Sina Fuchs



Alles zur Person "Sina Fuchs"


  • Frauen-Volleyball: Bundesliga

    So., 30.10.2016

    Gekämpft – und doch verloren

    Duell am Netz: Erica Wilson (hinten) gegen Jennifer Cross

    Der erste Punkt für die Volleyballerinnen des USC Münster ist amtlich. Beim 2:3 gegen den amtierenden Meister aus Dresden lieferte das Team von Andreas Vollmer eine beeindruckende Gegenwehr.

  • Volleyball: DVV-Pokal

    Do., 27.10.2016

    USC Münster besteht Charaktertest

    Ab durch die Mitte: Leonie Schwertmann greift für den USC an. Mit 16 Zählern war sie gemeinsam mit Bogdana Anisova punktbeste Spielerin im Team des USC Münster.

    Siegen oder fliegen: Der USC hat sich für die erste Möglichkeit entschieden. Im DVV-Pokal erreichten die Bundesliga-Damen per 3:2-Erfolg über Wiesbaden das Viertelfinale. Der USC lag bereits 0:2 zurück. Trainer Andreas Vollmer kennt den Schlüssel zum Erfolg.

  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    Fr., 21.10.2016

    Der USC Münster ist nicht ganz leicht auszurechnen

    Neuzugang Juliane Langgemach hat in der Vorbereitung einen starken Eindruck hinterlassen.

    Auf in die neue Spielzeit: Die Bundesliga-Volleyballerinnen des USC Münster starten am Sonntag (14.30 Uhr, Sporthalle Berg Fidel) in die Meisterschaft und messen sich im Heimspiel gleich mit einem Mitfavoriten. Das muss nicht zwangsläufig ein Nachteil sein.

  • Volleyball: 1. Damen-Bundesliga

    Mo., 06.06.2016

    Auch Kämpferin Fuchs bleibt beim USC

    In der abgelaufenen Saison avancierte Sina Fuchs beim USC zur Stammspielerin. Nun verlängerte die Außenangreiferin ihren auslaufenden Vertrag bei den Unabhängigen.

    Der Kader des USC Münster füllt sich nach und nach. Nun hat auch Sina Fuchs ihren Vertrag bei den Unabhängigen verlängert, sie ist die sechste Kader-Spielerin im Bunde. Die 23-Jährige hat sich nach einer langen Leidenszeit eindrucksvoll zurückgekämpft.

  • Volleyball: Bundesliga

    Mi., 13.04.2016

    Julia Schaefer übernimmt die Fuchs-Rolle

    Nur Zuschauerin war Julia Schaefer (2.v.r.) nach ihrer Knieverletzung in der abgelaufenen Saison.

    Wie sich Julia Schaefer in der abgelaufenen Saison gefühlt haben muss, kann wohl Sina Fuchs am besten nachvollziehen. Während sie ihre lange Leidenszeit beendete und ein tolles Comeback feierte, musste Schaefer verletzungsbedingt die Zuschauerrolle einnehmen.

  • Volleyball: Bundesliga

    So., 10.04.2016

    USC beendet die Saison mit Stil und jubelt über die Medaille

    Konfettiregen für den Gewinner der Bronzemedaille. Die Ehrung und Überreichung des Edelmetalls wischten die Enttäuschung beim USC Münster weg. Oberbürgermeister Markus Lewe (r.) gehörte zur Schar der Gratulanten.

    Erst lieferten die Volleyballerinnen des USC Münster im zweiten Playoff-Halbfinale dem Dresdner SC einen mitreißenden Fight und verabschiedeten sich mit Anstand aus der guten Saison. Den Lohn gab in Bronze – und zwar in Form einer Medaille, die das Team von Coach Andreas Vollmer zurecht feierte.

  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    Sa., 02.04.2016

    USC verliert das erste Playoff-Halbfinale mit 0:3

    Volleyball: Damen-Bundesliga : USC verliert das erste Playoff-Halbfinale mit 0:3

    Der USC schnuppert in Dresden zwei Mal am Satzgewinn, verliert aber das erste Playoff-Halbfinale. In den ersten beiden Sätzen waren die Unabhängigen auf Augenhöhe, aber auch im dritten Satz leisteten die Westfalen tapfer Widerstand.

  • Volleyball-Bundesliga

    Mi., 30.03.2016

    3:1 gegen Wiesbaden - USC Münster steht im Halbfinale

    Die Münsteranerinnen jubeln: Am Mittwochabend schlugen sie die Gäste aus Wiesbaden und zogen ins Halbfinale ein.

    Münster - Es ist geschafft, der USC Münster hat erstmals seit vier Jahren wieder den Sprung ins Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft gepackt. Im dritten und entscheidenden Playoff-Viertelfinale setzten sich die Unabhängigen gegen den VC Wiesbaden mit 3:1 (27:25, 25:12, 18:25, 25:23) durch und dürfen damit am Samstag die Reise zum Titelverteidiger Dresdner SC antreten.

  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    Sa., 26.03.2016

    2:3 in Wiesbaden - der USC verpasst den vorzeitigen Einzug ins Halbfinale

     Volleyball: Damen-Bundesliga : 2:3 in Wiesbaden - der USC verpasst den vorzeitigen Einzug ins Halbfinale

    Der USC Münster hat eine riesige Chance verpasst, vorzeitig und erstmals nach 2012 wieder in das Playoff-Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft einzuziehen. Nach dem Sieg am Berg Fidel am vergangenen Sonntag führte die Mannschaft von Trainer Andreas Vollmer bereits mit 2:0-Sätzen beim VC Wiesbaden, um letztlich mit 2:3 (25:22, 25:20, 15:25, 20:25, 14:16) zu verlieren. Damit muss das dritte Spiel entscheiden, am Mittwoch (19.30 Uhr) heißt es für beide Teams „siegen oder fliegen“.

  • Volleyball: Damen-Bundesliga

    Mo., 21.03.2016

    Matchplan von USC-Trainer Vollmer geht auf

    Den Matchplan von Trainer Andreas Vollmer setzte der USC um (v.l.) Michala Kvapilova, Ashley Benson und Sarah Petrausch so gut um, dass 1673 Zuschauer über den 3:1-Erfolg gegen Wiesbaden jubeln durften.

    Für die Vorbereitungen nahmen sich USC-Trainer Andreas Vollmer und sein Team reichlich Zeit. Gegner VC Wiesbaden wurde im Detail analysiert. Diese Beharrlichkeit zahlte sich aus – Spiel eins des Playoff-Viertelfinals ging an Münster.