Josep Maria Bartomeu



Alles zur Person "Josep Maria Bartomeu"


  • Fußball

    Do., 23.01.2014

    Barça-Boss Rosell erklärt Rücktritt - Vize übernimmt

    Sandro Rosell ist von seinem Amt als Präsident des FC Barcelona zurückgetreten. Foto: Albert Olive

    Überraschender Führungswechsel beim FC Barcelona: Clubchef Rosell tritt zurück und übergibt das Präsidentenamt an seinen Vize Bartomeu. Der Grund sind die Ermittlungen der Justiz wegen der Verpflichtung von Neymar.

  • Fußball

    Mi., 25.12.2013

    Messi bekommt Gehaltsaufbesserung beim FC Barcelona

    Das Einkommen von Lionel Messi soll dem von anderen Superstars angeglichen werden. Foto: Alberto Estevez

    Barcelona (dpa) - Fußballstar Lionel Messi kann nun doch auf eine Gehaltsaufbesserung beim FC Barcelona hoffen. «Der beste Fußballer der Welt muss auch der bestbezahlte sein. Das ist für uns völlig klar», sagte Barças Vizepräsident Josep Maria Bartomeu dem katalanischen TV-Sender TV3.

  • Fußball

    Di., 22.10.2013

    Iniesta vor Vertragsverlängerung beim FC Barcelona

    Andres Iniesta (r) spielt seit 2002 für die Profis des FC Barcelonas. Foto: Juan Carlos Cardenas

    Barcelona (dpa) - Welt- und Europameister Andres Iniesta will seinen Vertrag beim spanischen Fußball-Meister FC Barcelona langfristig verlängern.

  • International

    Di., 04.06.2013

    Neymar teurer als erwartet: Barça zahlt 57 Millionen

    Neymar ist der zweitteuerste Spieler den Barcelona kauft. Foto: Toni Albir

    Barcelona (dpa) - Die Verpflichtung des brasilianischen Fußballstars Neymar vom FC Santos kostet den FC Barcelona mehr Geld als erwartet. Die Ablösesumme belaufe sich auf 57 Millionen Euro, teilte der spanische Meister auf seiner Homepage mit.

  • International

    Do., 25.04.2013

    Vilanova bleibt Trainer des FC Barcelona

    Tito Vilanova soll die Geschicke des FC Barcelona weiter in die Hand nehmen. Foto: Andreas Gebert

    Barcelona (dpa) - Tito Vilanova bleibt trotz seiner gesundheitlichen Probleme in der kommenden Saison Trainer des FC Barcelona. Dies gab der Vizepräsident des 21-maligen spanischen Fußballmeisters, Josep Maria Bartomeu, in einem Interview mit dem Sender Catalunya Ràdio bekannt.

  • International

    Di., 26.02.2013

    FC Barcelona bestätigt Interesse an Neymar

    International : FC Barcelona bestätigt Interesse an Neymar

    Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona hat erstmals sein Interesse an einer Verpflichtung des brasilianischen Fußballstars Neymar offiziell bestätigt.