Michael Kroes



Alles zur Person "Michael Kroes"


  • Neuer Brauch beim Vorhelmer Osterfeuer

    Mo., 28.03.2016

    Mit der Kiste verrauchen die Sünden

    Es ist entfacht: Das Verbrennen einer Sündenkiste soll neue Tradition beim Vorhelmer Osterfeuer werden. Die Beichtzettel der Kommunionkinder landeten in hohem Bogen im Feuer, bevor sich die Gäste wärmen durften.

    Trockenes Wetter und nicht allzu kalte Temperaturen führten beim Osterfeuer der Pfarrgemeinde St. Pankratius zu einem guten Besuch. Auf dem Gelände des Sportplatzes der TuS Westfalia standen beim Entzünden des Holzscheits traditionell die Kommunionkinder im Mittelpunkt.

  • Volkstrauertag in Vorhelm

    Mo., 16.11.2015

    Kerzen für die Opfer der Pariser Terroranschläge

    Alfons Deitert und Friedrich Eilert legten in diesem Jahr den Kranz am Vorhelmer Ehrenmal ab. Zusätzlich hatten sie in der Pfarrkirche Kerzen für die Opfer der Terroranschläge von Paris entzündet.

    Auch in diesem Jahr spielte das Wetter zum Volkstrauertag nicht mit. Wind und Regen passten zwar zum Anlass, doch infolge dessen mussten die Organisatoren am Sonntagmorgen etwas umdisponieren. So fand nur die Kranzniederlegung zum Gedenken an die Toten beider Weltkriege sowie von weltweiter Gewaltherrschaften am Kriegerehrenmal auf dem Dorfplatz statt. Die weiteren Programmpunkte der Feier spielten sich in der St.-Pankratius-Kirche ab.

  • St. Pankratius feiert Michael Kroes

    So., 30.08.2015

    Herzlicher Empfang für den neuen Vorhelmer Dorfpastor

    Feierliche Einführung: Wolfgang Rüdiger, Hermann Honermann, Michael Kroes, Dr. Ludger Kaulig und Herbert Graf von Merveldt (v.l.) zelebrierten den Gottesdienst.

    „Kommt und seht“, war die Einladung des neuen Pfarrers in seiner ersten Predigt an neuer Stelle. Und dabei schärfte Michael Kroes seiner Gemeinde gleich ein, dass man nicht auf das Besondere warten solle, sondern dass jeder Tag einmalig und besonders ist.

  • Renovierung des Vorhelmer Pfarrhauses

    Di., 21.07.2015

    Pastor besichtigt künftiges Domizil

    Pastor Michael Kroes  (2.v.l.) in seinem neuen Domizil, dem Vorhelmer Pfarrhaus. Unser Bild zeigt ihm mit Malermeister Werner Hankamp aus Hoetmar, Margarete Sporbeck (l.) und Alfons Oskamp (r.).

    Der alte Pfarrer ist ausgezogen, der neue schon in den Startlöchern. Im Pastorat von St. Pankratius haben aber erst einmal die Handwerker das Sagen. Doch der künftige Vorhelmer Seelsorger Michael Kroes wirft regelmäßig einen Blick in seine künftige Wohn- und Wirkungsstätte.

  • Pfarrgemeinde St. Pankratius

    Sa., 21.03.2015

    Michael Kroes ist der „Neue“

    Pfarrer Michael Kroes hat sich bereits in kleiner Runde dem Pfarrgremium von St. Pankratius vorgestellt.

    Die Pfarrgemeinde St. Pankratius erhält einen neuen Geistlichen: Der 49-jährige Michael Kroes, derzeit Pfarrer in Molbergen, wird Nachfolger von Ludger Schlotmann, der aus Krankheitsgründen sein Amt zum Sommer aufgibt.