Hermann Stubbe



Alles zur Person "Hermann Stubbe"


  • Landratskandidat Dr. Klaus Effing stellt sich vor

    Di., 21.04.2015

    „Das muss man von Herzen wollen“

    „Einer von uns“, sagt die örtliche Parteispitze über ihren Landtagskandidaten Dr. Klaus Effing, der sich kurz nach seiner Nominierung in Saerbeck vorstellte; von links: Anne Raffel, Dr. Klaus Effing, Monika Schmidt und Florian Bücker.

    Er ist erst vor kurzem offiziell nominiert worden: Dr. Klaus Effing, Landratskandidat der CDU. Jetzt hat er sich in Saerbeck vorgestellt – und Zustimmung sogar von den Grünen geerntet.

  • Freifunker brauchen ihn zum Aufbau eines gemeinschaftlichen Bürgernetzes

    Di., 14.04.2015

    Was soll Batman denn in Saerbeck?

    Hermann Stubbe zeigt die wenigen Geräte, die man zum Freifunken braucht.

    „Um auf der Straße und öffentlichen Plätzen miteinander zu sprechen, brauchen wir keine kommerziellen Anbieter. Um unseren Freunden zu Hause Filme zu zeigen, brauchen wir kein Bezahl-Fernsehen, sei es durch Werbung oder Gebühreneinzug. Und statt auf wenige zentrale Anbieter zurückgreifen zu müssen, sollen in freien Netzen Teilnehmer miteinander kommunizieren können, genauso wie im öffentlichem Raum“, sagen die Freifunker und basteln an einem besonderen Netz.

  • Hermann Stubbe lobt erfolgreiche Politik des Saerbecker Bürgermeisters

    So., 14.12.2014

    Grüne verzichten auf Kandidatur

    Nach der Ankündigung von Wilfried Roos, bei der nächsten Wahl erneut als Bürgermeister von Saerbeck zu kandidieren, erklärten die Grünen den Verzicht auf eine eigene Kandidatur. In einer Pressemitteilung schreiben die Grünen: „Seit 20 Jahren steht Wilfried Roos an der Verwaltungsspitze in Saerbeck, seit 15 Jahren als Bürgermeister. Er hat mit seiner erfolgreichen Politik gezeigt, dass er der richtige auf diesem Platz ist“, so Parteisprecher Sven Steinsträter.

  • Grüne diskutieren mit Kreishandwerkerschaft

    Do., 16.10.2014

    „Handwerk Partner der Energiewende“

    Die „hochwertige Ausbildung im Handwerk“ haben Mitglieder der Kreistagsfraktion der Grünen bei einem Besuch der Kreishandwerkerschaft gelobt. Günter Schrade von der Kreishandwerkerschaft wies auf die immer schwierigeren Bedingungen bei der Qualifizierung von Arbeitslosen hin.

  • Steinfurter Kreistag

    Fr., 27.06.2014

    Stellvertreter-Trio bleibt

    Mit Bernhard Henbrock und Gisela Köster (beide CDU) sowie dem SPD-Kreisvorsitzenden Jürgen Coße bestätigte der neue Steinfurter Kreistag das bewährte Stellvertreter-Trio für Landrat Thomas Kubendorff. Mit Hermann Stubbe stellen die Grünen erstmals einen Ausschuss-Vorsitzenden.

  • Splitter aus dem Wahlstudio

    Mo., 26.05.2014

    Eine Nachlese

    Was gestern keinen Platz mehr in der Berichterstattung über den Wahlabend in der Saerbecker Bürgerscheune fand, wird hiermit nachgereicht: Häppchen aus dem Wahlstudio:

  • Grüne strikt gegen Fracking

    Fr., 09.05.2014

    Sieben Sitze und ein Angebot

    Mit einem stark verjüngten Team treten die Grünen im Kreis Steinfurt zur Kreistagswahl an. Erklärtes Ziel ist, die sieben Sitze im Kreistag zu behalten. Das soll gelingen mit einem Programm, das Fracking strikt ablegt, für neue, zusätzliche Windkraftstandorte plädiert und auf neue Straßen verzichten will. Und dann gibt es da noch ein Angebot an den Landrat . . .

  • Stubbe: Wollen dritten Sitz im Gemeinderat

    Fr., 07.03.2014

    „Mehr Grün für Saerbeck“

    Setzten die Unterschriften unter die Kandidatenanmeldungen für das Wahlamt (von links): Sven Steinsträter, Herbert Breidenbach, Ewald Baar und der Ortsverbandsvorsitzende Hermann Stubbe.

    Saerbeck soll grüner werden, fordern die Parteistrategen und peilen für dei Kommunalwahl am 25. Mai einen dritten Sitz im Gemeinderat an. „Mehr Grün für Saerbeck – Wir im Grünen Dorf Saerbeck“ soll als Wahlslogan helfen, das Ziel zu erreichen. Einen Rekord gibt es auch: die längste Reserveliste, die die Saerbecker Grünen jemals hatten.

  • Handorf

    So., 23.02.2014

    Grüne zeigen „Plastic Planet“

    Die Saerbecker Grünen zeigen im Rahmen der Filmreihe „Green Movies“ am heutigen Montag den Film „Plastic Planet“. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr in der gläsernen Heizzentrale am Kirchplatz. Der Film setzt sich mit der Frage auseinander, ob wir in unserer Gesellschaft zu sehr auf Kunststoff als Wegwerfprodukt setzen. „Plastik ist überall und in empfindlichen Ökosystemen wie den Weltmeeren richten die Hinterlassenschaften schon heute große Schäden an“, so der OV-Sprecher Hermann Stubbe. Mit diesem Film wollen die Grünen auf eine selten hinterfragte Selbstverständlichkeit unserer Gesellschaft aufmerksam machen. Im Anschluss an den Film gibt es Gelegenheit zur Diskussion in lockerer Atmosphäre. Der Eintritt ist frei. Die Vorführung findet im Rahmen der Filmreihe „Green Movies“ statt, in der die Saerbecker Grünen Filme zeigen, die sich auf besondere Weise mit ökologischen oder gesellschaftlichen Fragestellungen auseinandersetzen. „Wir wollen damit Diskussionen anstoßen und zum Nachdenken anregen“, so der zweite OV-Sprecher Sven Steinsträter.

  • Wahljahr 2014

    Di., 28.01.2014

    Zusammenarbeit mit SPD läuft gut

    Bündnis 90/Die Grünen setzen verstärkt auf Europa, EU-Abgeordnete Ska Keller aus Sachsen-Anhalt referierte dazu jetzt auf dem Neujahrsempfang des Kreisverbandes Steinfurt.