Lothar Matthäus



Alles zur Person "Lothar Matthäus"


  • Triple-Sieger

    Do., 10.09.2020

    Matthäus und Hamann: Fehlerfreie Bayern nicht zu schlagen

    Für Lothar Matthäus ist der FC Bayern auch in der Saison 2020/21 das Maß aller Dinge.

    Unterföhring (dpa) - Lothar Matthäus und Dietmar Hamann sehen auch für die kommende Bundesliga-Saison den deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München als klaren Titel-Favoriten.

  • Nach Champions-League-Sieg

    Mo., 24.08.2020

    Ex-Kapitän Matthäus: Bayern ein Verein in Perfektion

    Lobt den FC Bayern in höchste Tönen: Lothar Matthäus.

    München (dpa) - Bayern Münchens Ex-Kapitän Lothar Matthäus hat seinen früheren Club nach dem Gewinn der Champions League in den höchsten Tönen gelobt. «Der FC Bayern München ist heute ein Fußball-Verein in Perfektion», schrieb der Rekord-Nationalspieler am Montag in seiner Sky-Kolumne.

  • FIFA-Wahl

    Sa., 22.08.2020

    Matthäus: Lewandowski «eindeutig Favorit» für Weltfußballer

    Spielte eine überragende Saison: Bayern-Stürmer Robert Lewandowski.

    Lissabon (dpa) - Bayern-Torjäger Robert Lewandowski ist für den deutschen Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus «eindeutig der Favorit» für die Wahl des FIFA-Weltfußballers.

  • Europa League

    Mo., 17.08.2020

    Mit Tor-Garant Lukaku: Inter gegen Donezk klarer Favorit

    Romelu Lukaku trifft mit Inter Mailand im Europa-League-Halbfinale auf Schachtjor Donezk.

    Wie stark Inter Mailand ist, musste Bayer Leverkusen beim 1:2 im Viertelfinale schmerzhaft erfahren. Nun sind die Italiener Favorit auf den Titel beim Final-Turnier der Europa League in Nordrhein-Westfalen.

  • Rekord-Nationalspieler

    Mo., 17.08.2020

    Matthäus: Bayern beeindruckender als Liverpool

    Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus hat sich tief beeindruckt gezeigt von den aktuellen Bayern-Mannschaft.

    Lissabon (dpa) - Der frühere Bayern-Profi Lothar Matthäus hält die aktuelle Münchner Mannschaft für stärker als den FC Liverpool in dessen Champions-League-Sieg-Saison.

  • Vor Spiel gegen Barca

    Mo., 10.08.2020

    Matthäus glaubt an Bayern im Champions-League-Finale

    Traut dem FC Bayern das Königsklassen-Finale zu: Lothar Matthäus.

    Berlin (dpa) - Rekordnationalspieler Lothar Matthäus ist überzeugt, dass es sein Ex-Club FC Bayern München ins Finale der Champions League schafft.

  • Weltmeisterschaft in Italien

    Mi., 08.07.2020

    Beckenbauer zweifelte 1990 nie an WM-Sieg

    Heimflug mit Pokal: Teamchef Franz Beckenbauer (l), Lothar Matthäus (M) und Andreas Brehme feiern den WM-Sieg 1990.

    Berlin (dpa) - Der damalige DFB-Teamchef Franz Beckenbauer hatte vor 30 Jahren kaum Zweifel, dass die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in Italien Weltmeister werden würde.

  • FC Bayern München

    Di., 07.07.2020

    Matthäus: Lewandowski hätte Weltfußballer-Wahl «verdient»

    Hätte es nach Lothar Matthäus verdient an der Wahl zum Weltfußballer teilzunehmen: Robert Lewandowski.

    Berlin (dpa) - Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hält Torjäger Robert Lewandowski vom FC Bayern München für einen aussichtsreichen und würdigen Kandidaten als Weltfußballer des Jahres.

  • WM-Sieg 1990

    Mo., 06.07.2020

    Klinsmann: «Hatten einen extremen Hunger auf Erfolg»

    Die deutsche Nationalmannschaft jubelt 1990 über den Gewinn der Fußball-WM im Olympiastadion von Rom.

    Vor 30 Jahren holte Deutschland in Italien den dritten WM-Titel. Für Jürgen Klinsmann das Highlight seiner Karriere. In 108 Länderspielen erzielte der heute 55-Jährige 47 Tore. Der Wahl-Amerikaner erinnert sich im dpa-Interview an 1990 und entschuldigt sich für 2020.

  • Borussia Dortmund

    Mi., 24.06.2020

    Medien: Favre bleibt BVB-Trainer

    Bleibt BVB-Trainer und hat ohnehin noch einen Vertrag bis 2021: Lucien Favre.

    Dortmund (dpa) - Lucien Favre bleibt offenbar auch in der kommenden Saison Trainer des Bundesliga-Zweiten Borussia Dortmund. Darauf hat sich die Vereinsführung nach Informationen der «Funke Mediengruppe» und der «Bild»-Zeitung verständigt. Favre besitzt ohnehin noch einen Vertrag bis 2021 beim BVB.