Janet Yellen



Alles zur Person "Janet Yellen"


  • US-Notenbank Fed

    Mi., 15.02.2017

    Wohin steuert die US-Geldpolitik?

    Janet Yellen im Dezember 2016. Im Wahlkampf hatte Trump gesagt, die Chefin der US-Notenbank solle sich «schämen» für das, was sie dem Land mit ihrer Geldpolitik antue.

    Die US-Notenbank steht unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump vor ungewissen Zeiten. Die Tage von Fed-Chefin Janet Yellen und anderen Top-Währungshütern scheinen gezählt. Wie geht es in der Trump-Ära weiter mit der Zins- und Geldpolitik?

  • Börsen

    Di., 14.02.2017

    Dax bewegt sich nach starkem Wochenstart kaum

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat nach dem starken Wochenauftakt erst einmal eine Ruhepause eingelegt. Der Dax ging 0,02 Prozent tiefer bei 11 771 Punkten aus dem Handel. Der Kurs des Euro gab nach und notierte zuletzt bei 1,0576 US-Dollar. Die US-Notenbankvorsitzende Janet Yellen hatte erneut weitere Leitzinsanhebungen in Aussicht gestellt und damit die Gemeinschaftswährung belastet.

  • Zentralbanken

    Di., 14.02.2017

    Yellen signalisiert weitere Leitzinsanhebungen

    Washington (dpa) - Die US-Notenbankchefin Janet Yellen hat erneut weitere Leitzinsanhebungen in Aussicht gestellt. Falls die Wirtschaft wie erwartet auf Kurs bleibe, seien weitere Leitzinserhöhungen «wahrscheinlich angemessen», sagte sie vor dem Bankenausschuss des US-Senats. Zu lange mit Zinserhöhungen zu warten, könnte unklug sein. Yellen ließ offen wann es zu einer nächsten Leitzinserhöhung kommen könnte. Die nächste Gelegenheit wäre die Sitzung der Währungshüter am 15. März. Zuletzt hatte die Fed ihre Leitzinsen im Dezember auf eine Spanne von 0,50 bis 0,75 Prozent angehoben.

  • Was geschah am ...

    Do., 02.02.2017

    Kalenderblatt 2017: 3. Februar

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Februar 2017:

  • US-Notenbank

    Mi., 01.02.2017

    US-Notenbank lässt Leitzins unangetastet

    US-Notenbankchefin Janet Yellen.

    Die US-Notenbank hält bei ihrer ersten Zinsentscheidung der Ära Donald Trump erst einmall still. Der Leitzins bleibt unverändert. Wie Trumps Wirtschaftspolitik künftig auf die Geldpolitik wirkt - das ist auch für Volkswirte eine Rechnung mit vielen Unbekannten.

  • Gemeinschaftswährung

    Di., 20.12.2016

    Euro nach Rede von Fed-Chefin Yellen gefallen

    Die Chefin der US-Notenbank Fed, Janet Yellen.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Euro hat am Dienstag im frühen Handel nachgegeben. Am Morgen fiel die Gemeinschaftswährung zwischenzeitlich bis auf 1,0376 US-Dollar und lag zuletzt bei 1,0390 Dollar.

  • Drei Schritte 2017 möglich

    Mi., 14.12.2016

    US-Leitzinsen gehen leicht nach oben

    Sieht den Leitzins am Ende des Jahres 2017 bei 1,4 Prozent, bei 2,1 Prozent Ende 2018 und bei 2,9 Prozent am Ende des folgenden Jahres: Fed-Chefin Janet Yellen.

    In kleinen Schritten Richtung Normalität: Die US-Notenbank hat ihren Leitzins leicht nach oben geschraubt. Spannend bleibt, wie es 2017 weiter geht.

  • Finanzmärkte rechnen damit

    Do., 17.11.2016

    Fed-Chefin Yellen: Zinsanhebung könnte «relativ bald» kommen

    Finanzmärkte rechnen damit : Fed-Chefin Yellen: Zinsanhebung könnte «relativ bald» kommen

    Washington (dpa) - In den USA scheint eine zweite Zinsanhebung nach der Finanzkrise näher zu rücken. Ein solcher Schritt könne «relativ bald» angemessen sein, sagte die Vorsitzende der US-Notenbank Fed, Janet Yellen, laut Redetext vor einem Kongressausschuss in Washington.

  • Schuldenberge bedrohen den Wohlstand

    Sa., 15.10.2016

    Viele Volkswirte und Finanzexperten sehen Zeichen für eine neue weltweite Finanzkrise

    Einen massiven Einbruch der Finanzmärkte fürchten immer mehr Wirtschaftsexperten.

    Ein Dauerzinstief mit der Gefahr von Blasenbildung an den Immobilien- und Aktienmärkten, Existenznöte bei der Deutschen Bank als Top-Finanzinstitut in Europa und Währungskrisen rund um den Globus – das Risiko, dass die Welt auf eine neue Finanzkrise zusteuert, wächst. Ist die Gefahr tatsächlich groß oder hat die Politik seit der Krise 2008 Banken und Märkten genug Regeln verordnet, um einen erneuten Crash zu verhindern?   

  • Letzte Erhöhung Ende 2015

    Do., 22.09.2016

    US-Notenbank lässt Leitzins unberührt - Anleger gelassen

    Janet Yellen ist Chefin der US-Notenbank. 

    Zum sechsten Mal in Folge lässt die US-Notenbank Fed den Leitzins unangetastet. Im Dezember könnte es wieder aufwärts gehen. Die Anleger rund um den Globus bleiben gelassen.