Sandra Hüller



Alles zur Person "Sandra Hüller"


  • Film

    Fr., 28.04.2017

    «Toni Erdmann» großer Gewinner beim Deutschen Filmpreis

    Berlin (dpa) - Die Regisseurin Maren Ade ist mit der Tragikomödie «Toni Erdmann» der große Gewinner beim Deutschen Filmpreis. Der Film bekam am Abend in Berlin sechs Lolas, neben dem Hauptpreis auch die Lolas für Regie, Drehbuch und Schnitt. Sandra Hüller und Peter Simonischek wurden außerdem zu den besten Hauptdarstellern gekürt. Die Silber-Lola erhielt das Abtreibungsdrama «24 Wochen» von Anne Zohra Berrached, Bronze «Wild» von Nicolette Krebitz. Der Favorit des Abends, «Die Blumen von gestern» von Chris Kraus, ging leer aus.

  • Preisverleihung

    Fr., 28.04.2017

    Sandra Hüller mit Lola als beste Schauspielerin geehrt

    Beste Schauspieler: Erst Peter Simonischek, dann Sandra Hüller.

    Berlin (dpa) - Sandra Hüller ist für ihre Rolle in «Toni Erdmann» mit der Lola als beste Schauspielerin ausgezeichnet worden. Hüller bekam den Preis bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises am Freitagabend in Berlin.

  • Deutscher Filmpreis

    Fr., 28.04.2017

    Lola-Gala: Schaulaufen auf dem Roten Teppich

    Dani Levy (l) und Peter Lohmeyer beim «Stierkampf» auf dem roten Teppich.

    Wer macht das Rennen bei der Lola-Gala? Rund 2000 Promis fiebern in Berlin mit den Kandidaten des Deutschen Filmpreises 2017. Auf dem roten Teppich wird es vor der Verleihung ziemlich glamourös.

  • Preisverleihung

    Do., 27.04.2017

    Deutscher Filmpreis: Starke Frauen bei der Lola-Gala

    Beim Deutschen Filmpreis konkurrieren Regisseure, Schauspieler und andere Filmschaffende um die Lola-Trophäen.

    Frauen-Power beim 67. Deutschen Filmpreis - und ein prominenter Trump-Kritiker aus den USA als Laudator. In Berlin werden die Besten der Filmbranche mit Lolas geehrt.

  • Schauspielerin

    Mo., 03.04.2017

    Sandra Hüller: Frauenquote einfach mal ausprobieren

    Sandra Hüller spricht sich für eine Frauenquote aus.

    Die Schauspielerin probiert gerne neue Sachen aus. Da könnte man doch auch mal mit einer Frauenquote im Film experimentieren, meint Sandra Hüller.

  • Verstärkung

    Mo., 13.03.2017

    «Fack Ju Göhte 3» mit Sandra Hüller als Lehrerin

    Sandra Hüller in New York bei den «New York Film Critics Circle Awards».

    Die ersten beiden Teile der überdrehten Schulkomödie von Bora Dagtekin haben insgesamt rund 15,1 Millionen Zuschauer in die Kinos gelockt - ein riesiger Erfolg.

  • Mitfiebern

    Fr., 24.02.2017

    Deutsche Oscar-Hoffnungen

    Sandra Hüller (l), Maren Ade und Peter Simonischek stellen «Toni Erdmann» beim Filmfestival in Cannes vor.

    Beim Filmfestival in Cannes begann der Siegeszug von «Toni Erdmann». Aber Maren Ade ist nicht die einzige Deutsche, die in diesem Jahr Chancen auf einen Oscar hat.

  • Toni Erdmann

    So., 19.02.2017

    Sandra Hüller versteht Unternehmensberater jetzt besser

    Sandra Hüller auf der Berlinale.

    Sandra Hüller spielt in «Toni Erdmann» eine ehrgeizige Unternehmensberaterin. Dabei hat die Schauspielerin neue Einblicke in die Finanzwelt erhalten.

  • Oscar-Hoffnung

    Mo., 30.01.2017

    «Toni Erdmann» weckt Neugier auf deutsche Filme

    Sandra Hüller als Ines und Peter Simonischek als Winfried in einer Szene des Films «Toni Erdmann».

    Für «Toni Erdmann» wurde Maren Ade schon viel gelobt. Dass der Film Chancen auf einen Oscar hat, freut die Branche. Sie hofft, dass sich deutsche Produktionen nun auch im Ausland noch besser verkaufen lassen.

  • Von Achtziger bis Zoomania

    Fr., 30.12.2016

    Szene-Lexikon: Was 2016 angesagt war

    Unter dem Pseudonym Barbara hat am Boxhagener Platz in Berlin eine anonyme Person ein Plakat mit der Aufschrift «Liebe und so für alle.» und einem Herz angebracht.

    Was war dieses Jahr angeblich Trend und angesagtes Szene-Thema? Ein Überblick von A bis Z - zum Beispiel mit Barbara, Craft Beer, Carpool-Karaoke, Einhorn, Hochkantvideos und Pokemon Go.