Linda Efler



Alles zur Person "Linda Efler"


  • Badminton: EM-Quali

    Do., 06.12.2018

    Badminton-EM-Quali: Schäfer, Li und Efler im DBV-Aufgebot

    Zählt zu den besten deutschen Mixed-Spielern: Linda Efler.

    Mit drei Bundesligaspielern des SC Union Lüdinghausen – Kai Schäfer, Yvonne Li und Linda Efler – bestreitet Deutschland ab Freitag die Quali zur Mixed-Team-EM. Coach des Gruppengegners Österreich ist ein alter Bekannter.

  • Badminton: „Scottish Open“

    Fr., 23.11.2018

    Black Friday: Alle Spieler des SC Union Lüdinghausen ausgeschieden

    Scheiterten im Mixed überraschend früh: die Lüdinghauserin Linda Efler und Marvin Seidel.

    Dieser Freitag war aus Sicht des Bundesligisten Union Lüdinghausen fürwahr ein schwarzer: Nicht einer der hiesigen Athleten kam in Glasgow über das Achtelfinale hinaus.

  • Badminton: Bundesliga

    So., 11.11.2018

    Ein fast perfektes Wochenende für Union Lüdinghausen

    Längst eine Bank im Doppel: Union-Neuzugang Jelle Maas (l.) und Josche Zurwonne. Nur einen Satz gab das Duo am Wochenende ab.

    Fünf von sechs möglichen Zählern hat Union Lüdinghausen am Wochenenden in den beiden Heimspielen gegen den TSV Freystadt und den SV Fun-Ball Dortelweil geholt. Allein die Verteilung der Punkte überrascht, hat aber ihre Gründe.

  • Badminton: Denmark Open

    Mi., 17.10.2018

    Prämien in weiter Ferne, Weltranglistenpunkte im Blick

    Josche Zurwonne von Union Lüdinghausen (r.) und sein Doppelpartner Jones Ralfy Jansen.

    Es ist eines der wichtigsten und höchstdotierten Badmintonturniere der Welt. Und es findet in Dänemark statt – dem mit Abstand erfolgreichsten Badminton-Land in Europa. Seit Dienstag messen sich dort die besten Spieler der Welt bei den „Denmark Open“ in Odense und kämpfen um wertvolle Weltranglistenpunkte und insgesamt 775 00 Dollar Preisgeld. Darunter sind auch drei Lüdinghauser.

  • Badminton: Bundesliga

    So., 09.09.2018

    Gut gelaufen – schlecht gelaufen: Union Lüdinghausen mit knappem Heimsieg

    Mit 2:0 Sätzen lagen Yvonne Li und Josche Zurwonne im abschließenden Mixed vorne – und verloren dennoch.

    Mit einem ganz unerwarteten 6:1-Heimsieg hätte Union Lüdinghausen in die Saison starten können. Am Ende reichte es nach zwei Fünf-Satz-Niederlagen nur zu einem knappen Erfolg gegen den TV Refrath. Die Zuschauer sahen darüber hinaus eine Premiere: die erste Großmutter der Erstliga-Geschichte.

  • Badminton: WM

    Mi., 01.08.2018

    Unionisten sind ausgeschieden

    Union-Doppel Eva Janssens (l.) und Linda Efler

    Aus für Unionisten in Nanjing: Josche Zurwonne, Eva Janssens, Linda Efler und Jelle Maas vom Bundesligisten Lüdinghausen haben in der zweiten Runde die Segel streichen müssen.

  • Badminton: WM

    Di., 31.07.2018

    Zurwonne weiter, Efler und Schäfer raus

    Wehrte sich nach Kräften: Unionist Kai Schäfer.

    Josche Zurwonne (Union Lüdinghausen) und der Wipperfelder Jones Jansen haben bei der Weltmeisterschaft in China im Doppel die Runde der letzten 32 erreicht. Nicht ganz so erfolgreich waren Zurwonnes Teamkollegen.

  • Badminton

    Mo., 30.07.2018

    Fabienne Deprez nimmt Auftakt-Hürde bei Weltmeisterschaft

    Die Deutsche Fabienne Deprez hat bei den Badminton-Weltmeisterschaften in China die zweite Runde erreicht.

    Nanjing/China (dpa) - Die deutsche Spitzenspielerin Fabienne Deprez hat bei den Badminton-Weltmeisterschaften in China die zweite Runde erreicht.

  • Badminton: WM

    Fr., 27.07.2018

    Bloß nichts riskieren – Gesundheit geht für Josche Zurwonne vor

    Josche Zurwonne (l.) nimmt zum vierten Mal an einer Weltmeisterschaft teil, für Jones Jansen ist es der zweite WM-Start.

    Josche Zurwonne nimmt bereits zum vierten Mal an einer Individual-Weltmeisterschaft teil. Wenn er denn überhaupt startet in Nanjing/China. Die bange Frage lautet: Hält das Knie des Lüdinghausers?

  • Badminton: WM

    Do., 19.07.2018

    China – cool: Auch Eva Janssens fährt zur WM

    Nimmt zum ersten Mal an einer Individual-Weltmeisterschaft teil: die Lüdinghauserin Eva Janssens.

    Aus der Dreier-Reisegruppe des SC Union Lüdinghausen zur Individual-Weltmeisterschaft in Ninjang ist ein Quartett geworden. Eva Janssens fährt als Nachrückerin mit. Noch vor einem halben Jahr lag für die 22-Jährige China in weiter Ferne.