Samuel Schwarz



Alles zur Person "Samuel Schwarz"


  • Wintersport

    Mo., 28.01.2013

    Nico Ihle mit zwei Rekorden WM-Zehnter - Wolf stürzt

    Wintersport : Nico Ihle mit zwei Rekorden WM-Zehnter - Wolf stürzt

    Salt Lake City (dpa) - Nico Ihle hat am Schlusstag der Sprint-Weltmeisterschaften der Eisschnellläufer in Salt Lake City zwei deutsche Rekorde aufgestellt und den Titelkampf auf Rang 10 beendet.

  • Wintersport

    So., 27.01.2013

    Nur Herren bei Eissprint-WM im leichten Aufwind

    Wintersport : Nur Herren bei Eissprint-WM im leichten Aufwind

    Salt Lake City (dpa) - Den deutschen Eisschnellläufern droht das schlechteste Abschneiden bei einer Sprint-WM seit 36 Jahren. Bei den Damen sind bei der WM in Salt Lake City selbst Top-Ten-Plätze schon Utopie, auch der leichte Aufwind bei den Herren kann die enttäuschende Bilanz kaum kompensieren.

  • Wintersport

    Fr., 25.01.2013

    Super-Sprinter gesucht: WM nur Zwischenstation

    Wintersport : Super-Sprinter gesucht: WM nur Zwischenstation

    Salt Lake City (dpa) - Anni Friesinger, Monique Garbrecht, Franziska Schenk, Karin Kania, Christa Rothenburger und Erhard Keller - 40 Jahre lang bestimmten die deutschen Eisschnellläufer das Geschehen bei Sprint-Weltmeisterschaften maßgeblich mit.

  • Wintersport

    Mo., 21.01.2013

    Eissprinter «Samu» avanciert zur deutschen WM-Hoffnung

    Wintersport : Eissprinter «Samu» avanciert zur deutschen WM-Hoffnung

    Calgary (dpa) - Samuel Schwarz schmunzelte beim Sprung aufs Siegerpodest genüsslich. Das Ritual der Ehrungen wird für den Eisschnellläufer langsam fast zur Routine, so fest hat sich der 29 Jahre alte Berliner inzwischen in der Weltelite etabliert.

  • Wintersport

    So., 20.01.2013

    Schwarz läuft deutschen Rekord über 1000 Meter

    Wintersport : Schwarz läuft deutschen Rekord über 1000 Meter

    Calgary (dpa) - Samuel Schwarz hat beim Weltcup in Calgary den deutschen Eisschnelllauf-Rekord über 1000 Meter gebrochen und als Dritter seine vierte Podestplatzierung in diesem Winter erkämpft.

  • Wintersport

    Sa., 19.01.2013

    Eisschnellläufer Wolf und Schwarz verpassen Podest

    Wintersport : Eisschnellläufer Wolf und Schwarz verpassen Podest

    Calgary (dpa) - Die deutschen Eissprinter sind am ersten Tag des Eisschnelllauf-Weltcups in Calgary mit dem schnellen Eis nicht zurechtgekommen. Samuel Schwarz verpasste über 1000 Meter den erstmaligen Sprung an die Spitze des Weltcup-Klassements deutlich.

  • Wintersport

    So., 16.12.2012

    Riesen-Jubel um Eissprinter Schwarz

    Wintersport : Riesen-Jubel um Eissprinter Schwarz

    Harbin (dpa) - Erst fasste er sich an den Kopf, dann riss er die Arme in die Luft und die Teamgefährten lagen sich in den Armen. Samuel Schwarz hat mit seinem zweiten Sieg im Eisschnelllauf-Weltcup eine riesige Euphorie im deutschen Team ausgelöst.

  • Wintersport

    Sa., 15.12.2012

    Eisschnelllauf: Wolf Zweite - Schwarz Dritter in Harbin

    Wintersport : Eisschnelllauf: Wolf Zweite - Schwarz Dritter in Harbin

    Harbin (dpa) - Sie klatschte ihren Trainer ab, der Daumen ging nach oben. Jenny Wolf war trotz ihrer knappen Niederlage im chinesischen Harbin überaus zufrieden. In 37,95 Sekunden verfehlte die 33-Jährige als Zweite über 500 Meter ihren 61. Sieg im Eisschnelllauf-Weltcup nur um eine Hundertstelsekunde.

  • Wintersport

    So., 09.12.2012

    Eisschnellläufer Schwarz lässt aufhorchen

    Wintersport : Eisschnellläufer Schwarz lässt aufhorchen

    Nagano (dpa) - Erst erschreckte ein Erdbeben die Eisschnellläufer, dann sorgte ein Stromausfall für Ärger. Aber unbeeindruckt von äußeren Widrigkeiten hat Samuel Schwarz mit einem zweiten Platz beim Weltcup in Nagano ein Hoffnungszeichen für die deutschen Männer gesetzt.

  • Wintersport

    So., 09.12.2012

    Eisschnellläufer Schwarz nach Wechselproblemen Achter

    Nagano (dpa) - Samuel Schwarz hat nach seinem überraschenden zweiten Platz beim Eisschnelllauf-Weltcup in Nagano am Sonntag das Podest über 1000 Meter klar verfehlt. Nach einem Fehler beim ersten Bahnwechsel kam der Berliner im zweiten Rennen in 1:10,48 Minuten nur auf den achten Platz.