Matthias Kortendieck



Alles zur Person "Matthias Kortendieck"


  • Zukunftsnetz Mobilität

    Sa., 25.05.2019

    Lüdinghausen wird Mitglied

    Ist innerhalb des Zukunftsnetzes für die Kommunen in den Kreises Coesfeld und Borken zuständig: Wiebke Weltring.

    Nachbarorte wie Nordkirchen, Olfen und Dülmen sind es bereits, nun folgt Lüdinghausen: Der Bauausschuss hat am Donnerstagabend den Beitritt zum „Zukunftsnetz Mobilität NRW“ beschlossen.

  • Leistungssporthalle

    Sa., 25.05.2019

    Zusätzliche Stützen werden gesetzt

    Um die Tragfähigkeit des Fundaments der Leistungssporthalle zu gewährleisten, müssen 30 zusätzliche Zugankerstützen ins Erdreich eingelassen werden.

    In dieser Woche haben die Bauarbeiter begonnen, die erforderlichen 30 zusätzlichen Zugankerstützen für das Fundament der neuen Leistungssporthalle zu setzen. Die zeitliche Verzögerung durch diese Maßnahme bezifferte der Beigeordnete Matthias Kortendieck im Bauausschuss auf neun Wochen.

  • Baustelle der Leistungssporthalle

    Di., 14.05.2019

    30 zusätzliche Stützen müssen gesetzt werden

    Jetzt ist klar: Für das Fundament der Leistungssporthalle müssen 30 zusätzliche Zugankerstützen ins Erdreich eingelassen werden. Das sorgt für eine weitere Verzögerung.

    Damit die Tragfähigkeit für das Fundament der neuen Leistungssporthalle gegeben ist, müssen 30 weitere Zugankerstützen ins Erdreich eingelassen werden. Das ist das Ergebnis der wochenlangen Kontrollen der bisherigen Stützen.

  • Leistungssporthalle

    Sa., 27.04.2019

    80 Prozent der Ankerstützen sind geprüft

    Sämtliche Zugankerstützen in der Baugrube der Leistungssporthalle werden zurzeit auf ihre Tragfähigkeit überprüft.

    Seit über einem Monat ruhen die Bauarbeiten für die neue Leistungssporthalle, denn sämtliche Zugankerstützen im Erdreich müssen auf ihre Tragfähigkeit hin überprüft werden. Bei rund 80 Prozent der 131 Pfeiler ist das inzwischen geschehen – mit unterschiedlichen Ergebnissen.

  • Ingenieurbüro prüft Stützen der Leistungssporthalle

    Do., 18.04.2019

    Es geht um Zehntel-Millimeter

    „Schreibtisch“ der etwas anderen Art: Ingenieur Ulrich Wente prüft mit seinen Kollegen die Traglast der 131 Zugankerstützen in der Baugrube der Leistungssporthalle.

    Seit vier Wochen herrscht Baustopp auf dem Gelände der künftigen Leistungssporthalle an der Konrad-Adenauer-Straße. Spezialisten eines Fachbüros aus Gotha prüfen dort zurzeit die Traglast der 131 Zugankerstützen für die Bodenplatten der Halle. Beim Ortstermin am Mittwoch waren rund 50 Pfeiler überprüft.

  • Kita „Am Kastanienbaum“ geht an den Start

    Fr., 05.04.2019

    Platz satt für neun Knirpse

    Zum offiziellen Startschuss der Kita „Am Kastanienbaum“ kamen (stehend v.l.) Verwaltungsmitarbeiterin Anja Tönies, DRK-Kreisvorstand Christoph Schlütermann und der städtische Beigeordnete Matthias Kortendieck in die von Karin Schulthoff geleitete Einrichtung.

    Neun kleine Knirpse sind die Erstlinge der Kita „Am Kastanienbaum“, die am Donnerstag offiziell an den Start ging. Es ist die mittlerweile achte Einrichtung, die vom DRK betrieben wird. Die derzeitige Container-Lösung wird in absehbarer Zeit durch einen Neubau abgelöst.

  • Personalsituation in der Stadtbücherei St. Felizitas

    Sa., 23.03.2019

    „Es reicht schon lange nicht mehr“

    Gut zu tun hat das Team der Stadtbücherei St. Felizitas. Eine weitere hauptamtliche Kraft steht daher ganz oben auf der Wunschliste von Einrichtungsleiter Peter Mählmann.

    Das Personaltableau in der Stadtbücherei St. Felizitas genügt nach Umbau und Erweiterung nicht mehr den selbst gesteckten Ansprüchen des Teams. Einrichtungsleiter Peter Mählmann hat dies bereits der Kirchengemeinde als Träger und der Stadt als Hauptgeldgeber kundgetan. Bislang sind die Reaktionen eher verhalten.

  • VHS-Leiter Christoph Hantel verabschiedet

    Mo., 11.03.2019

    Neue Wirkungsstätte in Ulm

    Dr. Christoph Hantel (M.) wurde jetzt von Bürgermeister Richard Borgmann als VHS-Leiter verabschiedet. Für Ehefrau Katrin Hantel gab es einen Blumenstrauß.

    Dr. Christoph Hantel wurde jetzt als VHS-Leiter von der Stadt verabschiedet. Er wird künftig VHS-Chef in Ulm.

  • Bärbel Richter-Orlowski tritt neue Stelle in Oer-Erkenschwick an

    Fr., 08.02.2019

    Blumenstrauß zum letzten Schultag

    Bärbel Richter-Orlowski hatte ihren letzten Schultag in Lüdinghausen. Bürgermeister Richard Borgmann (r.) und der Beigeordnete Matthias Kortendieck verabschiedeten sie.

    Kurzfristig verabschiedete die Stadt Lüdinghausen jetzt Bärbel Richter-Orlowski als kommissarische Leitering der Hauptschule. Sie tritt bereits am Montag eine neue Stelle in Oer-Erkenschwick an.

  • Bürgermeister begrüßt Austauschschüler im Rathaus

    Do., 07.02.2019

    Die Welt zu Gast in der Steverstadt

    Die Stadt Lüdinghausen begrüßte die Austauschschüler des St.-Antonius-Gymnasiums (v.l.): Beigeordneter Matthias Kortendieck, Gabriel Perez Diez, Willoh Robbins, Austauschbeauftragter Ludwig Perick, Sebastian Matebau, Schulleiterin Elisabeth Hüttenschmidt, Lenin Noyola Bernal, Justina Calabrese und Bürgermeister Richard Borgmann.

    Die Stadt Lüdinghausen begrüßte jetzt die Austauschschüler des St.-Antonius-Gymnasiums. Die erzählten während ihres Besuchs bei Bürgermeister Richard Borgmann und dem Beigeordneten Matthias Kortendieck auch gleich von ihren ersten Eindrücken von der Steverstadt.