Serge Gnabry



Alles zur Person "Serge Gnabry"


  • Hintergrund

    Di., 08.10.2019

    Notizen zum Länderspiel gegen Argentinien

    Für Joachim Löw ist das Freundschaftsspiel gegen Argentinien die 178. Partie in seiner mehr als 13-jährigen Amtszeit.

    Dortmund (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat Notizen zum Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Argentinien zusammengestellt.

  • DFB-Team

    Mo., 07.10.2019

    Gewaltschuss gehalten: Gnabry zeigt Torwart-Talent

    Kann's auch mit den Händen: Nationalspieler Serge Gnabry.

    Dortmund (dpa) - Mit ein wenig gemischten Gefühlen dürfte Joachim Löw die Trainingseinlage von Serge Gnabry bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft verfolgt haben.

  • Boateng wieder fit

    Sa., 05.10.2019

    Müller gegen Hoffenheim wieder nicht in Bayerns Startelf

    Wieder nicht in der Startelf der Bayern: Thomas Müller sitzt auf der Bank.

    München (dpa) - Ex-Nationalspieler Thomas Müller ist auch beim Bundesliga-Heimspiel des FC Bayern München gegen 1899 Hoffenheim wieder nur Reservist.

  • Zeitenwende unter Niko Kovac

    Fr., 04.10.2019

    Neue, schöne Bayern-Welt: «Es wird immer mehr aufgesogen»

    Bayerns Trainer Niko Kovac feiert mit Neuzugang Ivan Perisic (l) ein Tor.

    Das 7:2 gegen Tottenham war eine Fußball-Sternstunde. Der FC Bayern ist im zweiten Jahr unter Niko Kovac dabei, ein anderer zu werden. Die Zeitenwende hat Gründe. Gegen Hoffenheim ist Charakter gefragt.

  • Champions League

    Mi., 02.10.2019

    «Historische» Bayern-Nacht: Gnabrys famose Tor-Show

    Die Bayern besiegten Tottenham mit 7:2.

    An einem historischen Abend demütigen die Bayern um Vier-Tore-Mann Gnabry den letztmaligen Champions-League-Finalisten Tottenham. Das 7:2 ist eine Ansage an alle Großen in Europa. Der Tor-Held erfüllt beim Spektakel auch einen familiären Auftrag.

  • Champions League

    Di., 01.10.2019

    Grandioser Bayern-Abend gegen Spurs - Gnabry trifft viermal

    Die Bayern um Nationalspieler Serge Gnabry durften in London jubeln.

    Was für ein Achtungszeichen. Der FC Bayern besiegt Vorjahresfinalist Tottenham in dessen imposanter Arena mit 7:2 und ist in der Champions League auf Kurs. Joshua Kimmich gibt den Chefs in der Führungsdebatte die Antwort per Tor. Serge Gnabry trifft in London gleich vierfach.

  • Champions League

    Di., 01.10.2019

    Bayern-Prüfung in London: «Kane ist gefährlich für uns»

    Champions League: Bayern-Prüfung in London: «Kane ist gefährlich für uns»

    Kane gegen Lewandowski, Lloris kontra Neuer: Große Duelle könnten das Champions-League-Topspiel Tottenham gegen Bayern prägen. Die Münchner betreten Neuland - und ihr Trainer verfolgt ein Minimalziel.

  • Fußball

    Sa., 28.09.2019

    Bayern siegen in Paderborn: Coutinho trifft erneut

    Münchens Robert Lewandowski und Paderborns Uwe Hünemeier (l-r.) im Zweikampf um den Ball.

    Paderborn (dpa) - Bayern München hat seine Pflichtaufgabe beim Schlusslicht SC Paderborn trotz einiger Nachlässigkeiten mit viel Mühe gelöst. Der Titelverteidiger gewann am Samstag beim Aufsteiger mit 3:2 (1:0) und übernahm damit aufgrund der Leipziger Niederlage gegen Schalke die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga. Drei Tage vor dem Champions-League-Duell bei Tottenham Hotspur erzielten Serge Gnabry (15. Minute), Coutinho (55.) und Robert Lewandowski (79.) vor 15 000 Zuschauern in der ausverkauften Benteler-Arena die Treffer für die Bayern.

  • Bundesliga am Samstag

    Sa., 21.09.2019

    Bayern mit Boateng und Gnabry gegen Köln - Müller nur Ersatz

    Serge Gnabry (l) wird beim FC Bayern München von Beginn an spielen.

    München (dpa) - Der FC Bayern München spielt in der Fußball-Bundesliga wieder mit Philippe Coutinho und Ivan Perisic in der Startelf gegen den 1. FC Köln. Thomas Müller sitzt wie beim 3:0 in der Champions League gegen Roter Stern Belgrad in der Champions League zunächst auf der Bank.

  • Bundesliga kompakt

    Sa., 21.09.2019

    Bayern als Jäger - Pizarro vor weiterem Rekord

    Bremens Claudio Pizarro könnte bei einem Einsatz gegen Leipzig einen weiteren Rekord knacken.

    Nach dem Start in Champions und Europa League geht die Bundesliga in die nächste Runde. Der FC Bayern will nach dem Trubel um das große Torwart-Thema Druck auf RB Leipzig ausüben. Die Hertha braucht am Tabellenende gegen Paderborn den Premierensieg für Trainer Covic.