Marc Heider



Alles zur Person "Marc Heider"


  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 08.03.2019

    VfL Osnabrück will gegen FSV Zwickau Spitzenposition verteidigen

    Während Bashkim Ajdini aufgrund von muskulären Problem nur eingeschränkt trainieren konnte, heute aber wohl dabei sein dürfte, fällt Konstantin Engel (hinten) gelb-gesperrt aus.

    Ob sich Joe Enochs da wohl in seiner Haut fühlt? Er ist Rekordspieler des VfL Osnabrück und langjähriger Publikumsliebling. Am Samstag kehrt er erstmals als „Fremder“ nach Osnabrück zurück und möchte mit dem FSV Zwickau am liebsten alle drei Punkte entführen.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 24.02.2019

    Ein Erfolgsgeheimnis des VfL Osnabrück

    Etienne Amenyido lässt in dieser Szene Lindenhan aussteigen und erzielt Sekunden später das 2:0 für den VfL.

    Im Spitzenspiel gegen den Halleschen FC hochverdient 2:0 gewonnen, nach einer nahezu perfekten ersten und einer soliden zweiten Halbzeit. In der Tabelle sechs Punkte vor dem Karlsruher SC und neun Punkte vor dem Relegationsrang.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 23.02.2019

    2:0 gegen Halle: VfL Osnabrück im Stile einer Spitzenmannschaft

    Allen Grund zur Freude hatten die Osnabrücker im Spiel gegen Halle wie hier Anas Ouahim (von links), Maurice Trapp und Ulrich Taffertshofer.

    Das war die richtige Antwort auf die vermeintliche Krise. Hochverdient mit 2:0 gewann der VfL Osnabrück am Samstag gegen den Halleschen FC und baute seine Tabellenführung aus. Das Ergebnis ist hochverdient, trat der VfL doch auf wie eine Spitzenmannschaft,

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 20.02.2019

    VfL Osnabrück: Freispruch für Heider, Willers und Menga

    Es ist endlich vorbei: Die ehemaligen Profis des VfL Osnabrück, Tobias Willers (Fotos) und Addy Waku Menga sowie der aktuelle VfL-Kapitän Marc Heider, die in der Saison 2016/17 gemeinsam das lila-weiße Trikot trugen, wurden vom Vorwurf der versuchten Erpressung freigesprochen.

    Erleichterung bei Marc Heider, Tobias Willers und Addy-Waku Menga. Das Landgericht Osnabrück hat die drei vom Vorwurf der versuchten Erpressung beziehungsweise vom Vorwurf der Beihilfe zur versuchten Erpressung freigesprochen.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 16.02.2019

    Nullnummer im Derby zwischen Preußen Münster und dem VfL Osnabrück

    Fußball: 3. Liga: Nullnummer im Derby zwischen Preußen Münster und dem VfL Osnabrück

    Die Rahmenbedingungen waren perfekt, selbst der Frühling ließ sich blicken. Doch allzuviel zu sehen gab es dann leider doch nicht. Das mit viel Spannung erwartete Drittliga-Derby zwischen dem SC Preußen Münster und dem VfL Osnabrück endete vor 11572 Zuschauern torlos unentschieden.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 27.01.2019

    Ex-Meppener Girth lässt VfL Jubeln

    Nass bis auf die Knochen: Osnabrücks Anas Ouahim (rechts) gewinnt den Zweikampf gegen Julian von Haacke, der auf dem nassen Boden ins Rutschen kommt. Am Ende war der VfL obenauf dank des entscheidenden Treffers des Ex-Meppeners Benjamin Girth.

    Von den Anhängern des SV Meppen wurde er ausgepfiffen und wüst beschimpft, von den Fans des VfL Osnabrück umso euphorischer gefeiert: Ausgerechnet Benjamin Girth schoss die Lila-Weißen in der 3. Fußball-Liga zum 1:0-Derbysieg gegen seinen Ex-Club.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 23.12.2018

    VfL Osnabrück geht nach 2:1-Sieg in Würzburg als Wintermeister ins neue Jahr

    Felix Agu (rechts), der sich hier gegen den Würzburger Fabio Kaufmann durchsetzt, köpfte den 2:1-Siegtreffer für den VfL.

    Der VfL Osnabrück geht als Wintermeister ins neue Jahr. Die Herbstmeisterschaft hatten die Lila-Weißen vor einer Woche knapp verpasst. Nach dem 3:1 in Würzburg und dem 1:1 des Karlsruher SC gegen Eintracht Braunschweig führt der VfL die 3. Liga wieder an.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 10.12.2018

    Glücksgefühle beim VfL Osnabrück nach 2:1 gegen Wehen Wiesbaden

    Per Kopf traf Marc Heider zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich.

    Nach dem 2:1-Zittersieg des VfL Osnabrück gegen den SV Wehen Wiesbaden nahm Trainer Daniel Thioune gerne eine dreckige Hose in Kauf. Nachdem die Fans ihren Coach gefordert hatten, rutschte der ihnen auf Knien entgegen.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 08.12.2018

    VfL Osnabrück mit großer Leidenschaft zum 2:1-Sieg gegen SV Wehen Wiesbaden

    Mit Haken und Ösen wurde gekämpft an der Breme Brücke. Hier wird Manuel Farrona Puldio von Reddemann gestoppt. Am Ende durfte der VfL doch jubeln

    Das war ein Spiel so richtig nach dem Geschmack der knapp 10.000 Zuschauer an der Bremer Brücke. Nach einem frühen Rückstand (2.) legte der VfL Osnabrück große Leidenschaft an den Tag und bezwang den SV Wehen Wiesbaden mit 2:1.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 03.12.2018

    VfL Osnabrück und Hansa Rostock trennten sich 1:1

    Nils Körber bekam am Montagabend in Rostock mehrfach die Gelegenheit, sich auszutauschen. Beim Treffer zum 1:1 war er machtlos, ansonsten hielt der Schlussmann des VfL Osnabrück seinen Kasten sauber.

    Es war ein packendes Spiel, das bis zum Abpfiff spannend blieb. Letztlich hieß es leistungsgerecht 1:1-Unentschieden in der Montags-Partie der 3. Liga zwischen dem FC Hansa Rostock und VfL Osnabrück. Damit bleiben die Lila-Weißen in der Fremde weiter ungeschlagen.