Frida Kahlo



Alles zur Person "Frida Kahlo"


  • Museen

    Do., 18.12.2014

    Marta: Museum des Jahres startet mit Frida-Kahlo-Fotos

    Das Marta Herford ist das «Museum des Jahres». Foto: Caroline Seidel

    Herford (dpa) - Mit intimen Foto-Einblicken in das Leben der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo eröffnet das Museum Marta in Herford das Jubiläumsjahr 2015 zum zehnjährigen Bestehen.

  • Museen

    Do., 18.12.2014

    Museum Marta startet mit Frida Kahlo-Fotos ins Jubiläumsjahr

    Kahlo-Werk «Selbstbildnis mit Affen». Foto: Jens Kalaene/Archiv

    Herford (dpa) - Mit intimen Foto-Einblicken in das Leben der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo eröffnet das Museum Marta in Herford das Jubiläumsjahr 2015 zum zehnjährigen Bestehen. 200 Fotos aus dem Nachlass der Malerin Frida Kahlo (1907-1954) sind erstmals in Deutschland zu sehen und ermöglichen nach Angabe des Museums einen ungewohnten Blick auf die Künstlerin. Im Anschluss an die Ausstellungseröffnung am 1. Februar zeichnet der Internationale Kunstkritikerverband (AICA) das Haus als deutsches Museum des Jahres 2014 aus, wie Museumsleiter Roland Nachtigäller am Donnerstag mitteilte. Geehrt werden an diesem Tag in Herford auch das Museum Ludwig für die Ausstellung des Jahres sowie die Synagoge Stommeln in Pulheim für das Projekt «Hauptstraße 85a» von Gregor Schneider.

  • Mechtild Beike berichtet über Frida Kahlo

    Mi., 12.11.2014

    Neues Kultur-Café für Frauen

    Am Donnerstag, 13. November, startet eine neue Kulturreihe für Frauen. Und das vormittags. Zum Auftakt steht Frida Kahlo im Mittelpunkt.

  • Leute

    Di., 04.11.2014

    Prinz Charles schippert durch schwimmende Gärten

    Prinz Charles besucht die schwimmenden Gärten von Xochimilco. Foto: José Méndez

    Mexiko-Stadt (dpa) - Neben seinen protokollarischen Pflichten geht Prinz Charles in Mexiko auch seiner Leidenschaft nach: Der Liebhaber der ökologischen Landwirtschaft hat auf seiner Reise in das nordamerikanische Land die schwimmenden Gärten von Xochimilco besucht.

  • Kunst

    Di., 21.10.2014

    Rothko und Magritte werben für ein Museum der Moderne

    «Masken und Phantasmen» von Max Ernst gehört zur Ausstellung «20 Werke für das 20. Jahrhundert». Foto: Jörg Carstensen

    Berlin (dpa) - Von Max Ernst bis Mark Rothko, von René Magritte bis Frida Kahlo - 20 Meisterwerke des 20. Jahrhunderts werben in Berlin für ein neues Museum der Moderne.

  • Reitsport in Warendorf

    Mo., 29.09.2014

    Favoritensieg beim Springen

    Eine Wasserdusche gab es für Kreismeister Alexander Rottmann (RFV Vornholz).

    Sport und Züchtung sind im Kreisreiterverband Warendorf gut aufgestellt. Dokumentiert wurde dies vergangenes Wochenende bei den Kreismeisterschaften, die vom RFV Vornholz auf seiner Reitanlage in Ostenfelde ausgerichtet wurden.

  • Kunst

    Fr., 11.07.2014

    Frida Kahlo wird neu entdeckt

    Frida Kahlo ist die wohl bekannteste Künstlerin Lateinamerikas. Foto: epa/dpa

    Mexiko-Stadt (dpa) - Ob in der Liebe oder im Leid - schonungslos offen hat die mexikanische Malerin Frida Kahlo stets ihr Innerstes nach Außen gekehrt.

  • RV Albersloh

    Do., 05.06.2014

    Sieg für Henrik Finke

    Viele gute Platzierungen sicherten sich die Albersloher Reiter in den vergangenen Tagen.

  • Kunst

    Do., 22.05.2014

    Privat und in Farbe: Fotoporträts von Gisèle Freund

    Arbeiten von Gisèle Freund. Foto: Hauke-Christian Dittrich

    Berlin (dpa) - Gisèle Freunds Fotoporträts prominenter Künstler sind erstmals digital bearbeitet und in ihrer ursprünglichen Farbigkeit zu sehen. Die Ausstellung «Gisèle Freund - Fotografische Szenen und Porträts» (23.5. bis 10.8.) in der Berliner Akademie der Künste zeigt insgesamt 280 Schwarz-Weiß- und Farbfotos von Freund (1908-2000).

  • Medien

    Fr., 24.01.2014

    «Vogue» veröffentlicht Buch über Frida Kahlo

    Frida Kahlo: Malerinder Schmerzen. Foto: epa Keystone stringer

    Mexiko-Stadt (dpa) - Die Modezeitschrift «Vogue» bringt ein Buch über die mexikanische Künstlerin Frida Kahlo auf den Markt.