterer Gäste eingeweiht worden. Nun möchte der Verein mehr Geld von der Stadt.