Jan Ahrens



Alles zur Person "Jan Ahrens"


  • Fußball: Junioren

    Do., 08.03.2018

    GW Nottulns U 19 bekommt Schützenhilfe von unten

    Patrick Kemmerling muss sich für seine U 19 von GW Nottuln langsam Spieler schnitzen.

    Für die grün-weißen Nachwuchs-Fußballer aus Nottuln stehen am Wochenende die eine oder andere interessante Aufgabe an. Von Spitzenposition verteidigen über Wiedergutmachungstour ist alles dabei – auch die berüchtigten Personalsorgen.

  • Fußball: U 15 von GW Nottuln weiter siegreich

    So., 04.03.2018

    „Die drei Punkte sind verdient“

    Auffälliger Akteur bei der U 19 von Grün-Weiß Nottuln: Jan Ahrens.

    Am 13. Spieltag feierten die Schützlinge von Trainer Patrick Kemmerling gegen den neuen Tabellenletzten Vorwärts Epe den elften Sieg.

  • Fußball: Jugend-Bezirksliga

    So., 11.02.2018

    Eine ganz reife Vorstellung der U 19 von GW Nottuln

    „Bitte nicht hingucken“ scheint Nottulns Torschütze Jan Ahrens (r.) dem Warendorfer Sandro Putz anzudeuten.

    Auch der Tabellenvierte Warendorfer SU konnte die U 19 von GW Nottuln nicht stoppen: Der Primus gewann souverän mit 3:0. Zur Pause hatten die Grün-Weißen schon mit 2:0 geführt.

  • Fußball: A-Junioren-Bezirksliga

    So., 17.12.2017

    Nottulner U 19 macht‘s im Stile eines Spitzenteams

    Eine klares 5:2 zum Jahresabschluss gab es für GW Nottulns U 19 mit Sajed Abdullah in Emsdetten.

    Mit einem breiten Grinsen haben sich GW Nottulns A-Junioren in die Winterpause verabschiedet. Im letzten Bezirksligaspiel des Jahres gewann die Elf Patrick Kemmerlings bei Aufsteiger Emsdetten 05 mit 5:2. Der Coach lobte anschließend nicht nur sein Team, sondern auch den Gegner.

  • Fußball: Jugend-Bezirksliga

    So., 12.11.2017

    Nottulns U 19 baut die Führung aus

    Traf zum 4:2-Endstand: Tom Kuschel (r.).

    Selbst gewonnen und die Verfolger nehmen sich gegenseitig die Punkte weg: Die U 19-Junioren von GW Nottuln waren am Sonntagmittag in der Jugend-Bezirksliga der große Gewinner.

  • Fußball: U19-Kreispokal

    Do., 19.10.2017

    GW Nottuln gewinnt für den Kapitän

    „Wir haben das Spiel für dich gewonnen!“ Die U19-Junioren schossen nach der Partie dieses Foto und wünschen ihrem verletzten Kapitän Lutz Bauerdick (der die Trikotnummer 5 trägt) gute Besserung.

    Das Ergebnis wurde zur Nebensache: Im Kreispokal gewann die U19 von GW Nottuln gegen den VfL Billerbeck. Und verlor Lutz Bauerdick.

  • Fußball: Jugend-Bezirksliga

    So., 15.10.2017

    U 19 von GW Nottuln gewinnt einseitiges Spitzenspiel

    Zwangen die Spieler des TuS Altenberge in die Knie: Nottulns U 19-Junioren.

    Das ist mal ein fettes Ausrufezeichen! Im Spitzenspiel der A-Jugend-Bezirksliga setzte sich am Sonntagmorgen die U 19 von GW Nottuln im Spitzenspiel beim bis dahin ersten Verfolger TuS Altenberge deutlich mit 5:0 (2:0) durch und behielt damit die weiße Weste.

  • Fußball: A-Jugend-Bezirksliga

    So., 24.09.2017

    U 19 von GW Nottuln ist Spitzenreiter

    Doppelpacker Jan Ahrens (l.) nimmt die Glückwünsche seines Mitspielers Christian Messing entgegen.

    Die U 19-Jugendfußballer von GW Nottuln haben aus einem guten einen perfekten Saisonstart gemacht: Am Sonntag gewannen die Grün-Weißen ihr Heimspiel gegen den Aufsteiger JSG Peckeloh/Oesterweg mit 6:2 und sind jetzt alleiniger Tabellenführer.

  • Fußball: A-Junioren Bezirksliga

    Di., 19.09.2017

    Vorwärts Epes A1 ist keine Killer-Mannschaft

    Für Vorwärts Epes A1 um Florian Heying (l.) war GW Nottuln noch eine Nummer zu groß.

    Die A 1-Junioren von Vorwärts Epe mussten sich GW Nottuln beugen und unterlagen mit 1:4. Es hätte aber auch ganz anders kommen können, glaubt Trainer Sven Hehl.

  • Fußball: Jugend-Bezirksliga

    So., 17.09.2017

    U 19 von GW Nottuln siegt erneut

    Jan Ahrens war zunächst der Verzweiflung nah, denn das Runde wollte einfach nicht ins Eckige. Später traf Nottulns Stürmer dann aber doch zwei Mal.

    Zweites Spiel, zweiter Sieg: Die U 19-Junioren von GW Nottuln setzten sich am zweiten Spieltag auch in der Höhe verdient mit 4:1 (0:0) bei Vorwärts Epe durch und belegen hinter dem punktgleichen Team der Warendorfer SU den zweiten Tabellenplatz. Ebenfalls noch ohne Punktverlust ist der Rangdritte TuS Altenberge.