Markus Schneider



Alles zur Person "Markus Schneider"


  • Volleyball

    Di., 09.09.2014

    Verbessern und Klasse halten

    Die Oberliga-Volleyballer des SC DJK Everswinkel starten am Samstag mit einem Heimspiel in die neue Saison. Trainer Markus Schneider möchte Oberligavolleyball im Vitusdorf auch über die Saison hinaus etablieren.

  • St.-Antonius-Haus

    Mi., 06.08.2014

    Drei Fragen an: Markus Schneider

    Der Geschäftsführer über den Neubau des Wohn- und Pflegeheims.

  • Volleyball-Verbandsliga

    So., 06.04.2014

    Zuhause eine Macht

    Der jubelnde Verbandsliga-Meister aus Everswinkel:  oben von links Jonas Baxpöhler, Tobias Scholz, Matthijs van Dijk, Christian Maas, Yannick van Dijk und Jörg Jestädt

    Im letzten Heimspiel verabschiedeten sich die Volleyballer des SC DJK Everswinkel gebührend mit einem 3:0 (25:19, 25:17, 25:20)-Heimsieg gegen den Werner SC aus der Verbandsliga. Mit diesem Erfolg hat der SC DJK zu Hause keinen einzigen Punkt abgegeben.

  • Interview zum Aufstieg: Schneider führt Everswinkels Volleyballer hoch

    Mo., 10.03.2014

    „Mentale Stärke und Einsatzbereitschaft“

    Markus Schneider

    Die unglaubliche Erfolgsgeschichte der Everswinkeler Volleyballer fand am Wochenende mit dem Gewinn der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Oberliga ihren krönenden Höhepunkt. Der Aufsteiger marschierte schnurstracks und völlig unerwartet durch die Verbandsliga hindurch. WN-Redakteur Wolfgang Schulz unterhielt sich über die Erfolgsgeschichte und die weiteren Aussichten mit Trainer Markus Schneider, der das Team zu Saisonbeginn übernommen hatte.

  • Förderverein St.-Antonius-Haus

    Di., 04.03.2014

    Ein Snoezel-Raum zum Entspannen

    Stimmungsvolles Licht: Mitglieder des Fördervereins im neuen Snoezel-Raum.

    Zwar hat das St.-Antonius-Haus auch in diesem Jahr wieder eine hervorragende Bewertung bei der Qualitätsprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen erreicht. Dennoch wird nach eigenen Angaben auch weiterhin viel getan, um den Wohlfühlfaktor für die Bewohner hochzuhalten. Gefördert wird das Pflegeheim dabei insbesondere durch einen Förderverein, der auf seiner Generalversammlung zukünftige und schon realisierte Projekte vorstellte.

  • Volleyball-Verbandsliga

    Mo., 03.03.2014

    Meisterschaft rückt näher

    Duell am Netz: Jonas Baxpöhler vom SC DJK Everswinkel im Zweikampf mit einem Gütersloher Akteur. Der SC DJK setzte sich klar mit 3:0 durch.

    Die Meisterschaft rückt näher und näher: Am Samstag besiegten die Verbandsliga-Volleyballer des SC DJK Everswinkel den TV Gütersloh II mit 3:0 (25:17, 25:23, 25:20). „Heute mussten wir erneut in Minimalbesetzung auflaufen, dafür haben wir ein gutes Spiel abgeliefert“, bilanzierte Trainer Markus Schneider nach der Partie.

  • Everswinkel unterliegt Hörde

    Di., 25.02.2014

    Nur ein guter Satz

    Am Wochenende waren die Verbandsliga-Volleyballer des SC DJK Everswinkel beim TV Hörde II zu Gast und mussten sich mit 1:3 (17:25, 20:25, 29:31, 21:25) geschlagen geben.

  • Spitzenreiter Everswinkel siegt

    Mo., 03.02.2014

    Umkämpfter 3:2-Erfolg

    Knapp 3:2 siegte der SC DJK Everswinkel mit Yannick van Dijck (r.) in einem hart umkämpften Spiel bei Telekom Post SV Bielefeld III.

    Die Verbandsligavolleyballer des SC DJK Everswinkel waren am Wochenende zu Gast bei Telekom Post SV Bielefeld III und gewannen in einem hart umkämpften Spiel mit 3:2 (25:23, 18:25, 25:22, 15:25, 15:9).

  • Verbandsliga-Volleyball

    Mo., 27.01.2014

    Glatter 3:0-Heimerfolg

    Am Wochenende empfingen die Verbandsliga-Volleyballer des SC DJK Everswinkel den VC Altenbeken-Schwaney und gewannen ungefährdet mit 3:0 (25:17, 25:18, 25:13).

  • Volleyball-Verbandsliga

    So., 19.01.2014

    Nicht ins Spiel gefunden

    Der Block des SC DJK, hier Yannick van Dijk (links) und Christian Maas in Aktion, zeigte bei der 1:3-Niederlage gegen die TG Herford ungewohnte Schwächen.

    Die Verbandsliga-Volleyballer des SC DJK Everswinkel waren am Samstag bei der TG Herford zu Gast und mussten sich zum zweiten Mal in dieser Saison geschlagen geben. Sie verloren in einem umkämpften Spiel mit 1:3 (21:25, 25:23, 23:25, 15:25).