Niklas Kaul



Alles zur Person "Niklas Kaul"


  • Europameisterschaft

    Mi., 08.08.2018

    Oldie Abele holt sich in Berlin die Zehnkampf-Krone

    Zehnkämpfer Arthur Abele feiert seinen Triumph bei den Europameisterschaften.

    Deutschland hat wieder einen König der Leichtathleten. Der Ulmer Arthur Abele krönt sich zum ältesten Zehnkampf-Europameister der Geschichte. Im Dezember stoppte ihn noch eine Gesichtslähmung. Umso größer sein Triumph im Hitze-«Ofen» von Berlin.

  • Leichtathletik-EM

    Mi., 08.08.2018

    Zehnkämpfer Abele als Goldfavorit ins abschließende Rennen

    Zehnkämpfer Arthur Abele schob sich mit der Tagesbestweite von 68.10 Metern im Speerwurf an die Spitze der Wertung.

    Berlin (dpa) - Der Ulmer Zehnkämpfer Arthur Abele geht bei der Leichtathletik-EM als Führender in den abschließenden 1500-Meter-Lauf und besitzt gute Goldchancen.

  • Programm am Mittwoch

    Mi., 08.08.2018

    Das bringt der Tag bei der Leichtathletik-EM in Berlin

    Träumt noch einmal von einer Medaille: Robert Harting.

    Nach der Silbermedaille durch Gina Lückenkemper und Bronze durch David Storl hoffen die deutschen Leichtathleten am Mittwoch auf weitere Medaillen - vor allem für Diskus-Ass Robert Harting bei dessen Abschiedsvorstellung.

  • Topfavorit Mayer raus

    Di., 07.08.2018

    Zehnkämpfer Abele bei EM Zweiter nach dem ersten Tag

    Topfavorit Mayer raus: Zehnkämpfer Abele bei EM Zweiter nach dem ersten Tag

    Berlin (dpa) - Der Ulmer Zehnkämpfer Arthur Abele steuert bei der Leichtathletik-EM in Berlin als Zweiter des ersten Wettkampftages auf Medaillenkurs.

  • Erster Finaltag

    Di., 07.08.2018

    Das bringt der Tag bei der Leichtathletik-EM in Berlin

    Erster Finaltag: Das bringt der Tag bei der Leichtathletik-EM in Berlin

    Kugelstoßer David Storl, Sprintstar Gina Lückenkemper und die Diskus-Olympiasieger Christoph und Robert Harting bei der Qualifikation stehen am Dienstag bei der Leichtathletik-EM in Berlin im Blickpunkt.

  • Kazmirek-Absage

    Mi., 01.08.2018

    125 Athleten im DLV-Aufgebot für EM 

    Ausgerechnet am Medientag des DLV sagte Zehnkämpfer Kai Kazmirek seine Teilnahme an der Heim-EM in Berlin ab.

    Pech für Zehnkämpfer Kai Kazmirek: Der WM-Dritte musste seinen Start bei der EM in Berlin wegen muskulärer Probleme absagen. Damit reduziert sich das deutsche Aufgebot auf 125 Leichtathleten.

  • Meeting in Götzis

    So., 27.05.2018

    Mehrkampf-Asse Schäfer und Freimuth geben vor EM Rätsel auf

    Für Zehnkämpfer Rico Freimuth ist die Saison möglicherweise vorbei.

    Die deutschen Mehrkämpfer galten als heiße EM-Medaillenkandidaten für Berlin. Nach der ersten Qualifikation steht der Deutsche Leichtathletik-Verband aber vor einigen Problemen.