Hertha Kader



Alles zur Person "Hertha Kader"


  • FCA-Manager stellt klar

    So., 09.04.2017

    Reuter: Baum auch gegen Köln noch Augsburg-Trainer

    Manuel Baum (2.v.l.) soll laut Manager Stefan Reuter (2.v.r.) weiter Trainer des FC Augsburg sein.

    Berlin (dpa) - Manager Stefan Reuter will Trainer Manuel Baum beim FC Augsburg auch nach der dritten Niederlage in Serie nicht infrage stellen. «Ja, da gehe ich von aus», sagte Reuter nach dem 0:2 bei Hertha BSC auf die Frage, ob Baum auch in der Partie gegen den 1. FC Köln noch FCA-Coach sei.

  • 2:0-Sieg gegen Augsburg

    So., 09.04.2017

    Dank Heimstärke: Hertha weiter im Europa-League-Rennen

    John Anthony Brooks brachte Berlin mit 1:0 gegen Augsburg in Führung.

    Hertha holt sich im Rennen um einen Europa-League-Platz neuen Mut. Im eigentlich ungeliebten Olympiastadion bleiben die Berliner eine Macht. Für Augsburg wird die Lage am Tabellenende immer prekärer.

  • 2:0 gegen Augsburg

    So., 09.04.2017

    Hertha mit neuem Mut im Europa-League-Rennen

    John Anthony Brooks (r) aus Berlin köpft den Ball zum 1:0 ins Augsburger Tor.

    Hertha holt sich im Rennen um einen Europa-League-Platz neuen Mut. Im eigentlich ungeliebten Olympiastadion bleiben die Berliner eine Macht. Für Augsburg wird die Lage am Tabellenende immer prekärer.

  • Auswärtsspiel in Gladbach

    Mo., 03.04.2017

    Herthas Personalprobleme noch größer: Plattenhardt fehlt

    Marvin Plattenhardt wird der Hertha in Gladbach fehlen.

    Berlin (dpa) - Hertha BSC muss im Bundesligaspiel am Mittwoch bei Borussia Mönchengladbach auch ohne Marvin Plattenhardt auskommen. Das teilte der Berliner Fußball-Bundesligist mit.

  • «Wie E.T.»

    Fr., 31.03.2017

    Wagner cool: Ausgerenkter Finger wie im «Actionfilm»

    «Wie E.T.» : Wagner cool: Ausgerenkter Finger wie im «Actionfilm»

    Berlin (dpa) – Den kurzen Schock durch seinen ausgerenkten Finger nahm Sandro Wagner nach dem Schlusspfiff schon wieder mit Humor. «Es sah schlimmer aus, als es war, aber für so einen Actionfilm wäre es ganz gut gewesen», sagte Hoffenheims Stürmer nach dem 3:1-Sieg bei Hertha BSC.

  • 3:1-Sieg in Berlin

    Fr., 31.03.2017

    Starke Hoffenheimer knacken Hertha-Heimfestung

    Hoffenheims Andrej Kramaric (r) trifft per Elfer zum 1:1-Ausgleich. Herthas Torhüter Rune Jarstein (l) ist machtlos.

    Zweite Niederlage im 13 Heimspiel für Berlin: Hoffenheim hat Heimmacht Hertha im Olympiastadion bezwungen. Dabei half den Gästen auch ein Platzverweis.

  • Herhtas Heimfestung geknackt

    Fr., 31.03.2017

    3:1 in Berlin: Hoffenheim vorerst auf Rang drei

    Herhtas Heimfestung geknackt : 3:1 in Berlin: Hoffenheim vorerst auf Rang drei

    Berlin (dpa) - 1899 Hoffenheim hat seine Erfolgsserie auch bei der heimstarken Hertha fortgesetzt und ist zumindest vorübergehend auf Rang drei geklettert. Die Kraichgauer siegten am Freitagabend zum Auftakt des 26. Spieltags 3:1 (1:1) in Berlin und sind weiter auf Champions-League-Kurs.

  • «Brauchen gute Tagesform»

    Fr., 31.03.2017

    Hertha will 1899-Serie stoppen

    Hertha hofft auf Tor von Vedad Ibisevic (l); Hoffenheim setzt auf Sandro Wagner.

    Berlin (dpa) – In der Festung Olympiastadion will Hertha BSC den Erfolgslauf von 1899 Hoffenheim beenden. «Wir haben gezeigt, dass wir in der Lage sind, zu Hause jeden Gegner zu schlagen», erklärte Berlins Manager Michael Preetz vor dem Auftakt des 26. Spieltages in der Fußball-Bundesliga.