Yvonne Gebauer



Alles zur Person "Yvonne Gebauer"


  • Schulen

    So., 11.08.2019

    Gebauer: Grundschule ist «herausragend wichtige Schulform»

    Schüler einer dritten Klasse einer Grundschule sitzen im Unterricht.

    Eine Schule für alle - seit 100 Jahren ist das bei der Grundschule der Fall. Hier beginnen alle Kinder zusammen zu lernen. Ministerin Gebauer betont die Bedeutung der ersten Schule im Leben. Fast 2800 gibt es davon in NRW.

  • Serie: Wo stehen die Parteien in NRW?

    Fr., 09.08.2019

    Halbzeitbilanz der „Kleinen“: FDP, AfD und Grüne kämpfen mit unterschiedlichen Problemen

    Serie: Wo stehen die Parteien in NRW?: Halbzeitbilanz der „Kleinen“: FDP, AfD und Grüne kämpfen mit unterschiedlichen Problemen

    Seit rund zwei Jahren regiert Schwarz-Gelb in NRW. Wo stehen die einzelnen Parteien in Düsseldorf jetzt? In einer Serie untersucht Landeskorrespondent Hilmar Riemenschneider ihre derzeitige Rolle im Machtgefüge. Dieses Mal geht es um die drei kleineren Parteien im Parlament.

  • Schulen

    Fr., 02.08.2019

    Ministerin sieht keinen Handlungsbedarf bei Einschulungen

    Düsseldorf (dpa/lnw) - 2795 Kinder in Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Schuljahr nach vorläufigen Zahlen des Familienministeriums von der Einschulung zurückgestellt worden. Angesichts von fast 159 000 I-Dötzchen zum Schuljahr 2018/19 lag die Rückstellungsquote somit bei etwa 1,7 Prozent.

  • Fit fürs Studium

    Fr., 26.07.2019

    Worum geht es beim Streit ums Zentralabi?

    Schon in den 1990ern wurden Forderungen nach einem Zentralabitur laut.

    Sticheleien zwischen den Bundesländern über «Billig»- und «Elite»-Abis gibt es seit Jahren - verbunden mit der Debatte, wie fit Deutschlands Abiturienten eigentlich fürs Studium sind oder sein müssten. Schon in den 1990ern wurden Forderungen nach einem Zentralabitur laut. Worum geht es dabei genau?

  • Fragen und Antworten

    Fr., 26.07.2019

    Der Streit ums Zentralabi

    Abiturprüfung in einer Gesamtschule in Hannover.

    Sticheleien zwischen den Bundesländern über «Billig»- und «Elite»-Abis gibt es seit Jahren - verbunden mit der Debatte, wie fit Deutschlands Abiturienten eigentlich fürs Studium sind oder sein müssten. Schon in den 1990ern wurden Forderungen nach einem Zentralabitur laut. Worum geht es dabei genau?

  • Bildung

    Mo., 22.07.2019

    NRW-Schulministerin: Bonus für neue Lehrer an Brennpunkten?

    Yvonne Gebauer (FDP), NRW-Schul- und Bildungsministerin.

    Schulen in sozial schwachen Vierteln mit vielen Problemen haben oft große Schwierigkeiten, Lehrerstellen zu besetzen. Hilft Geld?

  • Bayern kontra NRW

    Fr., 19.07.2019

    Bundesländer streiten lautstark über Einheits-Abitur

    Abiturprüfungen in einem hessischen Gymnasium: Die Debatte über ein Zentralabitur in Deutschland nimmt Fahrt auf.

    Die Diskussion bleibt ein Dauerbrenner in Deutschland: Sollen alle Abiturienten das gleiche Abi schreiben? FDP-Chef Lindner hat sich jetzt auf die Seite der Zentralabi-Befürworter geschlagen und damit richtig Öl ins Feuer gegossen.

  • Kritik an undurchsichtiger Vergabepraxis

    Fr., 12.07.2019

    Gebauer will mobile Digitalwerkstatt ausschreiben

     NRW-Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer (FDP)

    In der Auseinandersetzung um den ohne Ausschreibung vergebenen Auftrag für die mobile Digitalwerkstatt tritt Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) die Flucht nach vorne an.

  • Parteien

    Fr., 12.07.2019

    Gebauer will digitales Schulprojekt künftig ausschreiben

    Yvonne Gebauer, nordrhein-westfälische Schulministerin (FDP).

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach heftiger Kritik an der Vergabepraxis eines Digitalprojektes an Grundschulen will Landesschulministerin Yvonne Gebauer (FDP) das Projekt künftig öffentlich ausschreiben. Darüber informierte Gebauer am Freitag die Fraktionen im Landtag. Die Opposition im Landtag hatte der FDP-Ministerin vorgeworfen, dass sie den 650 000 Euro-Auftrag für die «Mobile Digitalwerkstatt» ohne Ausschreibung an eine Firma einer FDP-nahen Unternehmerin vergeben hatte.

  • Umstrittene Auftragsvergabe

    Mi., 10.07.2019

    Viele Fragen an Gebauer

    NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer

    Das Misstrauen bleibt: SPD und Grüne fordern von Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP), den umstrittenen Auftrag für die mobile Digitalwerkstatt komplett neu zu vergeben.