Hermann Borchert



Alles zur Person "Hermann Borchert"


  • Prozesse

    Mo., 09.11.2015

    Anwalt: Zschäpe will am Mittwoch umfassend aussagen

    München (dpa) - Im NSU-Prozess will die Hauptangeklagte Beate Zschäpe am Mittwoch nach Angaben der Kanzlei ihres Verteidigers Mathias Grasel ihr Schweigen brechen und umfassend aussagen. Entsprechende Berichte von «Spiegel Online» und «Bild»-Zeitung bestätigte der Anwalt Hermann Borchert aus der Grasel-Kanzlei der Deutschen Presse-Agentur in München.

  • Heino Gerling und Manfred Stallfort treten nicht mehr an / Frank Weber wird Stellvertreter

    Di., 06.01.2015

    Bauern wählen Clemens Leuermann

    Abschied und Willkommen: Der alte und neue LOV-Vorstand (rechts Clemens Leuermann); für die ausscheidenden Vorstandsmitglieder gab es Präsentkörbe und ein Blumenbouquet für Heino Gerlings Ehefrau Annette.

    „Nach zwölf Jahren muss auch mal Schluss sein, da lassen wir mal die Jungen das Feld beackern“, haben sich Heino Gerling und Manfred Stallfort gesagt - und nach vier Amtsperioden nicht mehr für die Vorsitzendenposten des LOV kandidiert. Clemens Leuermann und Frank Weber stehen jetzt an der Spitze des Landwirtschaftlichen Ortsvereins.

  • Einbußen wegen der Unwetter

    Mo., 04.08.2014

    „Mais verträgt keine Staunässe“

    Mais und Getreide haben gelitten: Kreislandwirt Hermann Borchert rechnet mit Ernteverlusten wegen der Unwetter seit Pfingsten

    Kreislandwirt Hermann Borchert lebt auf einem Drei-Generationen-Hof im Außenbereich von Hopsten. Der 62-Jährige ist verheiratet und hat vier Kinder. Auf seinem Hof betreibt er Bullenmast mit der dazugehörigen Kälberaufzucht. Auf seinen Feldern wachsen Silo- und Körnermais, Triticale und Winterweizen. Mit Anke Beiing sprach Hermann Borchert über das Wetter, die Ernte und die erwarteten Erträge.

  • Wechsel an der Spitze der LWK-Kreisstelle

    Fr., 02.05.2014

    „Guter Geist“ der Landwirtschaft

    Wechsel an der Spitze der Kreisstelle Steinfurt der Landwirtschaftskammer: Nach 28 Jahren als Geschäftsführer geht Dr. Horst Kiepe in den Ruhestand. Zum Abschied gab es viele Worte des Dankes und der Anerkennung. Seine Nachfolgerin ist Dorothee Gerleve.

  • LOV-Vorsitzender macht den Weg frei für die nächste Generation

    Do., 09.02.2012

    Johann Prümers sagt „Guet gaohn“

    LOV-Vorsitzender macht den Weg frei für die nächste Generation : Johann Prümers sagt „Guet gaohn“

    22 Jahre lang war er die Galionsfigur der Burgsteinfurter Bauern; jetzt tritt LOV-Vorsitzender Johann Prümers ab und macht den Weg frei für die nächste Generation.

  • Medikamente im Stall

    Mi., 08.02.2012

    Ziel: Tierhaltung optimieren

    Medikamente im Stall : Ziel: Tierhaltung optimieren

    „Antibiotika sind und bleiben ein wichtiges Hilfsmittel zur Behebung von Erkrankungen“, sagte auf einer Fachtagung mit 150 Landwirten Kreisveterinär Dr. Christoph Brundiers (Steinfurt). Entscheidend aber sei, Erkrankungen der Tiere möglichst zu vermeiden, etwa durch ein gutes Management im Stall und verbesserte Haltungsbedingungen. „Landwirtschaft, Tierärzteschaft und Veterinäramt müssen handeln.“

  • Lotter Landwirte diskutieren

    Do., 02.02.2012

    Vom Maiszünsler bis zum Flächenraub

    Lotter Landwirte diskutieren : Vom Maiszünsler bis zum Flächenraub

    Themen in Hülle und Fülle hatte der Landwirtschaftliche Ortsverband Lotte auf der Tagesordnung seiner Jahresversammlung. Dabei ging es auch um den Regionalplan Münsterland, ein besonders in Westerkappeln und Lotte brisantes Thema.

  • Erfolgreiche Fachschüler

    Do., 08.12.2011

    Landwirtschaftliche Berufe bleiben attraktiv / „Grundstein gelegt“

    Landwirtschaftliche Berufe stehen auf der Beliebtheitsskala weiter oben. Das signalisiert die große Zahl der jungen Leute aus dem Kreis Steinfurt, die jetzt ihre Abschlussprüfungen ablegten. Kreislandwirt Hermann Borchert, Dr. Horst Kiepe, Leiter der Kreisstelle der Landwirtschaftskammer, der stellvertretende Landrat Jürgen Coße und vlf-Vorsitzender Albert Storm gratulierten im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Vereins landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen (vlf) 71 jungen Leuten zum erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung zum Landwirt bzw. zur Hauswirtschafterin und Hauswirtschaftshelferin. „Somit ist der Grundstein für eine erfolgreiche berufliche Zukunft gelegt“, unterstrich Kreislandwirt Hermann Borchert.

  • Kreis Steinfurt

    Do., 10.11.2011

    Keine Diskussionen

  • Greven

    So., 12.09.2010

    Unterirdisches drängt nach oben