Nils Petersen



Alles zur Person "Nils Petersen"


  • Bundesliga

    Sa., 21.12.2019

    Schalke 04 verpasst Sprung in Top Vier

    Schalkes Suat Serdar (r) und Freiburgs Lucas Höler wollen an den Ball kommen.

    Viel Kampf und viel Spannung - Schalke und Freiburg lieferten beim 2:2 einen Beweis, warum sie zu den Überraschungsteams der Bundesliga-Hinserie gehören. Das macht Mut für den weiteren Saisonverlauf.

  • Bundesliga

    Sa., 21.12.2019

    83. Tor für Freiburg: Petersen stellt Löw-Rekord ein

    Nils Petersen erzielte sein 83. Tor für den SC Freiburg.

    Gelsenkirchen (dpa) - Nils Petersen hat den Freiburger Tor-Rekord von Bundestrainer Joachim Löw eingestellt.

  • Fußball

    Sa., 21.12.2019

    Schalke 04 verpasst Sprung in Top Vier: 2:2 gegen Freiburg

    Freiburgs Lucas Höler und Schalkes Suat Serdar (l-r.) in Aktion.

    Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke hat den Sprung in die Champions-League-Ränge verpasst. Im Duell mit dem SC Freiburg musste sich das Team von Trainer David Wagner mit einem 2:2 (1:0) begnügen, schloss die Hinrunde aber mit 30 Punkten und damit so gut wie in der Vizemeister-Saison 2017/18 ab. Vor 61 867 Zuschauern in der Veltins Arena hatte Suat Serdar (27.) am Samstag für die Führung des Revierclubs gesorgt. Doch nach zwei Elfmetertoren von Nils Petersen (54.) und Vincenzo Grifo (67.) drohte den Gastgebern sogar eine Niederlage, ehe Einwechselspieler Ahmed Kutucu (80.) zum Ausgleich traf. Die Freiburger rangieren trotz des Achtungserfolgs nach zuletzt zwei Niederlagen erstmals in dieser Saison nicht in den Top Sechs der Tabelle.

  • Düsseldorf-Stürmer

    Mi., 04.12.2019

    Fortuna-Trainer Funkel empfiehlt Hennings für die DFB-Elf

    Trifft derzeit gut für Fortuna Düsseldorf: Stürmer Rouwen Hennings.

    Düsseldorf (dpa) - Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel macht sich für eine Nationalelf-Einladung seines 32 Jahre alten Stürmers Rouwen Hennings stark.

  • Fußball

    Mi., 04.12.2019

    Fortuna-Trainer Funkel empfiehlt Hennings für die DFB-Elf

    Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel steht im Stadion.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel macht sich für eine Nationalelf-Einladung des 32 Jahre alten Rouwen Hennings stark. Mit Blick auf den von Bundestrainer Joachim Löw im kommenden Jahr zu nominierenden EM-Kader sagte Funkel der «Sport Bild» (Mittwoch-Ausgabe): «Rouwen könnte zumindest in den vorläufigen Kader rutschen wie 2018 Freiburgs Nils Petersen. Der war damals richtig gut drauf, jetzt ist Rouwen gut drauf.» Hennings erzielte in dieser Saison für Düsseldorf in 13 Bundesliga-Spielen zehn Tore.

  • Freiburger Torjäger

    Sa., 30.11.2019

    Petersen kann Rekord des Bundestrainers knacken

    Der Tor-Garant des SC Freiburg: Nils Petersen.

    Am Sonntag im Bundesliga-Spiel bei Borussia Mönchengladbach könnte es so weit sein: Nils Petersen fehlt nur noch ein Treffer, um Joachim Löw als Rekordtorschütze des SC Freiburg abzulösen. Es wäre schon seine zweite prominente Bestmarke als Fußballprofi.

  • Zitate

    So., 24.11.2019

    Sprüche zum 12. Spieltag der Fußball-Bundesliga

    Nils Petersen (l) und der SC Freiburg waren äußerst glücklich über den Punktgewinn in Leverkusen.

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche zum 12. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt.

  • Punktgewinn in Leverkusen

    So., 24.11.2019

    «Macht Bock, die anderen zu ärgern»: Freiburg weiter obenauf

    Verzweifelt: Kevin Volland musste mit Leverkusen den Freiburgen einen Punkt überlassen.

    Der SC Freiburg spielt für die Großen in der Fußball-Bundesliga weiter den Spielverderber - und hat große Freude daran. Vom Europacup spricht im Breisgau noch niemand. Doch im Moment fühlt sich der SC ziemlich unschlagbar.

  • Bundesliga

    So., 10.11.2019

    Rot nach Rempler gegen Streich - Freiburg auf Rang vier

    Kurz vor dem Abpfiff hatte David Abraham den SC-Coach vor der Freiburger Bank mit dem Arm umgerannt.

    Gegen Eintracht Frankfurt profitiert der SC Freiburg von einem unnötigen Platzverweis und einer langen Überzahl. Die Breisgauer klettern durch den 1:0-Erfolg auf Rang vier. Für Aufregung sorgen ein Rempler, Rudelbildung und zwei Rote Karten in der Nachspielzeit.

  • Fußball

    So., 10.11.2019

    Freiburg springt auf Platz vier - 1:0 gegen Frankfurt

    Freiburg (dpa) – Der SC Freiburg ist in der Fußball-Bundesliga auf den vierten Platz vorgerückt. Die Breisgauer siegten gegen Eintracht Frankfurt 1:0. Das Tor erzielte Nils Petersen in der 77. Minute. Zuvor hatte der Frankfurter Gelson Fernandes kurz vor der Pause die Gelb-Rote Karte gesehen. In der Nachspielzeit sah auch noch Frankfurts Kapitän David Abraham nach einem Rempler an SC-Trainer Christian Streich die Rote Karte. Gleiches galt für den ausgewechselten Freiburger Vincenzo Grifo, der eine Tätlichkeit gegen Abraham beging.