Luis Enrique



Alles zur Person "Luis Enrique"


  • Einspruch abgewiesen

    So., 23.04.2017

    Barcelona endgültig ohne Neymar im Clásico bei Real Madrid

    Neymar wurde nach seiner Gelb-Roten Karte gegen Málaga für drei Liga-Spiel gesperrt.

    Madrid (dpa) - Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona muss im Clásico bei Tabellenführer Real Madrid endgültig auf Stürmerstar Neymar verzichten. Der gesperrte Brasilianer wurde im Kader für die Partie am Sonntagabend (20.45 Uhr) nicht berücksichtigt.

  • «Ein Begräbnis»

    Do., 20.04.2017

    Pleite gegen Juve bereitet Barça Zukunftsangst

    Barcelonas Star Neymar war nach dem Champions-League-Aus völlig frustriert.

    Nach dem Champions-League-Aus herrscht Weltuntergangsstimmung in Barcelona. Medien fordern eine Erneuerung des Teams um Superstar Messi. Aber schon am Sonntag steht der Clásico an. Bei Juve, das sich für die Finalniederlage 2015 revanchierte, wächst derweil die Moral.

  • Messi vor dem 500. Tor

    Di., 18.04.2017

    Barça hofft gegen Juve auf neues Wunder

    Lionel Messi soll beim FC Barcelona mal wieder für ein Wunder sorgen.

    Die Erinnerung an Barcelonas Aufholjagd gegen PSG ist noch frisch - jetzt müssen die Blaugrana eine weitere Remontada hinlegen. Gegen Juventus Turin liegen sie 0:3 hinten. Barças Hoffnung ist Messi: Mit einem Doppelpack könnte er eine weitere besondere Marke erreichen.

  • «Lächerliche Leistung»

    Mi., 12.04.2017

    Juve und «neuer Messi» Dybala drängen Barça an den Abgrund

    Paulo Dybala schnürte gegen Barcelona einen Doppelpack.

    Bahnt sich im europäischen Fußball eine Wachablösung an? Nach dem Sieg von Juventus über Barcelona hofft man in Italien auf den ersten Champions-League-Titel seit 2010. Und auf den endgültigen Durchbruch von Youngster Dybala, der bereits als «neuer Messi» gefeiert wird.

  • Italiener in bestechender Form

    Mo., 10.04.2017

    Juve gegen Barça: Ein Knaller mit umgekehrten Vorzeichen

    Juves Gonzalo Higuain (l) und Sami Khedira sehen dem Spiel gegen den FC Barcelona mit Zuversicht entgegen.

    Juve gegen Barça ist eines der großen Fußball-Duelle Europas. Im Viertelfinale kommt es nun zur Revanche für das Königsklassen-Finale von 2015. Neben dem deutschen Aufeinandertreffen zwischen Khedira und ter Stegen steht auch das Duell Messi gegen Dybala im Fokus.

  • Historische Fußball-Nacht

    Do., 09.03.2017

    Das Wunder vom Camp Nou

    Nach dem Treffer zum 6:1 rasteten die Spieler des FC Barcelona aus.

    Eine solche Aufholjagd hat es in der Champions League noch nie gegeben. Am Tag nach dem epischen Sieg hagelt es Lob für den Kampfgeist Barcelonas. Es gibt aber auch Kritik am deutschen Schiedsrichter.

  • «Historischer Schiffbruch»

    Do., 09.03.2017

    Internationale Pressestimmen zum 6:1-Sieg des FC Barcelona

    Die Presse kommentierte das 6:1 des FC Barcelona gegen Paris Saint-Germain mit Superlativen.

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die internationalen Pressestimmen zum 6:1-Sieg des FC Barcelona gegen Paris Saint-Germain gesammelt.

  • «Alles ist möglich»

    Di., 07.03.2017

    Barça probt gegen Draxler & Co. die «Remontada»

    Der FC Barcelona muss gegen Paris St. Germain einen 0:4-Rückstand aufholen.

    Julian Draxler und Kevin Trapp haben mit PSG alle Chancen, als erstes Team nach dem FC Liverpool 2007 das Kunststück zu schaffen, den FC Barcelona vor dem Viertelfinale aus der Champions League zu werfen. Im Hinspiel gab es ein 4:0. Aber bei Barça gibt man noch nicht auf.

  • Primera División

    So., 05.03.2017

    Real siegt ohne Stars - Barça schöpft Hoffnung für PSG

    4:1 gewann Real Madrid in Eibar.

    In Spanien liefern sich Real Madrid und Erzrivale Barça weiter ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel. Beide siegten am Samstag souverän. Anders sieht es in der Champions League aus. Während ein Team ganz entspannt antritt, steht das andere vor einer Mammutaufgabe.

  • Klopp ein Kandidat?

    Do., 02.03.2017

    Das «Adiós» von Enrique überschattet Barças Gipfelsturm

    Barcelonas Trainer Luis Enrique hat überraschend zum Saisonende seinen Rücktritt verkündet.