Herbert Hainer



Alles zur Person "Herbert Hainer"


  • FC Bayern München

    Fr., 30.08.2019

    Große Zäsur: Hoeneß geht, Hainer kommt - Fragen erlaubt

    FC Bayern München: Große Zäsur: Hoeneß geht, Hainer kommt - Fragen erlaubt

    Uli Hoeneß hat die Entscheidung über seine Zukunft publik gemacht. Zu den Gründen hat er sich konkret noch nicht geäußert. Entsprechend spannend dürfte die heutige Pressekonferenz werden.

  • Bundesliga

    Fr., 30.08.2019

    Darüber spricht die Liga: Angstgegner und Abschiede

    Bundesliga: Darüber spricht die Liga: Angstgegner und Abschiede

    Die Fußball-Woche bietet erneut interessante Themen. So macht Freiburgs Kaderschmiede wieder auf sich aufmerksam. Frankfurt holt Dost in die Bundesliga zurück. Und Lewandowski verdrängt den bevorstehenden Rückzug von Hoeneß aus den Schlagzeilen.

  • Hainer soll übernehmen

    Do., 29.08.2019

    Hoeneß macht ernst: Rückzug beim FC Bayern

    Uli Hoeneß (l) im Gespräch mit Herbert Hainer.

    Der FC Bayern ohne Uli Hoeneß? Das Unvorstellbare wird in Kürze Realität. Der Patron tritt als Präsident und Aufsichtsratschef ab. Die Ämter soll der ehemalige Adidas-Chef Herbert Hainer übernehmen. Trainer Kovac würdigt seinen Unterstützer.

  • FC Bayern München

    Do., 29.08.2019

    Die offizielle Erklärung zum Rückzug von Uli Hoeneß

    FC Bayern München: Die offizielle Erklärung zum Rückzug von Uli Hoeneß

    München (dpa) - Nun ist es offiziell: Uli Hoeneß kandidiert nach Ablauf seiner Amtszeit in drei Monaten nicht wieder als Präsident des FC Bayern München.

  • Fußball

    Do., 29.08.2019

    Uli Hoeneß zieht sich aus der Spitze des FC Bayern zurück

    München (dpa) - Uli Hoeneß kandidiert nach Ablauf seiner Amtszeit in drei Monaten nicht wieder als Präsident des FC Bayern München. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister am Donnerstagabend mitteilte, will der 67-Jährige auch den Vorsitz im Aufsichtsrat niederlegen, aber in dem Kontrollgremium weiterhin Mitglied bleiben. Als sein Nachfolger wurde der frühere Adidas-Chef Herbert Hainer vorgeschlagen.

  • FCB-Ehrung im Hofgarten

    Mi., 28.08.2019

    Hoeneß vorm Abschied: «Bayern-Hilfe nicht an Amt gebunden»

    Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (r) im FCB-Trikot und Vereinspräsident Uli Hoeneß posieren nach der Ehrung des FC Bayern München.

    Am 29. August wird Uli Hoeneß offiziell den Rückzug aus der Vereinsspitze des FC Bayern ankündigen. Der Tag vor der Aufsichtsratssitzung wird noch einmal zu einer großen Feier für den Vereinspatron. Vom 67-Jährigen gibt es prompt ein Versprechen.

  • Deutscher Fußballmeister

    Mi., 28.08.2019

    Söder würdigt FC Bayern als «internationales Aushängeschild»

    Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) empfängt im Hofgarten die Mannschaft des FC Bayern München.

    München (dpa) - Ministerpräsident Markus Söder hat den FC Bayern München bei der Ehrung für den Gewinn der Meisterschaft und des DFB-Pokals als «internationales Aushängeschild» des Freistaats gewürdigt.

  • Bayern-Präsident

    Mo., 19.08.2019

    Hoeneß bricht sein Schweigen: Rückzug von Spitzenämtern

    Uli Hoeneß hat seinen Rückzug als Vereinspräsident und Aufsichtsratschef bestätigt.

    Am 29. August ist Stichtag. Dann will Uli Hoeneß den Aufsichtsrat des FC Bayern über seine Zukunft informieren. Sein Schweigegelübde hält der Vereinspatron nicht durch.

  • Bayern München

    Do., 25.07.2019

    Ganz nach Hoeneß' Gusto: FCB-Zukunft mit neuem Power-Duo

    Jahrzehnte lang das Gesicht des FC Bayern.

    Zwei Fußball-Alphatiere bestimmten viele Jahre lang die Geschicke des FC Bayern. Die Zeit von Hoeneß und Rummenigge aber geht zu Ende. Künftig könnte wieder ein starkes Duo Akzente setzen - vor allem Hoeneß aber dürfte im Verein weiter viel Einfluss haben.

  • Entscheidung zum 29. August

    Mi., 24.07.2019

    Ohne Hoeneß: FC Bayern vor XXL-Zäsur

    Hört Uli Hoeneß als Bayern-Präsident auf?

    Der FC Bayern ohne Uli Hoeneß an der Spitze? Dieses von «Bild» skizzierte Szenario rüttelt den Rekordmeister auf. Die Delegation in Amerika ist baff, Hoeneß selbst vermeidet Dementi oder Bestätigung. Eine Auflösung des Personal-Rätsels dürfte auf sich warten lassen.