Vincenzo Nibali



Alles zur Person "Vincenzo Nibali"


  • Spanien-Rundfahrt läuft

    So., 20.08.2017

    Vuelta: Gelungener Froome-Start - Lampaert gewinnt 2. Etappe

    Chris Froome gilt bei der Vuelta 2017 als Topfavorit.

    Der viermalige Tour-de-France-Sieger Chris Froome hat den Weg zu seinem ersten Vuelta-Sieg eingeschlagen. Schon nach dem Auftakt verbuchte der Brite einen Sekunden-Vorsprung vor seinen direkten Konkurrenten.

  • BMC gewinnt Team-Zeitfahren

    Sa., 19.08.2017

    Vuelta-Start: Froome nimmt Konkurrenz Sekunden ab

    Das Team BMC gewann die 1. Etappe der Vuelta 2017.

    Nîmes (dpa) - Schon zum Auftakt der 72. Spanien-Rundfahrt hat Topfavorit Chris Froome einen Sekunden-Vorsprung auf seine direkten Konkurrenten herausgefahren.

  • Tour de France

    Mo., 10.07.2017

    Froome gegen Aru - Favoriten-Duell mit fiesen Tricks

    Chris Froome (l) hatte die Konkurrenz immer unter Kontrolle.

    Die Tour ist in diesem Jahr umkämpft wie selten. Im Eifer des Gefechts versuchen es manche Kandidaten auch mit unlauteren Mitteln. Kritik kam dafür zunächst nicht vom leidtragenden Spitzenreiter Froome, sondern von anderen Fahrern.

  • «Irgendwann Tour gewinnen»

    Mo., 29.05.2017

    Giro-Sieger Dumoulin gehört die Rad-Zukunft

    Tom Dumoulin (M.) wurde nach seinem Giro-Sieg von seinen Teamkollegen auf Händen getragen.

    Tom Dumoulin holt als erster Niederländer den Gesamtsieg beim Giro d'Italia und legt damit den Grundstein für eine vielversprechende Rundfahrerkarriere. Der 26-Jährige vom deutschen Sunweb-Team ist auch bei der Konkurrenz begehrt.

  • 100. Giro d'Italia

    Sa., 27.05.2017

    Quintana in Rosa vor letzter Etappe

    Nairo Quintana trägt auf der letzten Etappe des Giro d’Italia das Rose Trikot.

    Asiago (dpa) - Der Kolumbianer Nairo Quintana geht im Rosa Trikot auf die Schlussetappe des 100. Giro d'Italia, die größten Chancen auf den Gesamtsieg hat aber wohl der viertplatzierte Niederländer Tom Dumoulin.

  • Landa gewinnt 19. Etappe

    Fr., 26.05.2017

    Dumoulin verliert Trikot - Jetzt Quintana beim Giro in Rosa

    Der Niederländer Tom Dumoulin (r) gab die Führung an Nairo Quintana (l) ab.

    Radprofi Dumoulin hat knapp 220 Kilometer vor dem Ende des 100. Giro d'Italia sein Rosa Trikot an Nairo Quintana verloren. Er bleibt aber mit 38 Sekunden Rückstand im Rennen und spekuliert auf das Zeitfahren zum Finale am Sonntag.

  • Giro d'Italia

    Do., 25.05.2017

    Gesamtsieg für Dumoulin immer wahrscheinlicher

    Tom Dumoulin trägt weiter das Rosa Trikot des Spitzenreiters.

    Tom Dumoulin ist dem ersten Giro-Sieg eines Niederländers entscheidend näher gekommen. Drei Tage vor dem Rundfahrt-Ende fährt der Sunweb-Kapitän weiter im Rosa Trikot. Im Finale wartet am Sonntag seine Lieblings-Disziplin: Das Zeitfahren.

  • Jungels in Rosa

    Di., 09.05.2017

    Slowene Polanc gewinnt Giro-Etappe auf dem Ätna

    Der slowenische Radprofi Jan Polanc jubelt in Ätna über seinen Etappensieg.

    Der Slowene Jan Polanc feiert bei der 4. Etappe des 100. Giro auf dem Ätna einen Überraschungssieg. Lokal-Matador Vincenzo Nibali kann nicht punkten. Der neue Mann in Rosa ist der Luxemburger Bob Jungels.

  • Deutsche Rad-Elite am Start

    Fr., 03.03.2017

    Degenkolb denkt an Sanremo - Formschliff bei Paris-Nizza

    John Degenkolb (l) und Marcel Kittel werden bei Paris-Nizza am Start sein.

    Das Radrennen Paris-Nizza wird am Sonntag zum 75. Mal gestartet. Die komplette deutsche Elite ist am Start. Für John Degenkolb soll es die ideale Vorbereitung auf den ersten Saisonklassiker Mailand-Sanremo am 18. März werden.

  • Olympia

    So., 14.08.2016

    Promi-Flaute in Rio

    Allein auf weiter Flur: Model Gisele Bündchen bei der Eröffnungsfeier der Spiele in Rio.

    Früher war mehr Lametta. Gilt auch ein wenig beim Thema Promis in Rio. Spitzenpolitiker machen sich rar, zwei müssen Dramatisches mitansehen. Aber auf die brasilianischen Top-Models ist Verlass.