Leon Bailey



Alles zur Person "Leon Bailey"


  • Leverkusen-Profi

    Mo., 20.01.2020

    Rassismus: Bailey plädiert für Schließung von Fanblöcken

    Wünscht sich ein entschiedenes Vorgehen gegen Rassismus: Der Leverkusener Leon Bailey.

    Leverkusen (dpa) - Leon Bailey vom Bundesligisten Bayer Leverkusen wünscht sich bei Rassismus-Vorfällen im Fußball drastische Maßnahmen.

  • Fußball

    Mo., 20.01.2020

    Rassismus: Leverkusener Bailey für Schließung von Fanblöcken

    Leverkusens Leon Bailey steht während eines Spiels auf dem Platz.

    Leverkusen (dpa) - Leon Bailey vom Bundesligisten Bayer Leverkusen wünscht sich bei Rassismus-Vorfällen im Fußball drastische Maßnahmen. «Vielleicht muss man die Spiele abbrechen, oder Fanblöcke schließen», sagte der Jamaikaner im Interview von «t-online.de». Solche Strafen «würden den Menschen zeigen, wie wichtig es ist, klar dagegen vorzugehen. Ich glaube, dass das helfen kann.»

  • Fußball

    Fr., 17.01.2020

    Bayer mit Personalproblemen: Drei Profis gesperrt

    Leverkusen (dpa) - Zum Rückrundenauftakt beim SC Paderborn (Sonntag, 18.00 Uhr) muss Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen gleich auf fünf Profis verzichten. Neben dem verletzten Charles Aranguiz fehlen Trainer Peter Bosz, dessen Vertragsverlängerung bis 2022 am Freitag bekanntgegeben wurde, gleich drei gesperrte Spieler, darunter Winter-Neuzugang Exequiel Palacios sowie Leon Bailey und Wendell. Paulinho ist für die Olympia-Qualifikation Brasiliens abgestellt.

  • Testspiele im Trainingslager

    Fr., 10.01.2020

    Bayer-Offensive überzeugt - Düsseldorf ohne Fortune

    Leverkusens Kai Havertz traf gleich doppel.

    La Manga (dpa) - Gut eine Woche vor dem Bundesliga-Rückrundenstart hat Bayer Leverkusen zumindest seine Stärke in der Offensive unter Beweis gestellt.

  • Fußball

    Fr., 10.01.2020

    Viele Tore: Bayer 3:4 gegen Utrecht, 3:2 gegen St. Gallen

    Leverkusens Kai Havertz blickt umher.

    La Manga (dpa) - Gut eine Woche vor dem Bundesliga-Rückrundenstart hat Bayer Leverkusen zumindest seine Stärke in der Offensive unter Beweis gestellt. Die Mannschaft von Trainer Peter Bosz erzielte im Testspiel-Doppelpack am Freitag in La Manga insgesamt sechs Tore, kam aber nur im zweiten Spiel gegen den FC St. Gallen zu einem 3:2 (1:2)-Erfolg. Die Treffer gegen den Schweizer Erstligisten erzielten Leon Bailey (29.), Joel Pohjanpalo (59.) und Lucas Alario (69.). Für St. Gallen traf Ermedin Demirovic zweimal (12./32.).

  • Fußball

    Mo., 06.01.2020

    Leverkusener Profi Aránguiz muss Trainingslager verlassen

    Leverkusens Charles Aranguiz trainiert.

    La Manga (dpa) - Bayer Leverkusen muss in der Vorbereitung auf die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga vorerst auf Charles Aránguiz verzichten. Wie der Tabellensechste am Montag mitteilte, ist der Mittelfeldspieler nach nur einem Tag im Trainingslager von La Manga wieder abgereist. Der 30 Jahre alte Chilene klagt über Wadenprobleme und soll sich deshalb in Deutschland weiteren Untersuchungen unterziehen. Er war erst am Sonntag in Spanien zur Mannschaft gestoßen, weil er wie seine Teamkollegen Leon Bailey, Lucas Alario und Wendell aufgrund langer Anreise aus der Winterpause einen Tag länger frei bekommen hatte.

  • Fußball

    Fr., 03.01.2020

    Leverkusen startet ohne Zugang Palacios in Vorbereitung

    Düsseldorf (dpa) - Bayer Leverkusen ist am Freitag ohne Neuzugang Exequiel Palacios in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Fußball-Bundesliga gestartet. Der argentinische Mittelfeldspieler, der zum 1. Januar 2020 von River Plate Buenos Aires zum Werksclub gewechselt ist, soll nach Vereinsangaben am Samstag direkt ins Trainingslager ins spanische La Manga reisen. Der 21 Jahre alte Palacios hatte im vergangenen Dezember bei den Leverkusenern einen Vertrag bis 30. Juni 2025 unterschrieben.

  • Aussprache nach Rot gegen Köln

    Di., 17.12.2019

    Bayer-Coach Bosz über Rostsünder Bailey: «Waren sehr böse»

    Bedient: Leverkusens Leon Bailey nach seiner Roten Karte gegen Köln.

    Leverkusen (dpa) - Trainer Peter Bosz vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen hat sich mit Rotsünder Leon Bailey ausgesprochen und sieht das Thema nun als erledigt an.

  • Fußball

    Di., 17.12.2019

    Leverkusen-Trainer Bosz: Aussprache mit Rotsünder Bailey

    Peter Bosz, Trainer von Leverkusen, vor Spielbeginn.

    Leverkusen (dpa/lnw) - Trainer Peter Bosz vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen hat sich mit Rotsünder Leon Bailey ausgesprochen und sieht das Thema nun als erledigt an. «Wir waren sehr böse, wir waren enttäuscht», sagte Bosz am Dienstag: «Aber ich habe lange mit ihm gesprochen. Er ist noch sehr jung, und vor allem jungen Spielern muss man helfen.» Bailey hatte bei der 0:2-Derbyniederlage in Köln zum zweitem Mal binnen sechs Wochen die Rote Karte gesehen. Der Jamaikaner hatte dem Kölner Kingsley Ehizibue ins Gesicht geschlagen. Er wurde für drei Spiele gesperrt und muss 20 000 Euro Strafe zahlen.

  • Nach Rot in Köln

    Mo., 16.12.2019

    Drei Spiele Sperre und 20.000 Euro Strafe für Bayers Bailey

    Bedient: Leverkusens Leon Bailey nach seiner Roten Karte gegen Köln.

    Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss bis ins neue Jahr auf Offensivspieler Leon Bailey verzichten.