Willi Lemke



Alles zur Person "Willi Lemke"


  • Ex-Werder-Manager

    Do., 18.01.2018

    Lemke: Koreanische Annäherung zeigt Kraft des Sports

    Ehemaliger UN-Sonderberater für Sport und langjähriger Werder-Manager: Willi Lemke.

    Kann Sport für Frieden sorgen? Der ehemalige UN-Sonderberater Willi Lemke sieht die Annäherung zwischen Nord- und Südkorea vor den Olympischen Winterspielen als Beispiel dafür.

  • 50+1-Regel beibehalten

    So., 03.09.2017

    Lemke warnt vor Kommerzialisierung: «Blase kann platzen»

    Willi Lemke warnt vor der fortschreitenden Kommerzialisierung im Fußball.

    Ismaning (dpa) - Werder Bremens früherer Manager und Aufsichtsratschef Willi Lemke hat vor der fortschreitenden Kommerzialisierung im Fußball gewarnt.

  • Rückkehr zum HSV

    Mo., 12.12.2016

    Bruchhagen: «Alter Sack», Fußball-Fachmann und Netzwerker

    Heribert Bruchhagen kehrt als Vorstands-Boss zum HSV zurück.

    Der neue starke Mann beim HSV steht treu zu seinen Prinzipien und ist ein ausgewiesener Fußball-Kenner. Bruchhagen ist ein Entscheider. Er mag nicht, wenn ihm jeder reinredet.

  • Rochade beim HSV

    Mo., 12.12.2016

    Lemke: Bruchhagen süchtig nach Bundesliga-Geschäft

    Heribert Bruchhagen ist der neue Vorstandsvorsitzende beim HSV.

    Hamburg (dpa) - Der ehemalige Fußball-Funktionär Willi Lemke wundert sich über den Zeitpunkt der Rochade auf dem Posten des Vorstandsvorsitzenden beim Bundesligisten Hamburger SV.

  • Ex-Werder-Manager

    Di., 06.12.2016

    Lemke als UN-Sonderberater für Sport verabschiedet

    Willi Lemke hört als UN-Sonderberater für Sport auf.

    Von Bremen aus auf die große internationale Bühne: Acht Jahre lang arbeitete Werder-Urgestein Willi Lemke im Dienst der Vereinten Nationen als Sport-Sonderberater. Jetzt hat ihn UN-Chef Ban feierlich verabschiedet.

  • Marathonsitzung in Bremen

    Di., 22.11.2016

    Willi Lemke tritt nach 35 Jahren bei Werder ab

    Willi Lemke wurde als Mitglied des Aufsichtsrat von Werder Bremen bei der Mitgliederversammlung verabschiedet.

    In schwierigen Zeiten verlässt Willi Lemke nach 35 Jahren endgültig Werder Bremen. Nicht nur deshalb befindet sich der Ex-Meister im Umbruch. Auf einer sechsstündigen Mitgliederversammlung gibt es erstmals Gegenwind von der Club-Basis.

  • Gründe für die Beurlaubung

    Fr., 18.11.2016

    Lemke über Werders Ex-Sportchef Eichin: «Nicht verankert»

    Willi Lemke hat seit 35 Jahren einen Posten bei Werder.

    Bremen (dpa) - Werder Bremens früherer Aufsichtsratschef Willi Lemke hat Gründe für die Beurlaubung des ehemaligen Werder-Sportchefs Thomas Eichin genannt.

  • Fußball

    So., 04.09.2016

    Verwirrung um Gnabry-Transfer: Baumann widerspricht Lemke

    Werder-Sportdirektor Frank Baumann (l) präsentiert Neuzugang Serge Gnabry.

    Bremen (dpa) - Der Wechsel von Serge Gnabry vom FC Arsenal zu Werder Bremen sorgt weiterhin für Verwirrung. Willi Lemke, Mitglied im Aufsichtsrat des Fußball-Bundesligisten, bestätigte im TV-Sender Sport1 indirekt, dass auch der FC Bayern München an den Überraschungs-Coup beteiligt gewesen war.

  • Fußball

    So., 04.09.2016

    Lemke nimmt Werder-Coach Skripnik in die Pflicht

    Werder-Trainer Viktor Skripnik muss mit seinem Team punkten.

    Bremen (dpa) - Willi Lemke hat nach dem schwachen Saisonstart von Werder Bremen die sportliche Leitung des Fußball-Bundesligaclubs in die Pflicht genommen. Das Mitglied im Aufsichtsrat formulierte klare Erwartungen an des Team um Trainer Viktor Skripnik.

  • Fußball

    Fr., 19.08.2016

    Uli Hoeneß gratuliert Willi Lemke zum 70. Geburtstag

    Uli Hoeneß (l) gratuliert Willi Lemke zum 70. Geburtstag.

    Bremen (dpa) - Uli Hoeneß zeigte Größe. Zum 70. Geburtstag von Willi Lemke reiste der ehemalige Bayern-Manager nach Bremen und gratulierte dem ehemaligen Werder-Manager persönlich. Der sechs Jahre jüngere Hoeneß überreichte seinem einstigen Widersacher als Geschenk einen Ball mit Herz-Motiv.