Stefan Wortmann



Alles zur Person "Stefan Wortmann"


  • Fußball-Bezirksliga

    So., 12.02.2017

    1:1 nach heißem Finish

    Packende Zweikämpfe waren in Sassenberg an der Tagesordnung. Am Ende trennten sich der gastgebende VfL (links Sebastian Griestop) und RW Westönnen (Christopher Schmidt) mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden.

    Ordentlich gespielt, gut gekämpft, aber nur einen Punkt geholt: Das 1:1 (0:0) gegen RW Westönnen ist für den stark abstiegsgefährdeten VfL Sassenberg zu wenig, der Rückstand zum rettenden Ufer beträgt weiter zehn Punkte.

  • Fußball Bezirksliga

    So., 04.12.2016

    Eigentor kostet die Punkte

    Auch Johannes Vogelsang (r.)

    Der VfL Sassenberg überwintert auf jeden Fall auf einem Abstiegsplatz. Nach der 0:1 (0:1)-Heimniederlage gegen den Vizemeister des Vorjahres, TuS Lohauserholz, wird die Situation immer bedrohlicher, da die Konkurrenz zumindest teilweise punktete.

  • Fußball-Bezirksliga

    So., 30.10.2016

    VfL setzt Siegesserie dank Fortuna fort

    Dieses Duell gewinnt Sassenbergs Kapitän Stefan Wortmann (rechts) gegen den Beckumer Sinan Okan, das Spiel ging mit 2:1 an den VfL.

    Lange war Fortuna in dieser Saison nicht auf Sassenberger Seite. Doch nun hilft die Glücksgöttin auch dem VfL, der bei Roland Beckum II einen glücklichen, weil späten 2:1 (0:1)-Sieg feierte. „Klar ist es glücklich, wenn man so spät gewinnt. Aber das haben wir uns auch erarbeitet“, freute sich Trainer Stefan Brinkmann über den dritten Sieg in Serie.

  • Fußball-Bezirksliga

    So., 23.10.2016

    Sassenberg quält sich zum 2:0

    Die Entscheidung;  Johannes Vogelsang traf soeben zum 2:0-Endstand gegen BW Dedinghausen und lässt sich von Patrick Gangolf (Nr. 24), Sebastian Griestop und Mario Kiese (19) gratulieren. Weniger Erfreut ist dagegen Dedinghausens Jens Jungemann (15).

    Nun ist das Glück endlich auch in Sassenberg eingekehrt: Mit 2:0 (1:0) gewann Schlusslicht VfL nach der schwächsten Saisonleistung gegen Aufsteiger BW Dedinghausen und gab diesem die Rote Laterne gleich mit auf den Heimweg.

  • Fußball-Bezirksliga

    So., 25.09.2016

    VfL von allen guten Geistern verlassen

    Auch wenn er dieses Duell gewinnt: Sassenbergs Kapitän Stefan Wortmann (rechts) kassierte mit seiner Elf nach einer katastrophalen ersten Hälfte eine bittere 3:4-Heimsschlappe gegen den SV Drensteinfurt.

    Der VfL Sassenberg wartet in der Bezirksliga immer noch auf den ersten Sieg. Beim 3:4 (0:4) gegen den SV Drensteinfurt machte eine völlig indiskutable Leistung in der ersten Hälfte etwas Zählbares praktisch unmöglich. Der zweite Durchgang machte dann deutlich, was möglich gewesen wäre.

  • Fußball-Bezirksliga

    Mo., 16.05.2016

    Wortmann rettet Punkt

    Zwei Treffer schoss VfL-Kapitän Stefan Wortmann (rechts), hier im Duell mit David Windisch.

    Daniel Strotmann war nicht zufrieden. „Angesichts unserer Überlegenheit hätten wir diese Partie gewinnen müssen“, ärgerte sich der Coach des VfL Sassenberg über das Heim-2:2 (1:1) gegen den TuS Wiescherhöfen.

  • Fußball-Bezirksliga

    So., 01.05.2016

    Halbes Dutzend reicht VfL

    Nur wenige Duelle verlor Sassenbergs Angreifer Johannes Vogelsang (links), hier zieht er gegen Hörstes Christoph Klaus den Kürzeren. Ansonsten setzte er sich zumeist durch und markierte drei Tore beim 6:0-Heimsieg.

    Schon seit einigen Jahren wird die Anzeigetafel im Sassenberger Waldstadion aus Sicherheitsgründen nicht mehr bedient, seitdem erscheint dort ein 9:0 für die Heimmannschaft. Am Samstag wäre dieses Ergebnis im Bezirksliga-Spiel gegen Schlusslicht VfL Hörste-Garfeln durchaus drin gewesen.

  • Fußball

    So., 10.04.2016

    Sieg gegen Liesborn und neuer Trainer für den VfL

    Ein hartes Stück Arbeit war der Sieg gegen Liesborn für Dominik Wefering und die Sassenberger. Nach dem Spiel wurde bekannt, dass Stefan Brinkmann (kl. Bild) ab der nächsten Saison neuer Trainer beim VfL wird.

    Alles neu macht, nein in diesem Fall nicht der Mai, sondern der April. Nicht nur, dass es der VfL Sassenberg nach zuletzt drei Niederlagen in den direkten Aufeinandertreffen schaffte, Westfalen Liesborn zu bezwingen, sondern die Hesselstädter stellten nach dem 3:2 (1:1)-Sieg auch den neuen Coach für die kommende Saison vor.

  • Fußball-Bezirksliga

    So., 03.04.2016

    Harte Arbeit mit 3:0 in Heessen belohnt

    Zwei Treffer in Heessen besorgte Kapitän Stefan Wortmann für seinen VfL.

    Ein hartes Stück Arbeit mussten Sassenbergs Fußballer verrichten, ehe sie einen verdienten 3:0 (1:0)-Erfolg bei Schlusslicht SVE Heessen feiern durften. „Wir haben auf einem Nebenplatz gespielt, auf dem jahrelang kein Fußball mehr gespielt wurde. Dementsprechend kamen beide Mannschaften in der ersten Hälfte über den Kampf. Am Ende haben wir auch in der Höhe verdient gewonnen“, resümierte ein zufriedener Trainer Daniel Strotmann.

  • Fußball-Bezirksliga

    So., 20.03.2016

    Timo Hilse zerlegt den VfL

    So dynamisch wie Igor Wagner in dieser Szene agierte der VfL Sassenberg beim 0:4 gegen Lohauserholz nur selten.

    Die Erfolgsserie der Rückrunde ist gerissen. Deutlich mit 0:4 (0:2) musste sich der VfL Sassenberg dem Tabellenzweiten TuS Lohauserholz geschlagen geben. Die Gäste zeigten dabei keine spielerische Glanzleistung, agierten aber sehr clever und fuhren ungefährdet die drei Punkte ein.