Johannes Ludwig



Alles zur Person "Johannes Ludwig"


  • Nach Olympia-Patzer

    So., 11.02.2018

    Rodler Loch will weiterfahren: 2022 «auf jeden Fall» dabei

    Felix Loch zeigt sich nach dem letzten Lauf deutlich enttäuscht.

    Pyeongchang (dpa) - Rodel-Ass Felix Loch will trotz der Riesenenttäuschung mit Platz fünf in Pyeongchang bis zu den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking weitermachen.

  • Olympia-Rodeln

    So., 11.02.2018

    Loch selbstkritisch nach Patzer - Ludwig holt Bronze

    Felix Loch war nach dem verpassten Olympiasieg bitter enttäuscht.

    Felix Loch ist dem Sieg so nah, doch dann verdirbt er sich durch einen Fehler das olympische Rodel-Gold in Pyeongchang. Einer der Profiteure ist Teamkollege Johannes Ludwig. Er holt Bronze.

  • Fotofact

    So., 11.02.2018

    Rodler Ludwig holt Olympia-Bronze - Loch verpasst Medaille

    Rodler Johannes Ludwig jubelt über Olympia-Bronze.

    Pyeongchang (dpa) - Rodler Johannes Ludwig hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die Bronzemedaille gewonnen. Felix Loch wurde beim Sieg des Österreichers David Gleirscher nach einem Fehler im letzten Lauf nur Fünfter und verpasste überraschend seinen vierten Olympiasieg.

  • Olympia

    So., 11.02.2018

    Peiffer beschert Deutschland nächstes Gold - Loch Fünfter

    Pyeongchang (dpa) - Biathlet Arnd Peiffer setzte die Gold-Festspiele der deutschen Biathleten fort, Rodler Felix Loch gab den sicher geglaubten Sieg bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang noch aus der Hand. In Führung liegend patzte Loch im letzten Lauf und fiel vom ersten auf den fünften Platz zurück. Teamkollege Johannes Ludwig holte mit Bronze die vierte deutsche Medaille in Südkorea. Vor allem der Erfolg von Peiffer im Sprint kam überraschend. Dass die großen Stars um Martin Fourcade reihenweise am Schießstand patzten, nutzte Peiffer eiskalt aus und feierte den größten Erfolg seiner Karriere.

  • Olympia

    So., 11.02.2018

    Rodler Ludwig holt Olympia-Bronze - Felix Loch nur Fünfter

    Pyeongchang (dpa) - Rodler Johannes Ludwig hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die Bronzemedaille gewonnen. Felix Loch wurde beim Sieg des Österreichers David Gleirscher nach einem Fehler im letzten Lauf nur Fünfter und verpasste überraschend seinen vierten Olympiasieg.

  • Olympia

    So., 11.02.2018

    Rodler Ludwig holt Olympia-Bronze - Felix Loch verpasst Medaille

    Pyeongchang (dpa) - Rodler Johannes Ludwig hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die Bronzemedaille gewonnen. Felix Loch wurde beim Sieg des Österreichers David Gleirscher nach einem Fehler im letzten Lauf nur Fünfter und verpasste überraschend seinen vierten Olympiasieg.

  • Bahnrekord

    Sa., 10.02.2018

    Mission Gold läuft für Rodler Loch: Kein «Harakiri»

    Felix Loch war am ersten Wettkampftag eine Klasse für sich.

    Felix Loch bleibt mal wieder cool. Alle Mitfavoriten patzen auf der kniffligen Olympia-Bahn. Zudem reizt ihn ein Youngster aus Österreich zum Auftakt mit einem Bahnrekord. Doch der dreimalige Olympiasieger schlägt zurück.

  • Olympia

    Sa., 10.02.2018

    Rodel-Olympiasieger Loch zur Halbzeit auf Goldkurs

    Pyeongchang (dpa) - Der dreimalige Rodel-Olympiasieger Felix Loch liegt zur Halbzeit der olympischen Rennen in Pyeongchang klar auf Goldkurs. Vor den beiden abschließenden zwei Läufen an diesem Sonntag hat der 28-jährige Berchtesgadener 0,188 Sekunden Vorsprung auf den überraschend starken Österreicher David Gleirscher. Im zweiten Lauf fuhr Loch in 47,625 Sekunden Bahnrekord und unterbot damit die Bestmarke von Gleirscher aus dem ersten Lauf. Olympia-Debütant Johannes Ludwig aus Oberhof fiel im zweiten Lauf von Rang drei auf Platz acht zurück.

  • Vorletzter Weltcup

    So., 21.01.2018

    Rodler Loch nur Fünfter in Lillehammer

    Rodler Felix Loch verpasste beim Weltcup in Lillehammer die Top-3.

    Lillehammer (dpa) - Rodel-Olympiasieger Felix Loch ist an seinem vierten Weltcupsieg in diesem Winter deutlich vorbeigefahren. Der Berchtesgadener kam am Sonntag beim vorletzten Weltcup in Lillehammer hinter dem Oberhofer Johannes Ludwig nur auf Rang fünf.

  • Heimrennen in Oberhof

    So., 14.01.2018

    Starke Rodler dominieren beim Heim-Weltcup in Oberhof

    Felix Loch wird nach seinem Sieg in Oberhof von den Fans gefeiert.

    Die Olympia-Form der Rodler wird immer besser. Die Frauen überzeugen auf der ganzen Linie, die Doppelsitzer sind doppelt in der Erfolgsspur unterwegs und bei den Männern überragte Felix Loch mit seinem achten Sieg nacheinander auf der Oberhofer Bahn.