Marcus Feldkamp



Alles zur Person "Marcus Feldkamp"


  • Fußball-Westfalenliga: GW Nottuln ist ein Drinbleiber

    Di., 20.05.2014

    Arbeit hat sich gelohnt

    Es darf gejubelt werden: Auch „Sprinter“ Dennis Otto (vorne) und „Scharfschütze“ Aaron Schölling freuen sich über den Klassenerhalt.

    Die Freude beim Fußball-Westfalenligisten GW Nottuln über den Klassenerhalt ist riesengroß. In der Spielzeit 2014/15 wird der Verein damit zum dritten Mal in dieser Klasse mit einer Mannschaft aus vielen Eigengewächsen eine Saison bestreiten.

  • Nottulns Übungsleiter übernimmt Ligakonkurrenten

    Mo., 19.05.2014

    Feldkamp trainiert Vreden

    Zeigt in der nächsten Saison den Fußballern in Vreden, wo es lang geht: Marcus Feldkamp.

    Am Montag ließ Marcus Feldkamp die Katze aus dem Sack, nachdem zuvor viele Wochen lang über seine Zukunft wild spekuliert worden war. „Ich übernehme im Sommer die Spielvereinigung Vreden“, sagte der Westfalenliga-Trainer von GW Nottuln, der auf eigenen Wunsch die Grün-Weißen zum Saisonende verlassen wird.

  • Westfalenliga: Nottuln - Theesen 0:4

    So., 18.05.2014

    Klassenerhalt trotz 0:4

    Nicht so stark wie in den letzten Wochen spielte am Sonntag auch Nottulns Marvin Möllers, der häufig einfach zu viel wollte.

    Mit 0:4 (0:2) verlor Fußball-Westfalenligist GW Nottuln das Heimspiel gegen den VfL Theesen. Dreifacher Torschütze bei den Gästen war U19-Junior Aytürk Gezim. Für den Schlusspunkt sorgte in der 90. Minute der eingewechselte Jan Vocke. Am Ende jubelte Nottuln dennoch: Der Klassenerhalt ist nun auch rechnerisch perfekt.

  • Fußball-Westfalenliga: Nottuln empfängt Theesen und möchte feiern

    Sa., 17.05.2014

    Den ersten Matchball nutzen

    Hoch das Bein: Auch Mirko Schinke (l.) machte in der vergangenen Woche beim 3:0-Sieg in Hiltrup ein großartiges Spiel.

    Im Heimspiel am Sonntag gegen den VfL Theesen würde GW Nottuln bereits ein Punkt reichen, um auch in der nächsten Saison wieder in der Westfalenliga antreten zu dürfen. Allerdings müssen die Grün-Weißen auf ihren Stammspieler Waldemar Schöner verzichten.

  • Westfalenligist GWN

    Fr., 09.05.2014

    Endlich wieder drei Punkte?

    Sie werden sich wieder nichts schenken: Wenn GW Nottuln – hier Mirko Bertelsbeck – und der TuS Hiltrup aufeinandertreffen, sind umkämpfte Spiele zu erwarten.

    Mit dem Titel „Mannschaft der Stunde“ dürfen sich beide Teams in diesen Wochen wahrlich nicht schmücken: Wenn der TuS Hiltrup und GW Nottuln am Sonntag aufeinandertreffen, wollen beide endlich ihren Negativlauf stoppen.

  • Westfalenliga: Nottuln glücklich zum 1:1 gegen Preußens Zweite

    So., 04.05.2014

    So ist Fußball

    Geschickt schirmt Nottulns Mirko Bertelsbeck hier den Ball ab.

    Fußball-Westfalenligist GW Nottuln gelang beim 1:1 gegen die Reserve des SC Preußen Münster ein glücklicher Punktgewinn. Die überlegenen Gäste führten lange durch einen Treffer von Nico Müller mit 1:0 (14.), ehe Dennis Otto eine Minute vor dem Abpfiff noch der Ausgleich gelang.

  • Westfalenliga: Preußen Münster II kommt

    Sa., 03.05.2014

    Drittliga-Flair in Nottuln

    Mitten ins Getümmel stürzt sich hier Nottulns Waldemar Schöner, der dem Roxeler Jens Könemann aus Versehen einen mitgibt.

    Die „Münster-Wochen“ setzt Fußball-Westfalenligist GW Nottuln am Sonntag fort. Vor sieben Tagen gab es ein 2:2 beim BSV Roxel. In einer Woche müssen die Grün-Weißen beim Tabellenachten TuS Hiltrup antreten. Dazwischen gibt es am Sonntag (4. Mai) ein besonderes Highlight, denn die zweite Mannschaft des SC Preußen Münster wird ihre Visitenkarte im Baumberge-Stadion abgeben.

  • Westfalenliga: Nottuln schafft in Roxel noch spät das Tor zum 2:2-Endstand

    So., 27.04.2014

    Ganz wichtiger Punkt

    Der ist drin! Oliver Leifken kommt in der 85. Minute vor BSV-Torhüter Bernd Lütke-Wiesmann an den Ball und köpft zum 2:2-Endstand ein.

    Rechnerisch kann GW Nottuln immer noch aus der Westfalenliga absteigen. Das 2:2 (1:1) am Sonntag beim Kellerkind BSV Roxel war indes ein großer Schritt in Richtung Klassenerhalt.

  • Westfalenliga: BSV Roxel - GW Nottuln

    Sa., 26.04.2014

    Die letzte Konsequenz fehlt

    Respektvoll hielten Nottulner und Paderborner Spieler am Ostermontag Abstand, als GWN-Torhüter Mario Dening sich in dieser Szene das Spielgerät schnappte.

    „Wir lassen uns nicht verrückt machen“, stellt Marcus Feldkamp, Trainer des Fußball-Westfalenligisten GW Nottuln, vor dem Auswärtsspiel am Sonntag (27. April) um 15 Uhr beim BSV Roxel klar. „Wir wissen, was wir können.“

  • GW Nottuln erwartet SC Paderborn 2

    Sa., 19.04.2014

    Bloß nicht wieder hinter die Löffel kriegen

    Marcus Feldkamp grübelt, wie die Grün-Weißen wieder in die Erfolgsspur finden.

    Auch wenn der SC Paderborn 07 II mit einem Rückstand von acht Punkten auf den Westfalenliga-Tabellenführer SuS Stadtlohn nur den fünften Platz einnimmt, dürfen sich die Zuschauer am Ostermontag (21. April) auf einen attraktiven und spielstarken Gegner freuen: Die Zweitliga-Reserve gastiert ab 15 Uhr im Baumberge-Stadion und trifft auf GW Nottuln.