Gaby Schnell



Alles zur Person "Gaby Schnell"


  • Aktiv, engagiert und unabhängig

    Mo., 16.07.2012

    Landesseniorenvertretung Nordrhein-Westfalen setzt sich für die Interessen der Älteren ein

    Aktiv, engagiert und unabhängig : Landesseniorenvertretung Nordrhein-Westfalen setzt sich für die Interessen der Älteren ein

    „Tue dir das nicht an. Genieße das Leben“, sagen sie zu ihr. „Was ist Genuss? Zu Hause auf den Tod zu warten?“, fragt sie dann und weiß, dass ihre Antwort anders ausfällt. Gaby Schnell ist 68 Jahre alt und Vorsitzende der Landesseniorenvertretung.

  • Die Messlatte liegt hoch

    So., 22.01.2012

    Ökumenischer Neujahrsempfang der Kirchengemeinden

    Die Messlatte liegt hoch : Ökumenischer Neujahrsempfang der Kirchengemeinden

    Die Steinfurter Kirchengemeinden haben ihren gemeinsamen Willen und Auftrag bekräftigt, gesellschaftliche Veränderungen in der Stadt weiterhin zu begleiten und Hilfe zu leisten, wo sie notwendig ist. Fast 200 Vertreter aus Kirchen, kirchlichen Organisationen, Politik, Verwaltung, Schulen, Vereinen, Verbänden und Gruppen waren am Freitagabend der Einladung zum Ökumenischen Neujahrsempfang in die evangelischen Kleine Kirche gefolgt, wo nach der Begrüßung von Pfarrer Holger Erdmann Pfarrer Guido Meyer-Wirsching in seiner Andacht mit Nachdruck an die Solidargemeinschaft appellierte, nicht nachzulassen, nach den besten Lösungen und Bündnissen des Zusammenlebens aller Generationen in Steinfurt zu suchen – auch wenn dafür immer weniger Personal und Mittel zur Verfügung stünden. Nicht an Worten, sondern an Taten müsse sich gesellschaftliche und seelsorgerische Arbeit messen lassen (Meyer-Wirsching: „Die Latte liegt hoch.“), um die Qualität der vielfältigen Angebote zu erhalten und auszubauen. „Wir dürfen nicht wegschauen und gleichgültig werden, wenn Menschen leiden“, erklärte Meyer-Wirsching und forderte dazu auf, nicht aus Mitleid, sondern aus Nächstenliebe zu handeln. Die guten Verbindungen in der Stadt sollten dafür genutzt werden, neue Wege eines Zusammenlebens zu gehen, das von einem würdevollen Umgang geprägt sei.

  • Senioren sollen mitgestalten

    Do., 05.01.2012

    Bürger aus Laer und Holthausen gefordert

    Die Kreis-Seniorenvertretung hat sich im Mai 2011 konstituiert und die Mitgliederzahl – zwei aus jeder Kommune des Kreises – steigt stetig. „Die Gemeinde Laer ist bisher leider noch nicht in dem Gremium vertreten“, schreibt die Vorsitzende der Kreis Seniorenvertretung Steinfurt, Gaby Schnell.

  • Kreis Steinfurt

    Di., 08.11.2011

    Älterwerden ist ein positiver Faktor

  • Altenberge

    Mi., 17.08.2011

    „Aber dafür sind Sie doch zu alt“

  • Altenberge

    Di., 09.08.2011

    Mit Lebenserfahrung punkten

  • Kreis Steinfurt

    Mi., 20.04.2011

    Das Sprachrohr der Betagten

  • Altenberge

    Fr., 08.04.2011

    Ein Leuchtturm

  • Altenberge

    So., 21.11.2010

    Den Jahren Leben geben

  • Altenberge

    Di., 16.11.2010

    Senioren setzen sich zur Wehr