Suha Yaglioglu



Alles zur Person "Suha Yaglioglu"


  • Volleyball: 3. Liga

    So., 04.02.2018

    ASV-Mini-Kader maximal erfolgreich

    Mal Libera, mal Außenangreiferin: Merve Altas trug entscheidend zum ASV-Sieg bei.

    Beliebig auswechseln konnte Suha Yaglioglu, Coach des ASV Senden, seine Spielerinnen in Emlichheim nicht. Doch ein anderer Kniff des Trainerfuchses brachte die dezimierten Gäste in die Erfolgsspur.

  • Volleyball: 3. Liga West

    Fr., 26.01.2018

    ASV empfängt Top-Team

    Marion Koenig (r.)

    Der ASV Senden hat am Samstag, 19 Uhr, Co-Spitzenreiter SF Aligse zu Besuch. Favorisiert ist der Gast, aber das müsse ja nicht heißen, dass die eigene Sechs leer ausgehe, meint ASV-Coach Suha Yaglioglu.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    Do., 18.01.2018

    Achtung vor Trainerfuchs Suha Yaglioglu

    BSV-Trainer Dominik Münch 

    Nach nur zwei Wochen stehen sich der ASV Senden und der BSV Ostbevern erneut gegenüber, diesmal in Ostbevern. Das Team von BSV-Trainer Münch liegt an der Tabellenspitze, gleichauf mit den SF Aligse.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 07.01.2018

    ASV Senden in Wietmarschen: Müdigkeit von kurzer Dauer

    Guter Grund zu guter Laune: Felicitas Täger, Doreen Luther (r.) und ihre Teamkolleginnen hamsterten in Wietmarschen wichtige Punkte.

    Nach der Heimniederlage gegen Ostbevern fuhr der Trainer des ASV Senden nicht ohne Sorgen mit seinem Team zum SV Wietmarschen. Doch die Bedenken waren unbegründet.

  • Volleyball: 3. Liga West

    Fr., 05.01.2018

    ASV im Derby chancenlos

    Vergeblich streckten sich Rückkehrerin Viktoria Micke (l.) und Co. am späten Freitagabend in eigener Halle gegen die Niederlage.

    Die Damen des ASV Senden haben das Münsterland-Derby gegen den neuen Spitzenreiter BSV Ostbevern 0:3 verloren. Sendens Coach Suha Yaglioglu kennt die Gründe für die glatte Niederlage.

  • Volleyball: Hinrundenbilanz

    Mo., 01.01.2018

    ASV-Trainer Suha Yaglioglu: „Wir sind auf dem richtigen Weg“

    ASV-Spielerin Doreen Luther blockt im Heimspiel gegen Emlichheim 2, beobachtet von Teamkollegin Ruth Lichte.

    Zwölf Punkte aus zehn Spielen – da würden bei den meisten Trainern die Mundwinkel unten hängen. Nicht so bei Suha Yaglioglu. Der Coach des ASV Senden ist mit sich und seinen Spielerinnen im Reinen.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 19.11.2017

    ASV Senden geht bei SSF Fortuna Bonn unter

    Zu selten konnte der Sendener Block – hier Doreen Luther (l.) und Ermira Peci – die Angriffe abwehren.

    „Das war gar nichts“, kommentierte Trainer Yaglioglu die 0:3-Niederlage des ASV Senden bei den SSF Fortuna Bonn. Ganz überraschend kam die Pleite für den Coach nicht. Er war schon mit einem mulmigen Gefühl nach Bonn gereist.

  • Volleyball: 3. Frauenliga

    Mo., 16.10.2017

    Niederlage des ASV Senden in Bremen: Sieben sind zu wenig

    Doreen Luther (Foto) und Felicitas Täger brachten die Sendenerinnen im zweiten Satz mit Aufschlagserien wieder ins Spiel

    Mit 1:3 haben die Volleyballerinnen des ASV Senden ihr Auswärtsspiel beim TV Eiche Horn Bremen verloren. Es war die erste Saisonpartie für die Gäste ohne Punktgewinn für die Tabelle.

  • Volleyball: 3. Frauen-Liga

    Fr., 13.10.2017

    ASV Senden muss in Bremen kämpfen

    Auf Marion Koenig (r.) müssen Felicitas Täger und ihre Teamkolleginnen am Sonntag verzichten. 

    Mit einem ganz engen Kader tritt der ASV Senden beim TV Eiche Horn Bremen an. Nicht unwahrscheinlich, dass Coach Yaglioglu gar keine Wechselmöglichkeit bleibt.

  • Volleyball: 3. Liga der Frauen

    So., 01.10.2017

    ASV Senden gewinnt 3:0 gegen Wietmarschen und verliert Marion Koenig

    Nur selten konnten die Wietmarscherinnen den Sendener Block – hier Kim Telaar (5) und Doreen Luther – überwinden.

    Segen und Fluch war das 25:17 im dritten Satz für den ASV Senden im Heimspiel gegen den SV Wietmarschen. Es war der verwandelte Matchball, doch in der allerletzten Aktion des Spiels verletzte sich Marion Koenig. Der mehrwöchige Ausfall der Kapitänin ist alles andere als ein leichter Verlust.