Rolf Leismann



Alles zur Person "Rolf Leismann"


  • Asbest im Kindergarten Wetterweg

    Fr., 31.01.2014

    BMA vermutet eine „verdeckte Subvention“

    Der Kindergarten am Wetterweg soll vor dem Trägerwechsel von Asbestplatten befreit werden.

    Rolf Leismann (BMA) sorgte am Donnerstagnachmittag für eine kurze, aber intensive Diskussion im Bauausschuss. Die Dringlichkeitsentscheidung zur Asbest-Sanierung im bislang städtischen Kindergarten Wetterweg werte seine Fraktion als „verdeckte Subvention“ für den neuen Träger, die Arbeiterwohlfahrt.

  • Knappe Mehrheit für CDU-Antrag

    So., 21.07.2013

    Dauerthema vom Tisch: Zäune werden legalisiert

    Künftig nicht mehr „illegal“: die direkt an den Grundstücksgrenzen errichteten Zäune im „Olfetal“.

    Die in sechs Fällen widerrechtlich errichteten Grundstückszäune im Gewerbepark „Olfetal“ dürfen stehen bleiben, andere Firmen – wenn sie das wollen – ihre Einfriedungen künftig ebenfalls direkt an die Straße setzen. Der Antrag der CDU, die Gestaltungssatzung entsprechend zu ändern, bekam im Rat eine knappe Mehrheit von 22 zu 21 Stimmen

  • Endlos-Thema Biogas

    Fr., 12.07.2013

    Antrag der FWG nicht behandelt

    Das Thema Biogas, das in den vergangenen Jahren breiten Raum einnahm, ist für die Freie Wählergemeinschaft (FWG) noch nicht passé. Umso enttäuschter zeigte sich Vorsitzender Heinrich Artmann, als ein Antrag zu diesem Thema im Stadtentwicklungsausschuss gar nicht erst behandelt wurde.

  • Klare Mehrheit im Stadtentwicklungsausschuss

    Di., 09.07.2013

    Einkaufszentrum kann kommen

    Das Tor zur Fußgängerzone wird rot. Die politische Mehrheit fürs HBB-Zentrum steht.

    Investor HBB kann die Abrissbagger bestellen: Für das neue Einkaufszentrum in der oberen Fußgängerzone steht die Mehrheit.

  • „Runder Tisch“

    So., 24.03.2013

    Tierheim bleibt Zankapfel

    Am „Runden Tisch“: Auf Einladung von Gisbert Hiller (re.) sowie Jennifer und Daniel Bewernick kamen einige Tierfreunde nach Drensteinfurt

    Teils hitzig wurde beim von Gisbert Hiller einberufenen „Runden Tisch“, bei dem es um die Zustände im Mammut-Tierheim ging, diskutiert. Konkrete Lösungen wurden nicht geliefert.

  • Runder Tisch in Drensteinfurt

    Sa., 23.03.2013

    Tierheim bleibt Zankapfel

    Am Runden Tisch: Auf Einladung von Gisbert Hiller sowie Jennifer und Daniel Bewernick kamen am Freitag einige Tierfreunde nach Drensteinfurt.

    Der Zustand des Mammut-Tierheims in Tönnishäuschen, die Arbeit des Vorstands und das Mitwirken der Politik standen im Mittelpunkt des „Runden Tisches“, zu dem Gisbert Hiller nach Drensteinfurt eingeladen hatte.

  • Ministerium: Gesetz muss nicht 2013/14 umgesetzt werden

    Sa., 09.02.2013

    Klassenrichtzahl noch gar nicht bindend?

    Die BMA-Fraktion hat gegen den Beschluss des Schulausschusses über die Verteilung der Eingangsklassen an den Ahlener Grundschulen Einspruch eingelegt. Sie erhielt im Düsseldorfer Schulministerium die Auskunft, dass die Klassenrichtzahl noch nicht zum nächsten Schuljahr bindend ist.

  • Haushaltssicherung abgewendet?

    Do., 20.12.2012

    Höhere Abwassergebühren kommen

    Verschwindet: die Bogenbrücke zwischen Rathaus und Gymnasium.

    Um Piusbrücke und höhere Abwassergebühren stritt sich der Rat in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr erneut. Aber es mussten Entscheidungen gefällt werden. Letztlich wurden der Abbruch der Wersequerung und die Gebührenerhöhung beschlossen.

  • Ahlen

    Mi., 29.06.2011

    Bußmann ist BMA-Fraktionschef

    Ahlen - Mathias Bußmann ist neuer Kopf der Ratsfraktion der Bürgerlichen Mitte Ahlen (BMA). Damit vollzieht der Apotheker einen seit längerem abgesprochenen Kurs: Der bisherige Vorsitzende der BMA-Ratsabordnung, Rolf Leismann, ist beruflich weit weg von Ahlen beschäftigt und hatte schlicht keine Zeit mehr, sich um die Fraktionsarbeit zu kümmern - geschweige denn Termine...