Mark Twain



Alles zur Person "Mark Twain"


  • Alle Termine

    Do., 07.07.2016

    Das Angebot im Überblick

    12. August - 18 Uhr: Mark Twains Gedanken zur deutschen Sprache mit Dirk Rieskamp bei Bücher Schwalbe.

  • Film

    Di., 14.06.2016

    Bill Murray erhält renommierten Mark-Twain-Preis

    Bill Murray wird für seinen Humor geehrt.

    Los Angeles/Washington (dpa) - Bill Murray (65) bekommt den diesjährigen Mark-Twain-Preis für Humor. Dies teilte das Washingtoner Kennedy Center als Preisstifter mit. Nach Stars wie Steve Martin, Billy Crystal und Ellen DeGeneres ist Murray der 19. Empfänger der renommierten Auszeichnung.

  • Film

    Di., 14.06.2016

    Bill Murray erhält renommierten Mark-Twain-Preis für seinen Humor

    Los Angeles - (dpa) Der US-Komiker und Schauspieler Bill Murray bekommt den diesjährigen Mark-Twain-Preis für Humor. Dies teilte das Washingtoner Kennedy Center als Preisstifter mit. Nach Stars wie Steve Martin, Billy Crystal, Ellen DeGeneres und Eddie Murphy ist Murray der 19. Empfänger der renommierten Auszeichnung. Der Preis wird seit 1998 vom Kennedy Center in Gedenken an den großen amerikanischen Humoristen Mark Twain verliehen. Murray soll die Auszeichnung am 23. Oktober entgegennehmen.

  • Musik in heimeliger Atmosphäre: Ein Wohnzimmerkonzert für Oma, Papa, Katz und Hund

    Mo., 13.06.2016

    Von Bach bis Pippi Langstrumpf

    Tünde Kalotaszegi-Linnemann begleitet Karin und Claudia bei ihrer Gesangspremiere im heimeligen Wohnzimmer.

    Vor anderen aufzutreten, treibt vielen den Schweiß auf die Stirn, Panik, Lampenfieber, Angst vor dem Versagen und als Lohn für langes Üben bleibt am Ende leider oft die traurige Erkenntnis: „Zu Hause habe ich es doch gekonnt.“

  • Roman über Sri Lanka

    Fr., 10.06.2016

    „Löwen küssen keine Tiger“

    Lutz Löher hat zwei Jahre an seinem Roman „Löwen küssen keine Tiger“gearbeitet. Mittwoch liest er aus dem Buch in der Kinderhauser Gärtnerei Moldrickx

    Sri Lanka-Kenner Lutz Löher, der sich seit Jahren in dem Land engagiert, hat einen Roman über seine zweite Heimat geschrieben.

  • Literatur

    Fr., 27.05.2016

    «Die Caine war ihr Schicksal» - Herman Wouk wird 101

    Der amerikanische Schriftsteller Herman Wouk um 1950.

    Wenige Menschen werden 101 Jahre alt, noch weniger schreiben in diesem Alter Bücher. Der amerikanische Bestseller-Autor Herman Wouk ruht sich nicht auf seinen Erfolgen aus. Er arbeitet an seinem nächsten Buch.

  • Nachrichtenüberblick

    Mo., 09.05.2016

    dpa-Nachrichtenüberblick Politik

    Gabriel dementiert Rücktrittgerüchte

  • Parteien

    So., 08.05.2016

    Gabriel dementiert Rücktrittgerüchte

    Berlin (dpa) - Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat Rücktrittgerüchte dementiert. «Dass man in Deutschland nicht mal mehr krank werden darf als Politiker, ohne dass einer dummes Zeug erzählt, hat mich auch ein bisschen überrascht», sagte er dem Sender RTL. Gabriel weiter: «Mark Twain hat, als es die Nachricht über seinen Tod gab, eine Anzeige veröffentlicht, dass die Nachricht über sein vorzeitiges Ableben deutlich übertrieben gewesen sei. Ähnlich ist es bei mir auch.» «Focus»-Herausgeber Helmut Markwort hatte in einer Fernsehsendung des Bayerischen Rundfunks gesagt, er habe aus zuverlässiger Quelle gehört, Gabriel wolle als SPD-Chef zurücktreten.

  • Parteien

    So., 08.05.2016

    Gabriel dementiert Rücktrittsabsichten: «dummes Zeug»   

    Gabriel zur Kanzlerkandidatsfrage: «Die NRW-Wahl abzuwarten, ist absolut richtig.»

    Sigmar Gabriel gilt seit einer Schlappe bei der letzten Wahl zum Parteichef als angeschlagen. Ein Rücktrittsgerücht sorgt nun für Wirbel.

  • Busfahren mit großen Scheinen

    Do., 24.03.2016

    Die 50-Euro-Not im Bus

    Almut Reich wärmt sich nach ihrer abenteuerlichen Busfahrt mit einem Tee auf.

    In Mark Twains hübscher Geschichte die „Eine-Million-Pfund-Note“ statten zwei Snobs einen armen Schlucker mit einem Geldschein über 1 000 000 Pfund aus. Von da an muss er nirgends mehr was zahlen.