Hermann-Josef Schulze



Alles zur Person "Hermann-Josef Schulze"


  • Fuchsjagd in Westbevern

    So., 25.10.2015

    Beherzter Ritt wird belohnt

    Die neuen Fuchsmajore des Reit- und Fahrvereins Gustav Rau sind Clara Uhlemann (Großpferde) und Sabine Schulze Beckendorf (Ponys). Es gratulierten die Vorsitzende Petra Weiligmann (r.) sowie Martin Dieckhoff (l.) und Robert Alfers.

    Die neuen Fuchsmajore des Reit- und Fahrvereins Gustav Rau sind Clara Uhlemann (Großpferde) und Sabine Schulze Beckendorf (Ponys).

  • Fahrturnier des RFV „Gustav Rau“ Westbevern

    Fr., 26.06.2015

    Mit Karacho durch die Hindernisse

    Zur Sache geht es am heutige Samstag und morgigen Sonntag auf dem Fahrgelände von Schulze Hobbeling in Vadrup. 700 Nennungen liegen den Organisatoren für das Fahrturnier vor.

    Hermann-Josef Schulze Hobbeling hatte gestern wenig Zeit. Das war nicht verwunderlich, musste der Fahrsportfachmann doch ganz dringend auf den Platz in Vadrup. Denn dort startete gestern das große Fahrturnier, das Schulze Hobbeling zusammen mit seinem eingespielten Team seit Jahren erfolgreich durchführt. Und am heutigen Samstag und morgigen Sonntag geht es dann richtig rund auf dem Fahrsportgelände.

  • Kutschenwallfahrt lockt viele Gäste in die Stadt : Auf Erden leben, zum Himmel gerichtet

    So., 17.05.2015

    Gewinner der Jury-Preise

    Hermann-Josef Schulze Hobbeling hatte die Interessenten wie immer fachkundig mit Erläuterungen zu Gespannen und Kutschen bedient. Und zusammen mit einer Jury wurden auch die schönsten Gespanne prämiert. Diesmal erhielten folgende Gespanne in den verschiedenen Kategorien Preise.

  • Kutschenwallfahrt an Christi Himmelfahrt

    Mo., 11.05.2015

    Prächtig geschmückte Gespanne im Anmarsch

    Die 28. Kutschenwallfahrt führt am kommenden Donnerstag, 14. Mai, erneut rund 100 Kutschen aus dem gesamten Münsterland, dem Emsland und aus dem Sauerland in die Wallfahrtsstadt Telgte.

  • Reit- und Fahrverein „Gustav Rau“

    Mo., 02.02.2015

    Einstimmig und erfolgreich

    Einstimmigkeit war Trumpf bei der Generalversammlung des Reit-und Fahrvereins „Gustav Rau“. Sämtliche Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt.

    Einstimmigkeit war bei der Generalversammlung des Reit- und Fahrvereins „Gustav Rau“ nicht nur bei den Wahlen Trumpf.

  • RFV Westbevern Fahrturnier

    So., 29.06.2014

    Für die Zukunft gerüstet

    Andre Schulze Hobbeling nutzt mit Sepp und Spencer den Heimvorteil und lässt die Konkurrenten hinter sich.

    Bei Veranstaltungen im Freien liegt vieles am Wetter – und die Prognosen ließen wenig Gutes für das 21. Fahrturnier des RFV „Gustav Rau“ Westbevern erahnen. Doch Petrus hatte mit Turnierchef Hermann-Josef Schulze Hobbeling und seiner Mannschaft weitgehend ein Einsehen. Nur am Samstagnachmittag regnete es, und am Sonntag gab es nachmittags einen kräftigen Schauer. „Dennoch. Alles perfekt“, sagte der erfahrene Leiter, der einmal mehr souverän durch die Veranstaltung führte. Kein tiefes Geläuf, keine „Rutschbahn“ behinderte die Fahrer, die in Ein- und Zweispänner die Dressuren, das Kegelfahren und das Gelände mit den Hindernissen meisterten.

  • RFV „Gustav Rau“ Westbevern Fahrturnier

    Di., 24.06.2014

    Ab auf den Kutschbock

    Wasserdurchfahrten sind beim Fahrturnier bei den Zuschauern, die das Gelände in Vadrup besuchen, natürlich extrem beliebt. Doch auch die Dressuren und vor allem das Kegelfahren am Samstag haben ihre Reize.

    Im vergangenen Jahr feierte das Fahrturnier des RFV „Gustav Rau“ Westbevern den runden 20. Geburtstag, jetzt lädt Fahrer-Chef Hermann-Josef Schulze Hobbeling zum 21. Mal nach Vadrup ein. Und mit über 800 Nennungen ist die Resonanz einmal mehr überwältigend. Wer in der Region ein Gespann hat und Wettkämpfe bestreitet, der ist in Vadrup am Start.

  • Hermann-Josef Schulze Hobbeling ausgezeichnet

    Mo., 16.06.2014

    Ehrung und Ovationen

    Hermann-Josef Schulze Hobbeling (r.) wurde für seine Verdienste um das Schützenverein Westbevern-Vadrup mit dem Westfalenstern an der Lippischen Rose ausgezeichnet. Ehefrau Margret und der Vereinsvorsitzende Reinhard Wendker freuten sich mit dem Geehrten.

    Hermann-Josef Schulze Hobbeling hat durch sein unermüdliches Engagement im Schützenverein Westbevern-Vadrup Geschichte geschrieben. Für seine Verdienste am Verein ist er während des Schützenfestes mit dem „Westfalenstern an der Lippischen Rose“ ausgezeichnet worden. Es ist eine der höchsten Auszeichnungen des Deutschen Schützenbundes.

  • Schützenfest in Vadrup

    Mo., 16.06.2014

    Pohlmann setzt Familientradition fort

    Der neue König des Schützenvereins Westbevern Vadrup ist Carsten Pohlmann. Kaiser wurde Gregor Hülsmann (kleines Bild).

    Es ist 15.04 Uhr und Sonnenstrahlen fallen durch die Baumkronen auf die Vogelstange in „Wiegerts Büschken“, an deren Ende sich ein arg gerupfter Königsadler befindet. Carsten Pohlmann schreitet zum Schießstand, blickt über Kimme und Korn, zielt und trifft. Die Holzreste fallen zu Boden. Pohlmann reißt nach dem 383. Schuss der Vadruper Schützen beide Arme in die Höhe. „Ich bin natürlich happy, dass ich den zähen, aber sportlich fairen Wettkampf um die Königswürde für mich entscheiden konnte. Es ist ein besonderer Tag“, sagt er und strahlt fortan.

  • Vadruper Schützenverein

    Mo., 13.01.2014

    Große Fußstapfen

    Hermann-Josef Schulze Hobeling (M.) übergab nach 18 Jahren als Vorsitzender im Schützenverein Westbevern-Vadrup das Amt an Reinhard Wendker (l.). Mit im Bild: Thomas Nosthoff.

    Reinhard Wendker ist neuer Vorsitzender des Vadruper Schützenvereins. 18 Jahre lang hatte Hermann-Josef Schulze Hobbeling diese Aufgabe inne. Mit viel Applaus wurde er verabschiedet.