Marvin Compper



Alles zur Person "Marvin Compper"


  • 3:0-Heimerfolg

    Sa., 21.01.2017

    Deutlicher RB-Sieg gegen Frankfurt

    Der eingewechselte Heinz Lindner kann das 2:0 nicht verhindern.

    Die Heimmacht hat wieder zugeschlagen: Sechster Sieg von RB Leipzig im eigenen Stadion in Serie. Wieder muss ein Verfolger dran glauben. Eintracht Frankfurt kassiert die höchste Saisonniederlage. Weil bei den Hessen einiges schief ging.

  • Top-Verfassung

    Mi., 18.01.2017

    Markenzeichen Mannschaft: RB setzt weiter auf Erfolgsstil

    RB Leipzig: Der Star ist die Mannschaft.

    Die Leipziger setzen wieder auf ihre eigenen Stärken. Trainer Hasenhüttl wähnt sein Team in einer Top-Verfassung vor dem Wiederbeginn der Bundesliga. Und die Spieler wollen mit ihrem Power-Fußball die Konkurrenz weiter erschüttern.

  • Erfolgsfaktor Geschlossenheit

    Mi., 18.01.2017

    RB-Routinier Compper: Es ist ein langer Weg zum Spitzenteam

    Marvin Compper: «Wir sollten nicht sagen, wir sind unerschütterlich.»

    Er ist einer der erfahrensten Profis bei RB Leipzig: Marvin Compper. Rechtzeitig zum Wiederbeginn der Bundesliga hat sich der 31-Jährige von einer Verletzung erholt. Worauf es ankommen wird für die ansonsten junge Mannschaft, sagt er in einem dpa-Interview.

  • Spitzenspiele zum Jahresende

    Di., 13.12.2016

    Anspannung bei RB: Hasenhüttl zieht nach Pleite die Zügel an

    Ralph Hasenhüttl verlor am Wochenende bei seinem Ex-Club.

    RB Leipzig hat sich bereits vor den beiden Spitzenspielen zum Jahresabschluss gegen Hertha BSC und Bayern München gefeiert. Die Stimmung ist nach der ersten Niederlage angespannt. Mit Heimlichkeiten soll die Ingolstadt-Pleite vergessen gemacht werden.

  • Fußball

    Do., 24.11.2016

    RB Leipzigs Defensivspieler Papadopoulos am Knie operiert

    Leipzig muss vorerst auf Kyriakos Papadopoulos verzichten.

    Leipzig (dpa) - Bundesliga-Spitzenreiter RB Leipzig muss vorerst auf Abwehrspieler Kyriakos Papadopoulos verzichten. Dem 24-jährigen Fußballer wurden freie Gelenkkörper im linken Knie entfernt, wie der Verein mitteilte. Der von Bayer Leverkusen ausgeliehene Grieche fällt mindestens drei Wochen aus.

  • «Gegner auf Augenhöhe»

    Do., 24.11.2016

    Alltag bei RB Leipzig - Freiburg-Spiel wird Gradmesser

    Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl begegnet jedem Gegner in der Bundesliga mit dem gehörigen Respekt.

    Bei RB Leipzig herrscht nach eigenen Angaben Alltag. Nichts sei zu spüren von besonderer Freude, gleich gar nicht von Überheblichkeit wegen der Tabellenführung. Vor dem nächsten Gegner SC Freiburg zeigen die Sachsen Respekt.

  • Kapselverletzung

    Mi., 23.11.2016

    RB Leipzig möglicherweise länger ohne Compper

    Marvin Compper fällt wegen einer hartnäckigen Kapselverletzung für RB Leipzig aus.

    Leipzig (dpa) - Bundesliga-Spitzenreiter RB Leipzig muss möglicherweise länger auf Marvin Compper verzichten. Die Kapselverletzung, die sich der Innenverteidiger im Spiel bei Bayer Leverkusen (3:2) zugezogen hatte, erweist sich als hartnäckig.

  • Remis würde reichen

    Sa., 05.11.2016

    RB Leipzig vor nächstem Rekord - Ziel: Sieg gegen Mainz

    Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl will sich von der jüngsten Niederlage der Mainzer nicht in die Irre führen lassen.

    Leipzig (dpa) - Ein Remis würde RB Leipzig zur Einstellung eines weiteren Bundesliga-Rekords schon reichen, die Profis des Aufsteigers wollen aber mehr.

  • Anerkennung statt Stichelei

    Fr., 04.11.2016

    RB-Coach nach Hoeneß-Aussagen gelassen

    Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl.

    Wird es der nächste Rekord für RB Leipzig? Ein Remis dürfte dem Club aber zu wenig sein, auch wenn er für die Bestmarke reicht. Dass aus München Uli Hoeneß stichelte, wertet man eher als Anerkennung. «Es fällt auf, dass sie sich über uns Gedanken machen.»

  • Tabellenspitze möglich

    Fr., 28.10.2016

    Darmstadt nächste Herausforderung für Leipzigs Unbesiegbare

    Emil Forsberg ist mit Leipzig auf Rekordjagd.

    Sie befinden sich noch in der Beweisphase, findet Marvin Compper. Die Leipziger Überraschungs-Fußballer lernen aber rasant, sie stellen sich auf jeden Gegner bislang nahezu perfekt ein. Nun geht es nach Darmstadt. Zuhause sind die Hessen noch ungeschlagen.