Urs Fischer



Alles zur Person "Urs Fischer"


  • Wildes Spiel

    Fr., 27.09.2019

    Eintracht siegt mit Durchblick bei Neuling Union Berlin

    Wildes Spiel: Eintracht siegt mit Durchblick bei Neuling Union Berlin

    Union Berlin und Eintracht Frankfurt hatten zuletzt zweimal nacheinander nicht gewonnen. Im Stadion An der Alten Försterei kam es nun auch zum Trainer-Duell zweier guter Bekannter. Mit dem besseren Ende für die Gäste aus Hessen.

  • Bundesliga Freitagsspiel

    Fr., 27.09.2019

    Eintracht Frankfurt gewinnt bei Neuling Union Berlin

    Bas Dost (l) feiert seinen Treffer zum 1:0 für Eintracht Frankfurt bei Union Berlin.

    Berlin (dpa) - Eintracht Frankfurt hat bei Bundesliga-Neuling 1. FC Union Berlin den ersten Auswärtssieg in dieser Saison erzielt. Die Mannschaft von Trainer Adi Hütter setzte sich am Freitag zum Auftakt des sechsten Spieltags mit 2:1 (0:0) bei den Eisernen durch.

  • 6. Spieltag

    Fr., 27.09.2019

    Bundesliga-Talk: Freunde, Mentalität und Präsidenten

    6. Spieltag: Bundesliga-Talk: Freunde, Mentalität und Präsidenten

    Der FC Bayern München spielt beim kleinen SC Paderborn, RB Leipzig muss gegen Schalke 04 bestehen. Borussia Dortmund spielt in Bremen um den Sieg und gegen die Mentalitäts-Kritiker außerhalb des Clubs.

  • Eintracht-Gastspiel bei Union

    Do., 26.09.2019

    Wiedersehen mit Fischer: Hütter freut sich auf Berlin-Besuch

    Freut sich auf das Frankfurter Gastspiel in Berlin: Eintracht-Coach Adi Hütter.

    Adi Hütter und Urs Fischer kennen sich bestens aus ihrer Zeit in der Schweiz. Nun treffen sich die beiden Fußball-Lehrer mit ihren Mannschaften in der Fußball-Bundesliga wieder.

  • Aufstiegs-Coach verlängert

    Mi., 25.09.2019

    Erst geheim, nun Motivation: Fischer bis 2021 ein Eiserner

    Fühlt sich wohl bei Union Berlin: Coach Urs Fischer.

    Der Schweizer Urs Fischer bleibt noch länger ein Eiserner. Was schon bei der Aufstiegsfeier des 1. FC Union besiegelt wurde, verkündete der Berliner Bundesliga-Neuling vor der Partie gegen Frankfurt. Am ambitionierten Ziel hat sich nichts geändert, betont der Trainer.

  • Bundesliga-Aufsteiger

    So., 22.09.2019

    «Dumme Rote Karten»: Union zahlt Lehrgeld

    Union-Stürmer Sebastian Polter (r) sah in Leverkusen die Rote Karte.

    Bayer Leverkusen atmet nach dem 2:0 gegen Union Berlin nach drei Spielen ohne Sieg und selbsterzieltes Tor auf. Der Aufsteiger dagegen war chancenlos - und schwächte sich dann wieder einmal selbst.

  • Fußball

    Sa., 21.09.2019

    «Dumme Rote Karte» für Union: Bayer muss «mehr draufhalten»

    Leverkusens Kai Havertz (oben) und Berlins Ken Reichel versuchen den Ball zu spielen.

    Bayer Leverkusen atmet nach dem 2:0 gegen Union Berlin nach drei Spielen ohne Sieg und selbsterzieltes Tor auf. Der Aufsteiger dagegen war chancenlos - und schwächte sich dann wieder einmal selbst.

  • Berliner «Dumme Rote Karte»

    Sa., 21.09.2019

    Leverkusen beendet Torflaute gegen Union

    Torschütze Kevin Volland (M) jubelt mit Nadiem Amiri (l) und Lucas Alario (r) über das 1:0 gegen Union Berlin.

    Bayer Leverkusen atmet nach dem 2:0 gegen Union Berlin nach drei Spielen ohne Sieg und selbsterzieltes Tor auf. Der Aufsteiger dagegen war chancenlos - und schwächte sich dann wieder einmal selbst.

  • Fußball

    Do., 19.09.2019

    Urs Fischer will in Leverkusen Mut sehen: BVB im Hinterkopf

    Trainer Urs Fischer von Union Berlin.

    Berlin (dpa) - Im Spiel bei Bayer Leverkusen trifft Bundesliga-Neuling 1. FC Union Berlin schon zum dritten Mal in dieser Saison auf einen Champions-League-Club. «Ich schätze Leverkusen als eine der Top-4-Mannschaften ein, auch wenn die letzten beiden Auftritte rein vom Ergebnis nicht so positiv waren», erklärte Unions Cheftrainer Urs Fischer zur Partie der Berliner am Samstag (15.30 Uhr). Der Werksclub hat zuletzt in der Liga gegen Borussia Dortmund (0:4) und in der europäischen Königsklasse gegen Lok Moskau (1:2) verloren, steht in der Tabelle mit sieben Zählern auf Rang acht. «Ich gehe aber nicht davon aus, dass sie mit gesenktem Kopf auflaufen werden», bemerkte Fischer.

  • «Verrücktes Spiel»

    Sa., 14.09.2019

    Werder siegt bei Union - Videobeweis im Fokus

    Bremens Davy Klaassen jubelt nach seinem Elfmeter-Tor zum 1:0.

    Werders Notelf trotzt in Berlin allen Widrigkeiten. Neuling Union nervt die Bremer, kann sich anders als zuvor gegen Dortmund aber nicht belohnen. Im Fokus steht einmal mehr der Videobeweis.