Niklas Hüser



Alles zur Person "Niklas Hüser"


  • Fußball: Bezirksliga 8

    So., 05.03.2017

    Union Lüdinghausen landet gegen VfB Lünen drei wichtige Punkte

    Niklas Hüser (am Ball) – hier gegen den Lüner Matthias Hiltawski – erzielte mit einem Sololauf den schönsten Treffer des Spiels.

    Ohne etatmäßige Sechser musste Union Lüdinghausen gegen den VfB Lünen auflaufen. Am Ende stand ein klarer und verdienter Heimsieg.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    So., 19.02.2017

    Union Lüdinghausen gewinnt beim BV Brambauer in Unterzahl

    Kurz nach dem Seitenwechsel verlor Union Lüdinghausen seinen Keeper durch Platzverweis. Am Ende verließen die Schwarz-Roten beim Favoriten BV Brambauer-Lünen als Sieger das Feld.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    Mo., 28.11.2016

    Ein Fehler entscheidet – Union Lüdinghausen verliert bei SuS Kaiserau

    Union-Trainer Mahmoud Abdul-Latif

    Ein Fehler in der ersten Halbzeit besiegelte die 0:1-Niederlage des SC Union Lüdinghausen beim SuS Kaiserau. In der zweiten Halbzeit vergab Union eine Torchance aus der Kategorie tausendprozentig.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    So., 13.11.2016

    Hitziges Derby – TuS Ascheberg gewinnt 2:1 bei Union Lüdinghausen

    Es ging zur Sache auf dem Kunstrasen am Lüdinghauser Westfalenring, hier im Duell zwischen Union-Spieler Sven Görlich (l.) und Hendrik Heubrock.

    Der TuS Ascheberg gewann ein hitziges Nachbarschaftsduell beim SC Union Lüdinghausen glücklich mit 2:1. Auf und neben dem Platz ging es ordentlich zur Sache. Besonders rasant war die Schlussphase.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    So., 18.09.2016

    „Derbysieger“ – Union Lüdinghausen feiert Erfolg beim FC Nordkirchen

    Andreas Kahlkopf (l.) erzielte per Foulelfmeter das 1:1.

    Mit einem 3:2-Sieg beim Nachbarn FC Nordkirchen kletterte Aufsteiger Union Lüdinghausen auf den dritten Platz. Am Ende brachten die Gäste die erkämpfte Führung clever über die Zeit.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    So., 11.09.2016

    Union Lüdinghausen feiert 4:1-Sieg gegen den starken Mitaufsteiger FC Roj

    Voller Einsatz: Union-Verteidiger Jan Miklejewski sorgte dafür, dass FC-Kapitän Serhat Demir ohne Torerfolg blieb.

    Tolle kämpferische Leistung, große taktische Disziplin: So kochte der SC Union Lüdinghausen den Mitaufsteiger FC Roj ab. Beim 4:1-Sieg gegen den starken Gast aus Dortmund waren die Lüdinghauser kaltschnäuziger. Torchancen hatte auch der FC Roj mehr als genug.

  • Fußball: Testspiele

    So., 31.07.2016

    Union Lüdinghausen Dritter in Olfen

    Union Lüdinghausen hat das Turnier beim SuS Olfen mit dem dritten Platz abgeschlossen.

  • 102 Canisianer haben ihr Abitur bestanden

    Fr., 01.07.2016

    Große Party im Festzelt

    102 Jugendliche haben jetzt am Gymnasium Canisianum ihr Abitur bestanden..

    Am Gymnasium Canisianum haben 102 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q 2 die Abiturprüfung 2016 erfolgreich bestanden und somit die allgemeine Hochschulreife erworben. Mit intensiver Vorbereitung, Konzen­tration und einem Quäntchen Glück stellten sie sich den Aufgaben des Zentralabiturs NRW 2016, heißt es in einer Mitteilung. Zufrieden und stolz auf ihre persönlichen Qualifikationen freuen sie sich über den Abschluss ihrer Ausbildung in der gymnasialen Oberstufe. Dem Zentralen Abiturausschuss gehörten Schulleiter Michael Dahmen als Vorsitzender, der stellvertretende Schulleiter Ulrich Schweers, Oberstufenkoordinator und Jahrgangsstufenleiter Rolf Gerdzen-Kasper und Jahrgangsstufenleiterin Ulrike Naber an.

  • Fußball-Kreisliga A Coesfeld: Union Lüdinghausen siegt 5:1

    Mo., 17.08.2015

    5:1 – Erster Sieg in neuer Liga

    Union in der Vorwärtsbewegung: Jonas Höning (l.) setzte mit dem 5:1 in der 70. Minute den Schlusspunkt.

    Dritter Sieg im dritten Spiel nach dem Kreiswechsel: Nach zwei Erfolgen im Pokal gewann Union Lüdinghausen auch das Ligadebüt auf eigenem Platz gegen die Reserve der SG Coesfeld mit 5:1. Kevin Coerdt war dreifacher Torschütze.

  • Fußball-Kreispokal: Lüdinghausen gewinnt 2:1 gegen SV Gescher

    So., 09.08.2015

    Union besiegt den Favoriten

    Augen zu und durch: Markus Rips verlor dieses Kopfballduell, traf aber zum 1:0 für Union – und zog mit den Lüdinghausern in die dritte Pokalrunde ein.

    Der SC Union Lüdinghausen ist schnell im neuen Kreis Ahaus/Coesfeld angekommen. Die Mannschaft gewann in der zweiten Pokalrunde mit 2:1 gegen Bezirksligist SV Gescher – und das verdient.