Monica Theodorescu



Alles zur Person "Monica Theodorescu"


  • Reiten: CHIO

    So., 23.07.2017

    Klimke siegt im Einzel und Team mit Hale Bob – Langehanenberg nominiert

    Im Gelände  und im Dressur-Viereck top: Ingrid Klimke gewann mit der deutschen Vielseitigkeits-Equipe und auch in der Einzelwertung auf Hale Bob.

    Die deutschen Reiter dominierten das Wochenende beim CHIO in Aachen. Dabei stachen auch die Münsteraner hervor. Ingrid Klimke siegte im Team und im Einzel mit Hale Bob in der Vielseitigkeit. Ihre Clubkollegin Helen Langehanenberg freute sich über die EM-Nominierung in der Dressur.

  • Reiten: U25-Nationenpreis

    Mi., 19.07.2017

    Start beim CHIO Aachen – Bianca Nowag vom RFV Ostbevern erfüllt sich den großen Traum

    Bianca Nowag vom RFV Ostbevern mit der Stute Fair Play RB.

    Ein Start beim CHIO Aachen – da schlagen Reiterherzen hoch. Beim U 25-Nationenpreis möchte Bianca Nowag vom RFV Ostbevern ins Finale kommen, mit der Mannschaft peilt sie eine Medaille an. Und mehr als nur im Hinterkopf ist schon die Europameisterschaft.

  • Reiten: Deutsche Meisterschaft

    So., 11.06.2017

    Langehanenberg überzeugt in Balve

    Konzentriert unterwegs: Helen Langehanenberg und Damsey beim Grand Prix Special am Samstag.

    Das hat gepasst: Bei den Deutschen Meisterschaften in Balve empfahl sich Helen Langehanenberg mit sehr guten Leistungen. Die Dressurreiterin vom RV St. Georg belegte mit Damsey im Special Rang fünf und in der Kür Platz vier.

  • Werths Spitzenpferd fällt aus

    Mi., 07.06.2017

    Meisterschaft der Gegensätze: B-Kader bis Weltklasse

    Dressurreiterin Isabell Werth kann ihr Spitzenpferd Weihegold in Balve nicht reiten.

    Côte d’Azur statt Sauerland: Die besten Springreiter starten am Wochenende in Cannes. Bei der DM kann sich der Nachwuchs für einen Platz im EM-Team empfehlen.

  • Seit 2012 Bundestrainerin

    Fr., 04.11.2016

    Theodorescu bleibt Dressur-Cheftrainerin

    Monica Theodorescu verlängerte ihren Vertrag als Dressur-Cheftrainerin.

    Warendorf (dpa) - Erfolgstrainerin Monica Theodorescu bleibt den deutschen Dressurreitern erhalten. Die 53-Jährige aus Sassenberg verlängerte ihren Vertrag mit dem Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei um weitere vier Jahre, teilte der Verband mit. Theodorescu ist seit 2012 Bundestrainerin.

  • Reit-Stars beim Turnier der Sieger

    Di., 23.08.2016

    Olympia-Medaillengewinner gehen in Münster an den Start

    Vier Reiter, vier Mal Bronze: Die deutschen Springreiter (v.l.) Ludger Beerbaum, Daniel Deußer, Meredith Michaels-Beerbaum und Christian Ahlmann wurden in Rio mit der deutschen Equipe Dritte. Diesen olympischen Glanz trägt das nahezu vollständige Quartett – einzig Deußer fehlt – nun zum Turnier der Sieger.

    Als fleißige Medaillensammler betätigten sich einmal mehr die deutschen Reiter bei den Olympischen Spielen. Sechs Mal gab es Edelmetall, fein säuberlich aufgeteilt in jeweils zwei Mal Gold, Silber und Bronze – eine stattliche Ausbeute. Und der olympische Glanz strahlt bis nach Münster, schließt sich das Turnier der Sieger doch direkt an Olympia an. Und da die traditionsreiche Veranstaltung auch eine Anziehungskraft besitzt, zieht es frisch gekürte und glückliche Medaillengewinner nach Westfalen.

  • Olympia

    Do., 11.08.2016

    Dressur-Team dominiert erste Hälfte

    Olympia : Dressur-Team dominiert erste Hälfte

    Rio de Janeiro (dpa) - Die Bundestrainerin strahlte. «Das waren ganz starke Ritte unseres Teams», schwärmte Monica Theodorescu in Rio de Janeiro: «Was will man mehr?» Die deutsche Mannschaft liegt nach der Hälfte des olympischen Dressur-Wettbewerbes klar auf Gold-Kurs.

  • Pferdesport

    Mi., 13.07.2016

    Rothenberger: Mit Porsche auf vier Beinen nach Rio

    Sönke Rothenberger ist der Aufsteiger im deutschen Pferdesport.

    Sönke Rothenberger ist der Aufsteiger im deutschen Pferdesport.  Der Mann mit dem berühmten Dressur-Namen sorgt mit einem «Clown» für frischen Wind in der Szene.

  • Pferdesport

    So., 05.06.2016

    Dressurreiter in Rio-Form: Werth und Schneider holen Titel

    Dorothee Schneider gewann in der Kür die Deutsche Meisterschaft.

    Isabell Werth und Dorothee Schneider gewinnen die Titel bei den deutschen Dressur-Meisterschaften in Balve. Doch viel wichtiger für Bundestrainer Monica Theodorescu ist die Erkenntnis mit Blick auf Olympia: Das Niveau im deutschen Team ist so hoch wie selten.

  • Reiten: Deutsche Meisterschaften

    So., 05.06.2016

    Dressurpaare in Gala-Form, Werth und Weihegold sensationell

    Nahezu perfekt: Was Isabell Werth und Weihegold in der Dressur an den Tag legten, war einfach absolute Spitzenklasse. Das Duo scheint für Olympia gewappnet – auch wenn die Reiterin mit Emilio noch ein zweites Eisen im Feuer hat.

    Die ersten fünf der Deutschen Meisterschaften kamen in der Dressur auf über 80 Punkte. Das ist schon ein Phänomen, doch das Ziel Rio de Janeiro spornt offenbar die Viereck-Klasse zu Höchstleistungen an. Vorneweg marschiert einmal mehr Isabell Werth, diesmal mit Weihegold.