Frank Sinatra



Alles zur Person "Frank Sinatra"


  • Urteil in New York

    Fr., 26.04.2019

    Anna Sorokin als Hochstaplerin schuldig gesprochen

    Anna Sorokin kurz vor der Verkündung des Urteils im Gerichtssaal in New York. 

    Als angebliche Millionenerbin soll sie sich durch die New Yorker High Society geschnorrt haben. Die US-Justiz hält Anna Sorokin für eine kriminelle Hochstaplerin. Nun droht der jungen Deutschen eine Haftstrafe.

  • Mit 90 Jahren

    Di., 12.03.2019

    Gefeierter Schlagzeuger Hal Blaine gestorben

    Los Angeles (dpa) - Hal Blaine, der nach Hits mit den Beach Boys, Frank Sinatra und Simon and Garfunkel zu einem der erfolgreichsten Schlagzeuger seiner Generation wurde, ist tot.

  • 100 Jahre Münster-Musik: Ute Lemper erinnert sich an prägende Jahre

    Fr., 08.02.2019

    „Schubert war nicht so mein Ding“

    Ute Lemper zählt zu den bekanntesten Sängerinnen und Bühnenakteurinnen, die die Stadt Münster hervorgebracht hat. Sie lebt in New York, pflegt aber familiäre und zuletzt auch wieder engere kulturelle Kontakte in ihre Heimatstadt.

    Münsters Sinfonieorchester, die Musikhochschule und die Westfälische Schule für Musik feiern in diesem Jahr gemeinsam das 100-jährige Bestehen. In einer Serie blicken Musiker, Dirigenten und Schauspieler mit Wurzeln oder prägenden Eindrücken in der Westfalenmetropole auf ihre Erfahrungen mit der Musik- und Bühnenwelt der Stadt zurück. Heute: Ute Lemper.

  • Reiten: Dressurturnier in Ankum

    So., 03.02.2019

    Doppelter Doppelsieg für Helen Langehanenberg

    Helen Langehanenberg überzeugte beim Dressurturnier in Ankum mit vielversprechenden Nachwuchspferden. Gleich zweimal landete sie auf den ersten beiden Rängen.

  • Oscar-Preisträger

    So., 27.01.2019

    «Unerschöpfliches Genie»: Michel Legrand mit 86 gestorben

    Der dreifache Oscar-Preisträger Michel Legrand ist im Alter von 86 Jahren gestorben.

    Von Paris nach Hollywood: Der französische Pianist und Komponist Legrand gewann drei Mal den Oscar und arbeitete mit großen Stars zusammen. Zu seinen Ohrwürmern gehört «Windmills of Your Mind».

  • „Tribute to Frank Sinatra“

    So., 06.01.2019

    Cool und klasse wie einst in Las Vegas

    Verblüffend: (v.l.): Stephen Triffit (Frank Sinatra), Mark Adams (Dean Martin) und George Daniel Long (Sammy Davis Jr.)

    Die Hommage an Frank Sinatra in der Halle Münsterland zeigte eindrucksvoll: „Ol’ Blue Eyes” ist auch 20 Jahre nach seinem Tod unvergessen. Die Show „Sinatra & Friends“ entführte die begeisterten Zuschauer in die Zeit der glamourösen Abende Anfang der 1960er-Jahre, als die US-Legende und seine musikalischen Partner Dean Martin und Sammy Davis Jr. absoluter Publikumsmagnet in Las Vegas waren. 

  • Ahlener Advent

    Di., 11.12.2018

    „Fränz – Swing meets Pop“

    François Meisch aus Ahlens Partnerstadt Differdingen präsentiert heute auf dem Weihnachtsmarkt sein Soloprogramm „Fränz – Swing meets Pop“.

    François Meisch spielt bei der Differdinger Stadtmusik. Aber er kann auch ohne großes Orchester.

  • Drei Briten als „Sinatra & Friends“

    Mi., 05.12.2018

    Wie einst in Las Vegas

    Im Trio vereint sind (v. l.) Mark Adams, Stephen Triffitt und George Daniel Long auch in Münster.

    Die drei wohl größten Entertainer aller Zeiten stehen hier vermeintlich auf der Bühne – begleitet von einer neunköpfigen Big Band, Sängerinnen und Tänzerinnen. Eine Illusion in Bild und Ton bieten mit „Sinatra & Friends“ die drei Briten Stephen Triffitt, George Daniel Long und Mark Adams alias Frank Sinatra, Sammy Davis Jr. und Dean Martin. Am 4. Januar tritt die Coverband des berühmt-berüchtigten „Rat Pack“ in Münster auf.

  • Multivisionsshow „New York City erleben“

    Di., 27.11.2018

    „Big Apple“ bei Tag und Nacht

    „Multivisionsshow: Gäste können „Big Apple“ bei Tag und Nacht am Donnerstag im Sassenberger Rathaus entdecken.

    Die Volkshochschule und die Stadt Sassenberg laden am Donnerstag, 29. November, um 19 Uhr zu einer Multivisionsshow „New York City erleben“ ein. New York das ist Lebensgefühl, Tempo und Kreativität. Schon Frank Sinatra wusste: New York ist die Stadt, die niemals schläft.

  • Auktion

    Di., 27.11.2018

    Verlobungsring von Barbara Sinatra wird versteigert

    New York (dpa) - Mit einem Diamant-Ring in einem Glas Champagner machte US-Entertainer Frank Sinatra seiner damaligen Freundin Barbara einst einen Heiratsantrag - jetzt soll dieses Schmuckstück in New York versteigert werden. Nach Schätzung des Auktionshauses Sotheby's könnte der Ring bis zu 1,5 Millionen Dollar einbringen. Auch weitere Schmuckstücke der im vergangenen Jahr gestorbenen Barbara Sinatra werden angeboten. Teuerstes Stück dürfte ein Ring mit einem reinen und klaren blauen Diamanten werden. Nach Schätzung des Auktionshauses könnte er bis zu 30 Millionen Dollar einbringen.