Patrick Brouwer



Alles zur Person "Patrick Brouwer"


  • Tischtennis | Bezirksklasse: TV Epe verliert erstes Saisonspiel

    Mo., 31.08.2015

    Westfalia konditionell noch nicht auf der Höhe

    Ralph Schippers blieb als einziger TVE-Spieler beim Saisonauftakt ungeschlagen.

    Misslungener Saisonauftakt für die Tischtennisspieler des TV Westfalia Epe: Beim 6:9 gegen den Vorjahresfünften TTV Schultendorf aus Gladbeck offenbarten die Eperaner Trainingsrückstand.

  • Tischtennis | Westfalia Epe lässt den Sieg liegen

    Di., 31.03.2015

    Matchball vergeben

    Ungeschlagen in den Einzeln: Gemeinsam mit Patrick Brouwer steuerte Andre Vügteveen (Bild) gleich die Hälfte aller Westfalia-Punkte bei.

    Dieses Match hatte keinen Sieger verdient. Aber nicht etwa, weil die beiden Mannschaften so schlecht gespielt hätten. Das Gegenteil war der Fall: Der VfL Ahaus und Westfalia Epe lieferten sich in der Tischtennis-Kreisliga einen offenen und attraktiven Schlagabtausch.

  • TV Westfalia Epe baut Siegesserie aus

    Mo., 09.02.2015

    Nullnummer ohne Folgen

    Auf die Mitte war Verlass: Auch Markus Brinker hatte seine Gegner im Griff.

    Die Rückrunden-Weste des TV Westfalia Epe in der Tischtennis-Kreisliga bleibt weiterhin weiß: Gegen TuS Stenern verbuchten die Zelluloidkünstler aus der Südstadt mit 9:5 ihren vierten Erfolg in Serie.

  • Tischtennis-Kreisliga: Epes 10. Saisonsieg

    Mo., 02.02.2015

    „Als Team eine feste Einheit“

    Andre Vügteveen 

    Saisonsieg Nummer zehn für die Tischtennis-Akteure des TV Westfalia: Bei SuS Hochmoor gelang Schippers, Bröcker und Co. ein ungefährdeter 9:5-Auswärtserfolg.

  • Tischtennis-Kreisliga: Epe gewinnt erneut

    So., 25.01.2015

    Aufsteiger hat sich etabliert

    Patrick Brouwer gewann sein Spiel im ersten Einzeldurchgang und auch sein Doppel.

    Aufsteiger Westfalia Epe wird in der Tischtennis-Kreisliga immer mehr zur festen Größe: Gegen Merfeld 2 gelang Schippers, Bröcker und Co. ein 9:5-Heimerfolg, der den vierten Tabellenrang weiter festigt.

  • Rückrundenbeginn in der Tischtennis-Kreisliga

    Fr., 09.01.2015

    Michael Merkler macht Platz

    Michael Merkler 

    14:8-Punkte und Liga-Platz vier: Aufsteiger TV Westfalia Epe ist vor Beginn der Rückrunde in der Tischtennis-Kreisliga weit entfernt von jenen Rängen, mit denen vor Saisonbeginn gerechnet wurde.

  • Westfalia erreicht Pokal-Halbfinale

    Di., 09.12.2014

    TV Epe setzt sich im Derby durch

    Tischtennis-Kreisligist TV Westfalia Epe ist ins Halbfinale des Kreispokals eingezogen. In einer ganz knappen Partie zeigte ein Youngster eine überragende Vorstellung.

  • Westfalia Epe unterliegt VfL Ahaus

    Mo., 01.12.2014

    Tabellenführer stoppt TVE

    Patrick Brouwer erzielte in seinen Einzelbegegnungen eine ausgeglichene Bilanz.

    Tabellenführer VfL Ahaus hat den Höhenflug des TV Westfalia Epe in der Tischtennis-Kreisliga gestoppt: Im Spitzenspiel kassierte der Aufsteiger eine 5:9-Niederlage.

  • TV Westfalia Epe - Tischtennis

    Mo., 24.11.2014

    Saisonziel wird korrigiert

    Markus Brinker verlor zwar sein Doppel, holte aber zwei Siege in seinen Einzelbegegnungen..

    Alexander Bitting, Spitzenspieler des Gastgebers, schätzte die Situation richtig ein: „Mit dem Abstieg habt ihr jetzt wohl nichts mehr zu tun“, resümierte er nach der Partie in Rosendahl. In der Tat: Nach dem 9:4-Auswärtserfolg und zwei Spieltage vor Abschluss der Hinrunde hat Kreisliga-Aufsteiger TV Westfalia Epe 14:4-Punkte auf dem Konto und ist Rangdritter. Das Saisonziel von „Klassenerhalt“ in Richtung „oberes Mittelfeld“ zu korrigieren, ist daher angebracht.

  • Tischtennis | Kreisliga: Westfalia Epe besiegt Ramsdorf 9:7

    Mo., 17.11.2014

    Bärenstarker Bröcker: Aufholjagd erfolgreich

    Überragender Westfalia-Akteur: Dieter Bröcker steuerte gleich vier von neun Punkten für Epe bei.

    Mit diesen Punkten hatten die Eper Tischtennis-Cracks fast schon selbst nicht mehr gerechnet. Doch Kampfgeist wird im Sport nicht selten auch belohnt. Also drehte der TV Westfalia ein verloren geglaubtes Match gegen VfL Ramsdorf noch.